Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale
 

Inhalt

Jeder Besitzer eines Autos mit Allrad- oder Hinterradantrieb wird früher oder später auf eine Fehlfunktion der Antriebswelle stoßen. Dieses Getriebeelement ist stark belastet, weshalb es häufig gewartet werden muss.

Berücksichtigen Sie die Besonderheit der Funktionsweise dieses Teils, in welchen Knoten der Kardan verwendet wird, wie er angeordnet ist, welche Störungen auftreten und wie er zu warten ist.

📌Was ist eine Antriebswelle?

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

Cardan ist ein Mechanismus, der die Drehung vom Getriebe auf das Hinterachsgetriebe überträgt. Die Aufgabe wird dadurch erschwert, dass sich diese beiden Mechanismen in unterschiedlichen Ebenen zueinander befinden. Alle Automodelle, deren Hinterräder fahren, sind mit Cardans ausgestattet.

 

Der Getriebekardan ist entlang der Abgasanlage des Autos installiert und sieht aus wie ein langer Balken, der vom Getriebe zur Hinterachse geht. Es ist mit mindestens zwei Querfugen (eine auf jeder Seite) und in Knoten mit einer kleinen Verschiebung der Achsen ausgestattet - eine.

Ein ähnliches Zahnrad wird auch im Lenksystem eines Autos verwendet. Ein Scharnier verbindet die Lenksäule mit einem Lenkgetriebe in einer anderen Ebene.

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

In landwirtschaftlichen Maschinen wird eine solche Vorrichtung verwendet, um zusätzliche Ausrüstung an die Zapfwelle des Traktors anzuschließen.

 

Die Beschreibung des Prinzips der Übertragung vom Kardantyp wurde vom italienischen Ingenieur und Philosophen J. Cardano vorgenommen. In der Automobilindustrie wurde dieses Schema vom Industriellen Louis Renault erfolgreich auf die Modifikation des Autos "De Dion-Bouton" (1898) angewendet.

📌Propellerwellenvorrichtung

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

Die folgenden Elemente sind im Kardanmechanismus enthalten.

1. Die zentrale Welle. Es besteht aus einem hohlen Stahlrohr. Leere ist notwendig, um die Konstruktion zu erleichtern. Auf einer Seite des Rohrs befinden sich interne oder externe Schlitze. Sie müssen eine Schiebegabel einbauen. Die Scharniergabel ist auf der anderen Seite des Rohrs angeschweißt.

2. Die Zwischenwelle. Bei mehrteiligen Modifikationen des Kardans werden eines oder mehrere dieser Elemente verwendet. Sie sind in Fahrzeugen mit Hinterradantrieb eingebaut, um die Vibrationen zu beseitigen, die auftreten, wenn sich ein langes Rohr mit hoher Geschwindigkeit dreht. Auf beiden Seiten sind feste Scharniergabeln daran befestigt. Bei Sportwagen sind einteilige Antriebswellen eingebaut.

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

3. Das Kreuzstück. Dies ist ein Element des Scharniers mit Spitzen, in dessen Inneren sich ein Nadellager befindet. Das Teil wird in die Augen der Gabeln eingebaut. Es überträgt die Drehung von der Antriebsgabel auf die angetriebene. Zusätzlich sorgen sie für eine ungehinderte Drehung zweier Wellen, deren Winkel 20 Grad nicht überschreitet. Bei einem größeren Unterschied wird ein weiterer Zwischenabschnitt installiert.

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

4. Außenborderlager. Es ist in einer zusätzlichen Abschnittshalterung montiert. Dieser Teil fixiert und stabilisiert die Drehung der Vorgelegewelle. Die Anzahl dieser Lager ist identisch mit der Anzahl der Zwischenabschnitte.

