So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos

Inhalt

Überprüfung der Fahrleistung

Das erste, worauf Sie beim Kauf eines Gebrauchtwagens achten müssen, ist die Kilometerleistung. Die reale Zahl kann viel sagen, und dies wird natürlich von skrupellosen Verkäufern verwendet.

Es ist kein Geheimnis, dass das "Verdrehen" der Kilometerstände für unsere "Garagenmeister" überhaupt kein Problem ist. Der Preis für die Ausgabe beträgt mehrere zehn Dollar, während Sie ein Auto mit einer geringen Laufleistung von tausend oder sogar mehr „schweißen“ können.

Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie ohne Verwendung spezieller Geräte den Kilometerstand ermitteln können, den das Auto tatsächlich in seinem Leben zurückgelegt hat, um nicht auf den Köder von Betrügern hereinzufallen.

Warum sammeln Verkäufer Meilen?

So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos

Im Aftermarket ist eine verdrehte Kilometerleistung üblich. Skrupellose Verkäufer tun dies aus zwei Gründen.

  1. Lass das Auto "jünger" aussehen. Nach den Anforderungen der meisten Autohersteller muss eine Wartung durchgeführt werden, sobald ein Auto etwa 120 Kilometer zurückgelegt hat, was viel Geld kostet. Bei Annäherung an diese Schwelle ändert der Besitzer des Autos den Kilometerstand nach unten, um das alte Auto zum Preis von "frisch" zu verkaufen.
  2. Sie machen das Auto "älter". Manchmal drehen unehrliche Autobesitzer den Kilometerzähler in Richtung einer höheren Zahl. Dies geschieht, um den Käufer von der rechtzeitigen Fertigstellung der Wartung zu überzeugen, obwohl dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist. Wenn Sie kein Servicebuch haben, müssen Sie unser Wort dafür nehmen.

Bisher hat die Möglichkeit, auf amerikanischen Auktionen ein Auto zu kaufen, an Popularität gewonnen. Einige Einzelverkäufer nutzen diese Gelegenheit, um ein Auto mit hoher Kilometerleistung zu verkaufen, das kürzlich in einem Ausstellungsraum gekauft wurde. In Übersee ist es oft möglich, ein altes Fahrzeug mit anständigem Aussehen zu finden. Einige nutzen diese Option, um erhebliche Vorteile zu erzielen.

So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos

Wie wird der Kilometerzähler eingestellt?

Angreifer "korrigieren" den Kilometerzählerwert auf zwei Arten:

  • Mechanisch. Diese Methode wird bei einem analogen Gerät angewendet. Der Kilometerzähler ist so ausgelegt, dass das Zifferblatt ab einem Wert von 1 auf das Zählen eines neuen Segments ab Null umschaltet. Betrüger trennen das Kabel vom Getriebe und drehen seinen Kern (z. B. mit einem Bohrer), bis der Zähler zurückgesetzt wird. Danach werden die Zahlen auf den gewünschten Wert gedreht. Einige "Experten" zerlegen das Armaturenbrett und drehen einfach die Nummern auf den Trommeln in die gewünschte Position.
So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos
  • Elektronisch. Heutzutage gibt es viele Programme, mit denen Sie mit dem "Gehirn" des Autos arbeiten können, sodass der elektronische Kilometerzähler die für den Besitzer erforderliche Nummer anzeigt. Leider gibt es heute sogar Unternehmen, die einen solchen Service gegen eine zusätzliche Gebühr anbieten.
So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos

Zeichen, die die Krümmung des Kilometerzählers anzeigen

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens mit mechanischem Kilometerzähler sollten Sie zunächst Folgendes beachten:

