Die japanische Regierung drängt auf Fusion von Nissan und Honda

Die japanische Regierung versucht zu pushen Nissan und Honda zu Fusionsverhandlungen, weil es befürchtet, dass die Nissan-AllianzRenault-Mitsubishi könnte zerfallen und Nissan gefährden.

Ende letzten Jahres versuchten hochrangige japanische Beamte, Diskussionen über den Zusammenschluss zu vermitteln, da sie besorgt über die sich verschlechternde Beziehung zwischen Nissan und Renault sind, heißt es in dem Bericht.

Berichten zufolge befürchten die Berater des japanischen Premierministers Shinzo Abe, dass sich die Beziehungen "erheblich verschlechtert" haben, dass sie auseinanderfallen und Nissan in einer verwundbaren Position zurücklassen könnten. Eine Verbindung mit Honda wurde vorgeschlagen, um die Marke zu stärken.

Die Fusionsgespräche brachen jedoch fast augenblicklich zusammen: Sowohl Nissan als auch Honda gaben die Idee auf, und nach der Pandemie wandten sich beide Unternehmen etwas anderem zu.

Nissan, Honda und das Büro des japanischen Premierministers lehnten eine Stellungnahme ab.

Obwohl der Grund für das Scheitern der Gespräche nicht bestätigt wurde, ist es wahrscheinlich, dass die einzigartige Technik von Honda es schwierig macht, Teile und Plattformen mit Nissan zu teilen, was bedeutet, dass der Zusammenschluss von Nissan und Honda keine signifikanten Einsparungen bringt.

Ein weiteres Hindernis für eine erfolgreiche Allianz ist, dass die beiden Marken sehr unterschiedliche Geschäftsmodelle haben. Das Kerngeschäft von Nissan konzentriert sich auf Automobile. Aufgrund der Vielfalt von Honda spielen Märkte wie Motorräder, Elektrowerkzeuge und Gartengeräte eine große Rolle im Gesamtgeschäft.

In den letzten Jahren haben sich immer mehr Autohersteller zusammengeschlossen, um ihre Position auf dem sich verschlechternden Weltmarkt zu stärken. Letztes Jahr PSA Group und Befehl Chrysler Automobiles hat den Zusammenschluss bestätigt, durch den Stellantis, der viertgrößte Automobilhersteller der Welt, entstehen wird.

Vorkurzem ford und Volkswagen haben eine umfassende globale Allianz geschlossen, an der zwei Unternehmen beteiligt sind, die gemeinsam an Elektrofahrzeugen, Pickups, Lieferwagen und autonomen Technologien arbeiten.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Nachrichten » Die japanische Regierung drängt auf Fusion von Nissan und Honda

Kommentar hinzufügen