Hummer von GMC: Erste Merkmale des Pickups enthüllt

Kürzlich zeigte der amerikanische Hersteller einen Teaser für seinen elektrischen Tonabnehmer, und kürzlich wurden die ersten technischen Eigenschaften des neuen Produkts enthüllt. Das Auto ist in Zahlen beeindruckend.

Hummer Sind zivile SUVs, die auf militärischen Humvee-Fahrzeugen basieren. Die Produktion wurde 1992 gestartet. Im Jahr 2010 wurde die Produktion von Neuwagen eingestellt. GMC versuchte, die Marke an chinesische Käufer zu verkaufen, aber der Deal scheiterte im letzten Moment. Infolgedessen „verschwand der Hummer vom Radar“. Jetzt ist die Marke wiedergeboren! Die Präsentation des neuen Hummers ist für Mai 2020 geplant.

Der erste Teaser gab fast keine Auskunft über das neue Produkt. Es zeigt nur die Silhouette eines Pickups. Das nächste Bild des Herstellers ist viel interessanter: Es zeigt die Vorderseite des Pickups.

Hummer von GMC: Erste Merkmale des Pickups enthüllt

Das Bild macht deutlich, dass das Auto anstelle eines Kühlergrills einen Stecker hat. Die große vordere Stoßstange verfügt über leicht versetzte GMC-Insignien. Das Foto zeigt auch zusätzliche Lauflichter auf dem Dach des Autos.

Die ersten technischen Merkmale waren für Autofahrer eine angenehme Überraschung. Unter der Motorhaube wird das Auto eine elektrische Installation mit einer Leistung von 1000 PS haben. Das maximale Drehmoment beträgt 15 592 Nm. Der Pickup beschleunigt in nur 100 Sekunden auf 3 km / h! Es liegen noch keine Informationen zu den Eigenschaften der Batterie vor.

Die offizielle Präsentation der Abholung findet im Mai 2020 statt. Das Auto wird im D-HAM-Werk hergestellt. Die Anlage wird in Kürze für die Produktion von Elektrofahrzeugen komplett renoviert. GMC wird dafür 2,2 Milliarden US-Dollar ausgeben. Das Werk wird bis 2023 20 Elektrofahrzeuge produzieren.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Nachrichten » GMC Hummer: Erste Pickup-Funktionen enthüllt

Kommentar hinzufügen