Probefahrt Audi Q3
 

Ist der Premium-Crossover der C-Klasse ein Auto für Frauen oder für Männer? Das Redaktionsteam von Autonews.ru diskutierte quälend lange über Gender-Labels Audi Q3. Alles endete mit einer nicht standardmäßigen Probefahrt

Aus irgendeinem Grund wurde der Audi Q3 in Russland gleich nach seinem Debüt als Frauenauto bezeichnet. Gleichzeitig hindern geschlechtsspezifische Vorurteile das dritte Quartal nicht daran, eine führende Position in der Klasse einzunehmen - ein attraktiver Preis und Händlerrabatte, die manchmal mehrere hunderttausend Rubel erreichen, helfen.

Die Etiketten, die am Audi Q3 angebracht waren, verfolgten die Redaktion von Autonews.ru. Um alles ein für alle Mal an seinen Platz zu bringen, haben wir einen Crossover in maximaler Konfiguration mit einem 220-PS-Motor für einen langen Test getestet. Derjenige, der immer den ersten an einer Ampel verlässt.

Dieses besondere Auto kenne ich besser als meins - letzten Winter habe ich einen Audi Q3 aus einem Pressepark mit einer Reichweite von 70 Kilometern genommen. Ich ließ es sehr sorgfältig einlaufen - als hätte ich es selbst gekauft. Sechs Monate und 15 Kilometer später trafen wir uns wieder. Während dieser Zeit erhielt sie ein paar Kratzer im Bereich der C-Säule und mehrere Chips an der Motorhaube, und ich war zuversichtlich, dass dies kein Frauenauto war.

 
Probefahrt Audi Q3

Erstens ist der Audi Q3 ein sehr schnelles Auto. Zumindest für Klassenstandards sehen die Zahlen beeindruckend aus. Die fragliche Top-Variante tauscht in 6,4 Sekunden ein „Hundert“ aus - ein Indikator im Geiste der besten heißen Luken. Natürlich werden solche Versionen selten gekauft, aber selbst grundlegende Änderungen dauern 9 Sekunden. Beispielsweise beschleunigt die gängigste Version (1,4 TFSI, 150 PS, Frontantrieb) in 100 Sekunden von 8,9 auf 2,0 km / h. Es gibt auch eine 180-Liter-Version mit 7,6 PS (2,0 Sekunden) und einen 184-Liter-TDI mit 7,9 PS. (XNUMX Sekunden).

Zweitens sieht die deutsche Frequenzweiche zu gewagt aus. Wenn Sie sich für Q3 entscheiden, bereuen Sie nicht den Zuschlag von 130 Rubel für das S-Line-Paket - damit wird die Frequenzweiche erheblich verändert. Neben dem aerodynamischen Bodykit und den 19-Zoll-Rädern umfasst es Leder- und Alcantara-Polster sowie dekorative Aluminiumeinsätze.

Probefahrt Audi Q3

Und der Audi Q3 ist nicht weniger praktisch als jeder seiner Klassenkameraden. Es verfügt über einen 460-Liter-Kofferraum mit optimaler Ladehöhe, viel Platz in der hinteren Reihe und viele Nischen und Fächer für Kleinteile. Vergessen Sie also die Etiketten. Der Audi Q3 ist nach heutigen Maßstäben ein cooles und nicht teures Auto.

 
Ausrüstung

Der Audi Q3 debütierte 2011 auf dem Weltmarkt und wurde 2014 überarbeitet. Die Frequenzweiche basiert auf der PQ-Mix-Plattform - dies ist die PQ46-Architektur, auf der der VW Touareg basiert, jedoch mit Elementen aus dem PQ35 (VW Golf und Polo). Das Herzstück des Q3 ist eine MacPherson-Federbein-Vorderradaufhängung und ein Mehrlenker-Hinterrad.

Die deutsche Frequenzweiche wird mit einem Antriebsauswahlsystem angeboten, mit dem Sie die Einstellungen für das Getriebe und den Motor auswählen, die Steifigkeit der Stoßdämpfer ändern und die Einstellungen für den elektrischen Booster anpassen können. Das Allradsystem basiert auf der Haldex-Kupplung der fünften Generation.

🚀Mehr zum Thema:
  Die schönste Stunde. Probefahrt Volvo XC90 und Audi Q7

Der Q3 wird mit vier Turbomotoren zur Auswahl angeboten. Die Basisversionen mit Frontantrieb sind ein 1,4-Liter-TFSI mit 150 PS. und 250 Nm Drehmoment. Dieser Motor kann sowohl mit einer Sechsgang- "Mechanik" als auch mit einer Sechsgang- "Roboter" -Stronic kombiniert werden.

Probefahrt Audi Q3

Die übrigen Versionen des Q3 sind ausschließlich Allradantrieb. Der Zweiliter-Benziner wird in zwei Boost-Optionen angeboten: 180 und 220 PS. Dieser Motor kann nur mit einem Siebengang- "Roboter" arbeiten. Russische Händler bieten auch einen Diesel Q3 mit einem 2,0-TDI-Motor mit einer Leistung von 184 PS an. und eine Siebengang-S-Tronic.