  • Zustand des Tachokabels. Dieser Teil muss nicht oft ausgetauscht werden. Wenn es deutliche Anzeichen dafür gibt, dass es entfernt wurde (möglicherweise wurde sogar ein neues installiert), sollten Sie den Verkäufer fragen, was der Grund war.
  • Wurde das Armaturenbrett zerlegt? Es ist nicht erforderlich, es in einem neuen Auto zu entfernen, daher sind die charakteristischen Anzeichen einer Störung ein Grund, den Verkäufer zu fragen.
  • Wie die Kilometerzählernummern aussehen. Wenn sie gescrollt wurden, stehen sie schief.
  • Zustand des Zahnriemens und der Bremsscheiben. Diese Artikel weisen in erster Linie eine hohe Laufleistung auf. Der Riemen wird nach 70-100 km gewechselt, und nach etwa 30 km treten Rillen auf den Scheiben auf. In den meisten Fällen ist ihr Austausch ein teures Verfahren, daher wird er häufig nicht vor dem Verkauf durchgeführt.
  • Federung und Fahrgestellzustand des Fahrzeugs. Natürlich lohnt es sich zu überlegen, welche Straßen er gefahren ist. Aufgrund der schlechten Qualität der Beschichtung kann ein neues Auto so aussehen, als hätte es mehr als hunderttausend Kilometer zurückgelegt.
So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos

Wenn das Auto modern und mit einem elektronischen Zähler ausgestattet ist, können Sie den tatsächlichen Kilometerstand an der Tankstelle überprüfen, an der die Computerdiagnose durchgeführt wird. Am häufigsten verwenden Betrüger Budget-Geräte, um den tatsächlichen Kilometerstand zu verbergen. Eine solche Software löscht grundsätzlich Daten im Speicher der Steuereinheit.

Es ist zu berücksichtigen, dass diese Informationen nicht nur vom elektronischen Steuergerät aufgezeichnet werden, sondern auch von anderen Automodulen (je nach Fahrzeugmodell), z. B. dem Bremssystem oder dem Getriebesteuerungs- und Verteilergetriebe. Um Anzeichen von Störungen zu erkennen, reicht es für einen Spezialisten aus, seinen Laptop an das Steuergerät anzuschließen, alle Systeme zu scannen, und das Programm zeigt Spuren des Zurücksetzens des Zählers an.

Wie können Sie den tatsächlichen Kilometerstand ermitteln und ermitteln?

So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos

Es gibt keine universelle Methode zur Erkennung von Manipulationen am Kilometerzähler. Für eine genaue Überprüfung sollten Sie die verfügbaren Methoden in Kombination verwenden, um den Betrüger einer Täuschung auszusetzen. Hier sind die Methoden:

  • VIN-Prüfung. Dieses Verfahren hilft bei Fahrzeugen, für die eine Garantie besteht und die bei offiziellen Fahrzeugdiensten einem TÜV unterzogen werden.
  • Verfügbarkeit von Unterlagen zum Durchgang des TÜV. Dies ist der perfekte Weg, um zu beweisen, ob der Kilometerstand verdreht ist oder nicht. Aber nicht jeder Autofahrer speichert solche Informationen. Diese Methode hilft, wenn der Verkäufer behauptet, dass die Garantie des Fahrzeugs erst kürzlich freigegeben wurde.
  • Bei der Computerdiagnose werden Interferenzspuren festgestellt, wenn der Angreifer keine teuren Geräte verwendet hat, die Informationen in allen möglichen Steuermodulen ändern. Solche "Spezialisten" sind äußerst selten, da komplexe Geräte teuer sind.
  • Indirekter Nachweis des aktiven Gebrauchs - Verschleiß von Lenkrad, Pedalen, Karosserie und Innenelementen. Eine solche Überprüfung weist nicht unbedingt auf eine hohe Kilometerleistung hin, da der äußere Zustand des Fahrzeugs von der Genauigkeit seines Besitzers abhängt. Ein neues Auto kann wie ein altes aussehen und umgekehrt.

Überprüfung mit Dokumenten

So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos
Wie das Sprichwort sagt, lügen Zahlen nie. Diese Regel gilt auch für Kilometerstände. Bitten Sie den Verkäufer, ein Servicebuch für das Fahrzeug und den PTS vorzulegen. Mit diesen Dokumenten können Sie das genaue Herstellungsjahr der Maschine ermitteln. Es sei daran erinnert, dass ein Auto bei durchschnittlicher statistischer Nutzung 15 bis 16 Kilometer pro Jahr zurücklegt. Wir müssen berechnen, wie viele Jahre das Auto verkauft wird, dann multiplizieren wir diese Zahl mit dem obigen Wert, wodurch wir den Kilometerstand erhalten, den das Auto hätte fahren sollen. Zum Beispiel, wenn der Meter eines Autos im Jahr 2010 eine Laufleistung von 50 zeigt. km, dann war es deutlich zusammengerollt.

