Mehr Platz, mehr Golf & # 8212; Weltpremiere des neuen Golf Variant1 und Golf Alltrack2
  • Der Golf Variant kommt mit einem frischen und auffälligen Design auf den Markt, das auf dem neuen Golf der achten Generation basiert.
  • Hocheffiziente Antriebssysteme und eine Vielzahl von Funktionen und Annehmlichkeiten als Standard, einschließlich zahlreicher Assistenz- und Komfortsysteme, gehören zu den Highlights des neuen Golf Variant.
  • Die neue Version ist jetzt 66 Millimeter länger, die Beinfreiheit im Fond ist deutlich vergrößert und der Gepäckraum hat sich vergrößert.
  • Der neue Golf Alltrack mit seinem 4Motion-Doppelgetriebesystem und der individuellen Offroad-Designausrüstung markiert ebenfalls sein Marktdebüt.

Weltpremiere des neuen Golf Variant - der kompakte Kombi ist jetzt noch geräumiger, dynamischer und bietet mehr digitale Technologie als je zuvor. Größerer Passagier- und Gepäckraum, extrem reichhaltige Serienausstattung und neue Antriebstypen mit Mild-Hybrid-Technologie sowie AdBlue®-Motoren mit doppelter Dosierung stehen in dieser Klasse wirklich an vorderster Front. Der neue Golf Alltrack - die Version des Golf Variant mit Doppelgetriebe und SUV-Charakter - markiert ebenfalls seine Marktpremiere. Der Vorverkauf der Golfvariante auf dem deutschen Markt beginnt am 10. September und wird schrittweise in anderen europäischen Märkten verkauft.

Jürgen Stockmann, Vorstandsmitglied von Volkswagen Cars, sagte: „Der kompakte und äußerst geräumige Golf Variant hat seit dem Markteintritt der ersten Generation im Jahr 3 mehr als 1993 Millionen Kunden mit seinen Qualitäten überzeugt. Die neueste Generation des Modells mit seinem schönen Design und der fortschrittlichsten Instrumententafel in ihrem Marktsegment macht einen großen Schritt in Richtung Digitalisierung. Darüber hinaus erfüllt es extrem hohe Standards für effizientes Fahren, maximale Sicherheit und deutlich mehr Platz - all dies macht es zum idealen Familienauto. Fans dynamischerer Modelle werden den neuen Golf Alltrack sicherlich mögen. Als Crossover zwischen dem Golf Variant und dem SUV bietet er dank seines effizienten Doppelübertragungssystems die perfekte Kombination aus Innenraum, technologischer Innovation sowie Fahr- und Geländevergnügen. “

Attraktives Aussehen. Im Vergleich zur Vorgängergeneration weist das Äußere des neuen Golf Variant schärfere und dynamischere Linien auf. Das Front-End-Layout zeigt deutlich eine enge Beziehung zum neuen Golf der achten Generation, aber der Rest der Karosserie des Variant zeigt seine typischen und einzigartigen Merkmale, einschließlich einer markanten Dachlinie, die hinten abgesenkt und abgeflacht ist und geneigt ist. für ein Sportcoupé die Position der Heckscheibe. Die Gesamtlänge der neuen Generation beträgt 4633 Millimeter, und der Radstand der Variante beträgt jetzt 2686 Millimeter (66 Millimeter länger als beim Vorgängermodell). Durch Erhöhen der Gesamtlänge werden die Proportionen geändert und die Variante erhält eine länglichere und tiefere Silhouette. Die Scheinwerfer und Rücklichter der neuen Generation verwenden konsequent LED-Technologie.

Viel Platz im Innenraum. Die Vergrößerung der Gesamtlänge und des Radstands wirkt sich natürlich positiv auf die Innenabmessungen des neuen Golf Variant aus. Die zusätzliche Länge in Bezug auf den Radstand wird fast ausschließlich genutzt, um den Kabinenraum zu vergrößern, in dem fünf Passagiere bequem reisen können. Die Gesamtinnenlänge hat sich um 48 Millimeter auf 1779 Millimeter erhöht, und da dies automatisch zu einer Erhöhung der Beinfreiheit um 48 Millimeter führte, wirkt sich das zusätzliche Volumen besonders deutlich positiv auf den Komfort aus, insbesondere für die Fondpassagiere.
Der Gepäckraum hat auch ein beeindruckendes Volumen - durch den Platz neben der Oberkante der Rückenlehne bietet er ein Nutzvolumen von 611 Litern (6 Liter mehr als beim Golf Variant 7). Bei voll beladenem Schottdach und Platz bis zu den Rückenlehnen des Vordersitzes steigt das nutzbare Volumen auf unglaubliche 1642 Liter, 22 Liter mehr als bei der Vorgängergeneration. Wenn beide Hände mit dem Einkaufen oder anderem schweren Gepäck beschäftigt sind, kann die optionale elektrische Hecksteuerung zum Öffnen der Heckklappe auch mit einer leichten Bewegung Ihres Fußes vor der hinteren Stoßstange des Golf Variant aktiviert werden.

