Geheimautos der sowjetischen Sonderdienste
 

Inhalt

Autos, die zu Sowjetzeiten besonders wichtige Aufgaben hatten, sind voller Mythen, Legenden und Spekulationen, von denen einige wahr sind, andere nicht. Russische Medien haben eine Bewertung von fünf Modellen zusammengestellt, die von den sowjetischen Geheimdiensten am häufigsten verwendet werden. Diese Autos wurden in limitierten Serien hergestellt, wodurch nur Regierungsbeamte Informationen über sie hatten.

ZIS-115

Dies ist das beliebteste Modell unter den Geheimdiensten, das im Auftrag von Joseph Stalin, einer Kopie der Packard 180 Touring Sedan (1941), erstellt wurde. Jeder Teil des Fahrzeugs ist mit einer separaten Nummer gekennzeichnet, um Fälschungen und technologische Leckagen zu vermeiden. Die Fenster sind 0,75 cm dick, mehrschichtig, der Körper selbst ist gepanzert. Optisch sieht es eher aus wie die klassische Version von "Victory", aber mit einer größeren Karosserie und Rädern. Insgesamt wurden 32 Stück produziert.

Geheimautos der sowjetischen Sonderdienste

GAS M-20G

An zweiter Stelle steht der GAZ M-20G, eine geheime Version von Pobeda. Das Modell wurde speziell für die Konvois ausländischer Regierungsdelegationen entwickelt. Produziert ca. 100 Stück. Sein Hauptmerkmal ist der 90-PS-Motor. Dank ihm beschleunigt das Auto auf 130 km / h.

 
Geheimautos der sowjetischen Sonderdienste

GAZ-23

Dritter Platz für GAZ-23. Dieses Fahrzeug wird am häufigsten von Mitarbeitern verwendet, die Regierungsdelegationen begleiten. Ein 5,5-Liter-Motor mit 195 PS ist unter der Motorhaube des Modells verbaut. Der Kofferraum des GAZ-23 kann nur von innen geöffnet werden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 170 km / h.

Geheimautos der sowjetischen Sonderdienste

ZAZ-966

Die vorletzte Position wird von ZAZ-966 besetzt. Das Auto hat minimale Abmessungen, ist aber mit einer leistungsstarken Einheit ausgestattet, sodass es Geschwindigkeiten von bis zu 150 km / h erreichen kann. Darüber hinaus ist der "geheime" ZAZ mit zwei Kühlern ausgestattet, weshalb er immer kühl ist die Kajüte.

Geheimautos der sowjetischen Sonderdienste

GAZ-24

Die Bewertung wird durch das Modell GAZ-24 vervollständigt, dessen Motor 150 PS entwickelt. Dieses Auto erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km / h. Das Modell ist auch das erste in der UdSSR, das ein Automatikgetriebe verwendet.

 
🚀Mehr zum Thema:
  Dieselmotoren: Merkmale der Arbeit
Geheimautos der sowjetischen Sonderdienste
ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » Artikel » Geheimautos der sowjetischen Sonderdienste

Kommentar hinzufügen