Eine weitere Überprüfungsoption, die einen skrupellosen Verkäufer überraschen kann. Lesen Sie das Dokument für den letzten Ölwechsel. In dieser Broschüre wird häufig angegeben, bei welchem ​​Kilometerstand der Austausch durchgeführt wurde. Das heißt, wenn der Kilometerzähler 100 Kilometer anzeigt und das Öl bei 170 gewechselt wurde, wird die Schlussfolgerung offensichtlich.

Die tatsächliche Kilometerleistung des Fahrzeugs finden Sie auch im Servicebuch. Nach der geplanten Wartung geben die Vorarbeiter häufig den Kilometerstand an, den sie zurückgelegt hat.

Die folgende Prüfmethode gilt nur für deutsche Fahrzeuge. Grundsätzlich werden diese Autos nach einer Strecke von 100-150 km verkauft. Wenn sich auf dem Schalter ein anderer Indikator befindet, ist dies ein Grund, den Verkäufer von Lügen zu verdächtigen. In Ihrem Reisepass können Sie das Ausstellungsland des Fahrzeugs immer unmissverständlich herausfinden.

Computerüberprüfung

So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos
Der tatsächliche Kilometerstand des Fahrzeugs kann durch Anschließen an die elektronische Einheit ermittelt werden. Sie brauchen dafür nichts Besonderes - einen Laptop und ein OBD-2-USB-Kabel. Der Preis für letztere liegt bei 2-3 US-Dollar. Nach dem Anschließen gibt das Steuergerät alle zutreffenden Informationen über den vom Auto zurückgelegten Kilometerstand aus. Sie sollten sich jedoch nicht stark auf diese Methode verlassen, da unsere "Handwerker" gelernt haben, auch dort Daten abzulegen. Trotzdem kann es funktionieren und wird sicherlich nicht überflüssig.

Wir empfehlen auch, auf andere Systeme zu achten. Oft ist es in ihnen, dass die Daten nicht geändert werden können.

Sie können das System beispielsweise auf Abstürze und Fehler überprüfen. In vielen Autos werden diese Daten bei einem bestimmten Kilometerstand aufgezeichnet. Wenn alle Daten fehlen, wurden sie höchstwahrscheinlich gelöscht.

So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos

Je komplexer die Elektronik in einem Auto ist, desto schwieriger wird es, eine glaubwürdige Autogeschichte zu erstellen. Zum Beispiel behauptet der Besitzer des Autos, dass der tatsächliche Kilometerstand 70 beträgt, und vor kurzem wurde der nächste TÜV durchgeführt. Während der Computerdiagnose zeigt das Steuermodul beispielsweise des Bremssystems, dass ein Fehler bei 000 aufgezeichnet wurde.

Solche Inkonsistenzen sind ein klarer Beweis für Versuche, den tatsächlichen Indikator des elektronischen Kilometerzählers zu verbergen.

Maschineninspektion

Pedale

So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos
Wenn die Gummipads zu Metall abgenutzt sind und der Verkäufer sagt, dass das Auto 50 Kilometer gerollt ist, ist dies ein ernstzunehmender Grund zum Nachdenken. Dieser Verschleißgrad weist auf eine Laufleistung von 300 oder mehr hin. Sie sollten auch auf die neuen Pedalauflagen aufmerksam gemacht werden. Vielleicht versucht der Betrüger auf diese Weise, den tatsächlichen Kilometerstand zu verbergen.

Lenkrad

So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos
Der Zustand des Lenkrades wird mit Innereien eine "schwierige" Biographie des verkauften Autos geben. Der erste Schritt besteht darin, die Haut zu betrachten - der Verschleiß wird erst nach 5 Jahren aktiver Nutzung sichtbar, was etwa 200 Kilometern entspricht. Wenn die Abnutzungsspuren in der Zone "9 Uhr" am stärksten hervorstechen, ist dies ein deutliches Zeichen dafür, dass das Auto lange Strecken zurückgelegt hat. Die Abschreibung um 9 und 3 Uhr zeigt an, dass Stadtfahrten zur Fahrzeugbiografie hinzugefügt wurden. Vor allem sollten Sie vorsichtig sein, wenn das Lenkrad über den gesamten Umfang abgenutzt ist - dies kann darauf hinweisen, dass sich das Auto in einem Taxi befand. Diese Überprüfung dauert nicht lange.