Neue Antriebssysteme bieten pure Effizienz. Ein Paradebeispiel hierfür ist der eTSI mit 48-V-Technologie und das 7-Gang-DSG-Doppelkupplungsgetriebe, wie ein riemengetriebener 48-V-Startergenerator mit 48-V-Lithium-Ionen-Batterie und ein hochmoderner TSI-Motor, die zusammen einen neuen hocheffizienten Motor bilden Mild-Hybrid-Antriebssystem. Zu den Hauptvorteilen des neuen eTSI gehört ein deutlich geringerer Kraftstoffverbrauch, da der Golf Variant den Turbobenziner mit Direkteinspritzung nach Möglichkeit abschaltet, um auf Trägheit ohne Durchfluss und ohne lokale Emissionen umzuschalten. Um diesen Vorteil zu nutzen, werden alle eTSI-Motoren serienmäßig mit einem Doppelkupplungs-Automatikgetriebe (7-Gang-DSG) kombiniert - ohne DSG-Fähigkeiten wäre ein kaum wahrnehmbarer Wechsel zwischen Trägheit und TSI-Eingriff unmöglich. Darüber hinaus steuert das 7-Gang-DSG-Getriebe Gangwechsel sehr sparsam und spart in jeder Fahrsituation optimal Schwung und Antriebsenergie. Selbstverständlich ist die Golfvariante der neuen Generation auch mit hochmodernen TDI-Motoren mit sogenannter "Doppelmessung" erhältlich - Doppeleinspritzung von AdBlue®- und SCR-System (Selective Catalytic Reduction) zur selektiven Emissionsreduzierung mit zwei Katalysatoren, wodurch die Emissionen erheblich reduziert werden. Stickoxid (NOx) und macht die bald verfügbaren TDI-Motoren zu den saubersten und effizientesten Dieselmotoren der Welt.

Ein neues Ausstattungsniveau und eine breite Palette an Standardfunktionen und -ausstattungen. Volkswagen hat die Ausstattungsvarianten des Golf Variant komplett neu gestaltet, und die Ausstattungslinien Life, Style und R-Line befinden sich jetzt über der Basisversion des Golf. Zu den erweiterten Standardfunktionen des Basismodells gehören jetzt der Spurassistent für die Spurverlassenswarnung, der Frontassistent mit Notstoppunterstützung für Fahrer, das City-Notbremssystem und die Fußgängerüberwachung sowie ein neues automatisches Bremssystem. Im Falle einer Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug beim Abbiegen an einer Kreuzung, elektronische Differenzialsperre XDS, Car2X-Warnsystem am Straßenrand, praktisches Keyless-Start-System für Keyless-Start und automatische Lichtsteuerung. Das serienmäßige Interieur des neuen Modells umfasst das digitale Steuergerät Digital Cockpit Pro, das interaktive Infotainment-System Composition mit einem 8,25-Zoll-Touchscreen, eine Reihe von Online-Diensten und -Funktionen We Connect und We Connect Plus, ein Multifunktionslenkrad und eine automatische Luftpflege. Climatronic- und Bluetooth-Schnittstelle zum Verbinden von Mobiltelefonen.

Die in sich geschlossene Version der neuen Generation ist der neue Golf Alltrack. Der Golf Alltrack der zweiten Generation feiert gleichzeitig mit dem neuen Golf Variant seine Marktpremiere. Als eine Art Kreuzung zwischen dem Golf Variant und den beliebten SUV-Modellen verfügt der neue Golf Alltrack über das serienmäßige Allradsystem 4MOTION, eine größere Bodenfreiheit und ein unverwechselbares Offroad-Design mit speziellem Stoßstangendesign und individueller Leistung. Innere. Mit dieser Ausstattung weist das neue Modell überraschend vielseitige Eigenschaften auf und ist im Gelände voll wirksam. Gleichzeitig eignet sich der Golf Alltrack dank des Doppelgetriebesystems zum Ziehen schwerer Lasten mit einem zulässigen Gewicht von bis zu 2000 kg. In allen anderen technologischen Aspekten entspricht der Golf Alltrack den Eigenschaften des neuen Golf Variant - zusätzlich zum volldigitalen Kombiinstrument enthält er zusätzliche Assistenzsysteme wie den Reiseassistenten (Unterstützung beim Fahren mit einer Geschwindigkeit von bis zu 210 km / h) und ein neues Matrix-LED-System an der Vorderseite ... leuchtet IQ.LIGHT auf.

Erfolgreiches Modell. Der Golf Variant ist seit 1993 ein fester Bestandteil der Golf-Produktlinie und verfügt über geschätzte 3 Millionen verkaufte Fahrzeuge im Laufe der Jahre. Bisher gibt es nur fünf Generationen des Modells, von denen jede technologisch auf einer Fließheckversion der entsprechenden Golf-Generation basiert. Dieses Modell wurde entwickelt, um die Bedürfnisse der Kunden der Marke auf der ganzen Welt zu erfüllen und wird derzeit im Volkswagen Werk in Wolfsburg hergestellt.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Nachrichten » Mehr Platz, mehr Golf - Weltpremiere des neuen Golf Variant1 und Golf Alltrack2

Kommentar hinzufügen