Befehl 500, Mini Cooper, Audi Q3 - bis vor kurzem ist dies eine Liste der wichtigsten Autos für Frauen, meiner Meinung nach. Kein Sexismus und keine Objektivität - nur Geschmack und Subjektivität. Mit den ersten beiden ist alles klar, aber die dritte ...

Probefahrt Audi Q3

Ich wollte über einen Kollegen scherzen, der lange Zeit im dritten Quartal fahren musste. Genau bis er mir das Auto für einige Tage gab. Die kompakte Frequenzweiche überraschte in jeder Hinsicht - es gab keine Zeit für Witze am Steuer.

 

Und das alles, weil das Element dieses kleinen SUV die Beschleunigung ist, wenn das Gaspedal auf den Boden gedrückt wird. Der 220-PS-Motor schiebt das Auto mit solcher Kraft nach vorne, dass alle anderen Verkehrsteilnehmer zurückbleiben. Außerdem leistet der Q3 bei allen Straßenmängeln hervorragende Arbeit und ist vor allem funktional: Ich habe tatsächlich drei große Koffer hineingestopft. Aber die Box ist manchmal frustrierend, manchmal zuckt sie im Stau.

Probefahrt Audi Q3

Im Allgemeinen habe ich meine Meinung geändert. Dieses Auto ist perfekt für einen Mann ohne Komplexe - für jemanden, für den die Größe des Autos keine Rolle spielt. Er wird aus mindestens drei Gründen kein Mädchen bezaubern können. Der erste ist kein sehr moderner Salon. Das zweite ist die Schwierigkeit bei einer reibungslosen Fahrt. Drittens - (ich kann kaum widerstehen, dies nicht zu erfassen) gibt es keinen USB-Anschluss. Die Verrücktheit von Volkswagen Autos, die mit neuen Modellgenerationen umsonst ist. Bereits 2018 könnte der Q3 das perfekte Unisex-Stadtauto sein.

Versionen und Preise

In der Grundkonfiguration kostet der Audi Q3 mit 1,4-Liter-Motor und "Mechanik" ab 24 US-Dollar. Eine solche Frequenzweiche verfügt über Xenon-Scheinwerfer, Regen- und Lichtsensoren, Zubehör mit voller Leistung, Sitzheizung und ein Multimedia-System mit Unterstützung für alle digitalen Formate. Das gleiche Auto, aber mit einem "Roboter", schätzt der Importeur auf 700 US-Dollar.

Probefahrt Audi Q3

Die Preise für Versionen mit 2,0-Liter-Motor (180 PS), Allradantrieb und "Roboter" beginnen bei 28 US-Dollar. Die gleiche Frequenzweiche, jedoch mit einem Turbodiesel, kostet mindestens 400 US-Dollar. Schließlich startet der 31 PS starke Sport-Testwagen bei 000 US-Dollar, aber werkseitige Tönung, schlüsselloser Zugang und das S-Line-Paket brachten den endgültigen Preis auf fast 220 US-Dollar.

🚀Mehr zum Thema:
  Probefahrt Skoda Scala

Die realen Preise für Autos der „Big German Three“ können jedoch erheblich von den vom Importeur festgelegten offiziellen Preislisten abweichen. Die Erfahrung mit der Kommunikation mit offiziellen Händlern hat gezeigt, dass der Allrad-Q3 (180 PS) in der durchschnittlichen Konfiguration für 25 US-Dollar gekauft werden kann und die 800-Liter- und "Roboter" -Versionen bei 1,4 bis 20 US-Dollar beginnen.

Probefahrt Audi Q3

Die Kollegen bestanden einstimmig darauf, dass der Audi Q3 überhaupt kein Frauenauto ist. Hier haben Sie ein aggressives Außendesign und einen leistungsstarken 2,0-Liter-Motor, der dem kompakten Crossover eine unerwartet intensive Beschleunigung verleiht. Es stellte sich heraus, dass es ein brutaler Crossover war, was für Frauen da sind.

Ich gebe zu, das Übertakten war wirklich beeindruckend. Nur wenige Einheiten mit einem Top-End-Motor werden ein solches Auto kaufen. Aber selbst wenn wir all dieses Leistungsgewicht an Bord für selbstverständlich halten, kann ich den Q3 immer noch nicht als männliches Auto bezeichnen. Und es scheint mir, dass die überwiegende Mehrheit der russischen Autofahrer mir zustimmen würde.

Anstatt in den Listen der Optionen oder technischen Merkmale des Modells nach Argumenten zu suchen, habe ich mich entschlossen, die Besitzer des Audi Q3 persönlich zu beobachten und herauszufinden, welcher unserer Landsleute für das Auto mit Rubel gestimmt hat. Während der Zeit, als ich auf Moskauer Straßen einen kompakten Crossover fuhr, traf ich nur einmal einen Mann auf dem Q3-Fahrersitz. Und er, so scheint es, ersetzte vorübergehend seine Frau und behandelte geschickt ihre Zwillinge auf dem Rückensofa.