Es sei daran erinnert, dass ein Lenkradwechsel fast sinnlos ist. Es ist zu teuer und die Kosten zahlen sich auch dann nicht aus, wenn die Maschine erfolgreich verkauft wird. Die einzigen Ausnahmen sind Premiumautos.

Sitz

So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos
Der Fahrersitz hilft auch dabei, den ungefähren Kilometerstand des gekauften Autos zu bestimmen. Auch hier lohnt es sich, sich einige Zahlen zu merken. Velours "lebt" also ungefähr 200. Danach treten Defekte auf - zunächst "stirbt" die Seitenrolle, die näher an der Tür liegt. Leder hält etwas länger, nicht die Hauptfeinde - Nieten aus Jeans und anderen Metallgegenständen.

Es lohnt sich auch, den Zustand des Lenkrads und des Fahrersitzes zu vergleichen - sie sollten ungefähr auf dem gleichen Niveau liegen. Wenn der Unterschied groß ist, ist dies ein Grund, dem Verkäufer Fragen zu stellen und vorsichtig zu sein. Seien Sie deshalb nicht zu faul, um unter die Decke zu schauen.

Körper

So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos
Woher wissen Sie, ob der Verkäufer den Lauf verdreht hat? Es lohnt sich definitiv nicht, ein Wort zu nehmen. Überprüfen Sie die Karosserie des Fahrzeugs besser sorgfältig. Achten Sie auf den Zustand des Kunststoffs in der Kabine, insbesondere an den Griffen und Getrieben - der Verschleiß gibt das wirkliche Leben des Autos wieder.

Sehenswert ist auch die Windschutzscheibe. Nach 5 Jahren bleiben Kratzer und tiefe Chips zurück.

Es ist hilfreich, das Innere des Armaturenbretts zu überprüfen. Verschleiß und Beschädigungen an Schrauben und Nieten geben die tatsächliche Laufleistung des Fahrzeugs mit Innereien an.

Überprüfung durch Spezialisten

So überprüfen Sie den Kilometerstand eines Autos
Der sicherste Weg, die Kilometerleistung eines Autos zu überprüfen, besteht darin, es Profis anzuvertrauen. Wenden Sie sich an das Händler-Servicecenter, wo die offiziellen Vertreter der Automarke in Ihrer Stadt alle Ein- und Ausgänge des Fahrzeugs überprüfen. Hier überprüfen sie die Motornummer, stellen fest, ob Geräte von Drittanbietern an das Auto angeschlossen wurden, und teilen Ihnen natürlich mit, wie stark es "gestrichelt" ist.

Wenn es nicht möglich ist, Händler zu kontaktieren, können Ihnen andere Autodienste helfen. Anhand der Kompressionsanzeigen des Motors kann der Spezialist den Kilometerstand des Fahrzeugs bestimmen. Die Tankstelle kann auch den CO-Wert überprüfen. Wenn das Auto eine hohe Kilometerleistung hat, erhöht sich diese Zahl um das Zweifache oder sogar noch mehr.

Schlussfolgerungen

Beim Kauf eines bereits benutzten Fahrzeugs läuft der Fahrer absichtlich Gefahr, getäuscht zu werden. Bevor Sie einen solchen Schritt unternehmen, sollten Sie sich mit Wissen ausstatten, mit dessen Hilfe die betrügerischen Absichten des Verkäufers identifiziert werden können. Das Korrigieren aller oben genannten Nuancen kostet einen skrupellosen Verkäufer zu viel und ist daher unangemessen. Verwenden Sie diese Tipps und nehmen Sie sich Zeit, denn ein Auto ist kein billiges Vergnügen, und Sie sollten genau wissen, wofür Sie bezahlen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Artikel » So überprüfen Sie die Kilometerleistung

Kommentar hinzufügen