Fünf Dinge, die die Lebensdauer des Motors verkürzen
 

Inhalt

Moderne Motoren werden mit dem Ziel hergestellt, maximale Effizienz und Umweltfreundlichkeit zu erreichen, ohne die Merkmale des Verbrauchers zu berücksichtigen. Dadurch wird die Zuverlässigkeit und Lebensdauer des Motors verringert. Es ist wichtig, diesen Trend bei der Auswahl eines Autos zu berücksichtigen. Hier ist eine kurze Liste von Dingen, die die Lebensdauer des Motors verkürzen.

Volumenreduzierung

Zuallererst ist die jüngste Abnahme des Volumens der Brennkammern zu beachten. Ziel ist es, die Menge der in die Atmosphäre freigesetzten Schadstoffe zu reduzieren. Um die Leistung aufrechtzuerhalten und sogar zu erhöhen, ist es notwendig, das Kompressionsverhältnis zu erhöhen. Ein höheres Kompressionsverhältnis bedeutet jedoch eine stärkere Belastung der Materialien, aus denen die Kolbengruppe besteht.

Fünf Dinge, die die Lebensdauer des Motors verkürzen

Durch die Reduzierung des Arbeitsvolumens um ein Drittel wird die Belastung der Kolben und Wände verdoppelt. Ingenieure haben lange berechnet, dass diesbezüglich mit 4-Zylinder-1,6-Liter-Motoren die optimale Balance erreicht wird. Sie können jedoch die immer strengeren EU-Emissionsnormen nicht erfüllen und werden heute durch Einheiten von 1,2, 1,0 oder noch kleiner ersetzt.

 
Fünf Dinge, die die Lebensdauer des Motors verkürzen

Kurze Kolben

Der zweite Punkt ist die Verwendung von kurzen Kolben. Die Logik des Autoherstellers ist klar. Je kleiner der Kolben, desto leichter ist er. Dementsprechend bietet die Entscheidung, die Kolbenhöhe zu verringern, eine höhere Produktivität und Effizienz.

Fünf Dinge, die die Lebensdauer des Motors verkürzen

Durch die Reduzierung der Kolbenkante und des Pleuelarms erhöht der Hersteller jedoch zusätzlich die Belastung der Zylinderwände. Bei hohen Drehzahlen durchbricht ein solcher Kolben häufig den Ölfilm und kollidiert mit dem Metall der Zylinder. Dies führt natürlich zu Verschleiß.

Fünf Dinge, die die Lebensdauer des Motors verkürzen

Turbo bei kleinen Motoren

An dritter Stelle steht die Verwendung kleiner Turbomotoren (und deren Platzierung in relativ großen und schweren Modellen wie diesem Hyundai Tagungsort). Der am häufigsten verwendete Abgasturbolader. Da sie ziemlich heiß sind, erreicht die Temperatur in der Turbine 1000 Grad.

 
Fünf Dinge, die die Lebensdauer des Motors verkürzen

Je größer das Litervolumen des Motors ist, desto größer ist der Verschleiß. Meistens wird eine Turbineneinheit für etwa 100000 km unbrauchbar. Wenn der Kolbenring beschädigt oder verformt ist, nimmt der Turbolader die gesamte Motorölversorgung auf.

Fünf Dinge, die die Lebensdauer des Motors verkürzen

Kein Motor warmlaufen

Ferner ist anzumerken, dass das Aufwärmen des Motors bei niedrigen Temperaturen vernachlässigt wird. Tatsächlich können moderne Motoren dank der neuesten Einspritzsysteme ohne Aufwärmen starten.

Fünf Dinge, die die Lebensdauer des Motors verkürzen

Bei niedrigen Temperaturen steigt die Belastung der Teile jedoch stark an: Der Motor muss mindestens fünf Minuten lang Öl pumpen und warmlaufen lassen. Aus Umweltgründen übersehen die Automobilhersteller diese Empfehlung jedoch. Und die Lebensdauer der Kolbengruppe wird reduziert.

Fünf Dinge, die die Lebensdauer des Motors verkürzen

Start-Stopp-System

Das fünfte, was die Lebensdauer des Motors verkürzt, ist das Start / Stopp-System. Es wurde von Autoherstellern eingeführt, um Verkehrsausfälle zu reduzieren (z. B. auf ein rotes Licht zu warten), wenn viele schädliche Substanzen in die Atmosphäre freigesetzt werden. Sobald die Fahrzeuggeschwindigkeit auf Null fällt, stellt das System den Motor ab.

Das Problem ist jedoch, dass jeder Motor für eine bestimmte Anzahl von Starts ausgelegt ist. Ohne dieses System startet es über einen Zeitraum von 100 Jahren durchschnittlich 000 Mal und damit etwa 20 Million Mal. Je öfter der Motor gestartet wird, desto schneller nutzen sich die Reibungsteile ab.

Fünf Dinge, die die Lebensdauer des Motors verkürzen
ÄHNLICHE ARTIKEL
Startseite » Artikel » Fünf Dinge, die die Lebensdauer des Motors verkürzen

Kommentar hinzufügen