 
Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

5. Gabelgabel. Es wird in die zentrale Welle eingesetzt. Wenn sich das Auto bewegt, ändert sich der Abstand zwischen der Brücke und dem Getriebe aufgrund der Stoßdämpfer ständig. Wenn Sie das Rohr fest befestigen, müssen Sie beim ersten Stoß eine Art Knoten ändern (den schwächsten). Dies kann ein Bruch in der Wellenbefestigung oder ein Versagen der Brückenteile sein. Die Schiebegabel ist mit Schlitzen ausgestattet. Abhängig von der Modifikation wird es entweder in die zentrale Welle eingesetzt (entsprechende Rillen werden darin hergestellt) oder oben auf dem Rohr abgenutzt. Schlitze und Nuten werden benötigt, damit das Rohr das Scharnier dreht.

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

6. Scharniergabeln. Sie verbinden die Zentralwelle mit dem Zwischenprodukt. Der Flanschstopfen hat eine ähnliche Form, nur dass er an der Stelle angebracht wird, an der der gesamte Mechanismus vor dem Getriebe und hinten am Achsgetriebe befestigt ist.

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

7. Flexible Kupplung. Dieser Teil mildert den Stoß des Universalgelenks, wenn es während der Fahrt verschoben wird. Es wird zwischen dem Flansch der Abtriebswelle des Kastens und dem Stopfenflansch der Mittelwelle des Kardans installiert.

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

📌Welche Funktion erfüllt es?

Das Hauptziel dieses Mechanismus ist die Übertragung von Drehbewegungen auf Achsen in verschiedenen Ebenen. Das Getriebe befindet sich höher als die Hinterachse des Autos. Wenn Sie einen geraden Balken installieren, bricht dieser aufgrund der Verschiebung der Achsen entweder von selbst oder die Knoten des Kastens und der Brücke.

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

Ein weiterer Grund, warum dieses Gerät notwendig ist, ist die Beweglichkeit der Hinterachse der Maschine. Es ist an Stoßdämpfern befestigt, die sich beim Fahren auf und ab bewegen. In diesem Fall ändert sich der Abstand zwischen der Box und dem hinteren Gang ständig. Eine Gleitgabel gleicht solche Unterschiede ohne Drehmomentverlust aus.

📌Arten von Antriebssträngen

Grundsätzlich verbinden die meisten Autofahrer das Konzept des Kardangetriebes mit dem Betrieb des Hinterradantriebs. Tatsächlich wird es nicht nur in diesem Autoknoten verwendet. Die Lenkung und einige andere Mechanismen, die unter verschiedenen Winkeln mit benachbarten verbunden sind, arbeiten nach einem ähnlichen Prinzip.

Es gibt 4 Arten von Zahnrädern:

  1. asynchron;
  2. synchron;
  3. flexible Hälfte;
  4. Semi-Cardan hart.

Die bekannteste Art von Cardan-Zahnrädern ist asynchron. Die Hauptanwendung ist die Übertragung. Es wird auch Getriebe mit einem Scharnier mit ungleichen Winkelgeschwindigkeiten genannt. Ein solcher Mechanismus besteht aus zwei Gabeln, die durch ein Kreuz im rechten Winkel verbunden sind. Spitzen mit einem Nadellager ermöglichen eine reibungslose Bewegung des Querstücks entsprechend der Position der Gabeln.

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

Dieses Scharnier hat eine Funktion. Es überträgt eine ungleichmäßige Anzeige des Drehmoments. Das heißt, die Drehzahl der verbundenen Wellen ist periodisch unterschiedlich (für eine volle Umdrehung überholt die Sekundärwelle zweimal und bleibt zweimal hinter der Hauptwelle zurück). Um diesen Unterschied auszugleichen, wird ein anderes Scharnier verwendet (auf der gegenüberliegenden Seite des Rohrs).

Wie die asynchrone Übertragung funktioniert, zeigt das Video:

Antriebswellenbetrieb. Propellerwelle arbeiten.

Das Synchrongetriebe ist mit einem Gleichlaufgelenk ausgestattet. Besitzer von Fahrzeugen mit Frontantrieb sind mit diesem Gerät vertraut. Ein Gleichlaufgelenk verbindet das Differential mit Vorderradnabe. Manchmal sind sie mit Getrieben teurerer Autos mit Allradantrieb ausgestattet. Im Vergleich zum vorherigen Typ ist die synchrone Übertragung weniger laut, aber teurer in der Wartung. SHRUS bietet die gleiche Drehzahl von zwei Wellen mit einem Neigungswinkel von bis zu 20 Grad.