Probefahrt Audi Q3

Wenn Sie sich noch nicht für das Geschlecht des Junior Crossover Audi entschieden haben, stellen Sie sich einfach eine einfache Frage. Gibt es viele Chancen, dass im nächsten dritten Quartal, dem Sie unterwegs begegnen, ein Mann hinter dem Lenkrad sitzt? Die Antwort scheint klar genug zu sein. Die russische Mentalität, multipliziert mit der kompakten Größe des Autos und der Benutzerfreundlichkeit zu jeder Jahreszeit, machte den Q3 zu einer Win-Win-Wahl für die weibliche Hälfte der Käufer. Aus dem gleichen Grund werden die meisten Männer auf die größeren Frequenzweichen schauen - Q3 und Q5.

Konkurrenz

Der Hauptkonkurrent des Audi Q3 in Russland bleibt BMW X1, der 2016 seine Generation wechselte. Die Basisversion der bayerischen Frequenzweiche kostet 1 US-Dollar. Wie beim Q880 wird der Einstiegs-X000 mit Frontantrieb angeboten. Unter der Haube verbirgt sich ein 3 PS starker Dreizylinder-1-Liter-Motor. Die Preise für Allradversionen beginnen bei 136 USD.

Probefahrt Audi Q3

Darüber hinaus konkurriert auch der Audi Q3 mit Mercedes GLA. Die Preise beginnen bei 28 US-Dollar für ein Auto mit Frontantrieb, während Versionen mit Allradantrieb mindestens 000 US-Dollar verlangen. Soplatform mit GLA "Japanisch" Infiniti Der QX30 wird auf 26 US-Dollar geschätzt. Für dieses Geld erhält der Käufer jedoch ein Allradauto mit einem 200-PS-Motor.

🚀Mehr zum Thema:
  Jaguar Land Rover schuf virtuelle Augen

Q3 ist so kompakt und gleichzeitig äußerlich ernst wie ein Schüler, der seinen Kollegen leicht entwachsen ist und versucht, noch reifer zu wirken. Er ist auch im Trend. Wenn Sie den jüngeren Q2 mit seinem Spielzeug-Erscheinungsbild nicht berücksichtigen, war es Q3, der als erster einen neuen Stil anprobierte und auf eine ganz andere Art und Weise spielte. Es war möglich, den Ausdruck „alle Audi auf das gleiche Gesicht“ für das Modell 2011 anzuwenden, aber der aktuelle ließ sofort die visuelle Rundheit fallen, wurde schlanker und erhielt den Glanz von LED-Augen. Wer bist du jetzt - Junge oder Mädchen?

Probefahrt Audi Q3

Meine Frau setzte sich nach einer imposanten Geschäftslimousine ans Steuer und lehnte diese sofort ab. Q3 schien ihr zu schnell - sie hatte noch nicht genau herausgefunden, wie das Modell hieß und was daran interessant war, fragte sich aber, ob es möglich sein würde, es wieder zu fahren. Und ich selbst will es, weil der 220-PS-Motor den Kompakten fröhlich und leidenschaftlich antreibt. Der berüchtigte "Roboter" zuckt ein wenig, aber das liegt an seiner Jugend, aus Mangel an Erfahrung. Erträglich.

Der Kompakte ist übrigens nicht so kompakt - fast 4,4 m, und der Q3 wiegt mehr als 1600 Kilogramm. Aber der "Roboter" mit einem Turbomotor wird wie immer mit jugendlicher Begeisterung hervorragend gefahren, und ich weiß im Voraus, dass mit einem weniger leistungsstarken Motor Q3 auch gut laufen wird. In Bezug auf die Fahreigenschaften ist dies komplett mein Auto, und in diesem Sinne ist glücklicherweise kein bisschen mädchenhaft darin.

Probefahrt Audi Q3

Und doch lässt in der Kabine das Gefühl einer gewissen Loslösung von der Welt der großen Autos nicht nach. Es gibt keinen solchen Kindergarten wie im jüngeren Audi A1 und Q2, aber alles ist so kompakt und einfach, als ob nicht ganz von Audi. Sogar die Klimaknöpfe scheinen die manuellen Einstellungen von Autos der frühen 2000er Jahre nachzuahmen, und die zahnlose Konsole scheint ein ernsthafteres Mediensystem mit einem Farbbildschirm zu erfordern. Der Vollständigkeit halber muss nur der vorhandene Bildschirm über den Lüftungsabweisern geschlossen werden - und das müssen Sie übrigens manuell tun.

Aber hier ist die Sache: Selbst nachdem Sie über den Non-Premium-Crossover gemurrt haben, möchten Sie nicht mehr zur Business-Limousine zurückkehren. Er zeigt das Männliche, und ich muss der Gesellschaft nicht beweisen, dass ich ich bin. Daher kann ich problemlos auf einem blauen Kompakt fahren und die Proofs in Kindersitzen auf dem Rückensofa rumpeln lassen.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » Probefahrt » Probefahrt Audi Q3

Kommentar hinzufügen