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

Das flexible Halbkardan-Getriebe ist zum Drehen von zwei Wellen ausgelegt, deren Winkel 12 Grad nicht überschreitet.

In der modernen Automobilindustrie wird ein starres Semi-Cardan-Getriebe selten verwendet. Darin überträgt das Scharnier ein Drehmoment, wenn der Wellenneigungswinkel auf zwei Prozent verschoben wird.

Es gibt auch eine Art Cardan-Ausrüstung für drinnen und draußen. Sie unterscheiden sich darin, dass die Kardane des ersten Typs in das Rohr eingesetzt werden und häufiger aus einem Scharnier bestehen (in LKWs verwendet).

📌Zustand der Propellerwelle prüfen

Überprüfen Sie den Kardan in folgenden Fällen:

  • während der Beschleunigung tritt zusätzliches Geräusch auf;
  • In der Nähe des Kontrollpunkts trat ein Ölleck auf.
  • beim Schalten klopfen;
  • Bei hoher Geschwindigkeit werden erhöhte Vibrationen auf den Körper übertragen.

Die Diagnose muss durch Anheben des Fahrzeugs an einem Aufzug oder mithilfe von Wagenhebern erfolgen (Informationen zur Auswahl der entsprechenden Modifikation finden Sie unter separater Artikel) Es ist wichtig, dass sich die Antriebsräder frei drehen können.

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

Hier sind die zu überprüfenden Knoten.

  • Montieren. Die Zwischenstützen- und Flanschverbindungen müssen mit einer Schraube mit Sicherungsscheibe festgezogen werden. Wenn es fehlt, löst sich die Mutter, was zu Spiel und übermäßigen Vibrationen führt.
  • Elastische Kupplung. Es versagt oft, da das Gummiteil die axialen, radialen und Winkelverschiebungen der zu verbindenden Teile ausgleicht. Sie können auf eine Fehlfunktion prüfen, indem Sie die Zentralwelle langsam drehen (in Drehrichtung und umgekehrt). Der Gummiteil der Kupplung darf an der Stelle, an der die Schrauben befestigt sind, nicht gerissen oder gelöst werden.
  • Gabelgabel. Die freie seitliche Bewegung in dieser Anordnung tritt aufgrund des natürlichen Verschleißes der Keilverbindung auf. Wenn Sie versuchen, die Welle und die Kupplung in die entgegengesetzte Richtung zu drehen und gleichzeitig ein leichtes Spiel zwischen der Gabel und der Welle besteht, muss diese Baugruppe ersetzt werden.
  • Ein ähnliches Verfahren wird mit Scharnieren durchgeführt. Ein großer Schraubendreher wird zwischen die Augen der Gabeln eingeführt. Es spielt die Rolle eines Hebels, mit dessen Hilfe sie versuchen, die Welle in die eine oder andere Richtung zu drehen. Wenn beim Schaukeln ein Spiel beobachtet wird, muss das Kreuz ersetzt werden.
  • Außenborderlager. Die Gebrauchstauglichkeit kann überprüft werden, indem mit einer Hand der vorgelagerte Schaft und mit der anderen Hand - hinter ihm - in verschiedene Richtungen geschüttelt wird. In diesem Fall muss die Zwischenstütze fest fixiert sein. Wenn sich im Lager ein Spiel bemerkbar macht, wird das Problem durch Ersetzen gelöst.
  • Ausbalancieren. Es wird durchgeführt, wenn die Diagnose keine Fehlfunktionen aufdeckt. Dieser Vorgang wird an einem speziellen Stand durchgeführt.

Hier ist ein weiteres Video, das zeigt, wie man das Gimbal überprüft:

Verdächtige Geräusche im Bereich des Universalgelenks, Vibrationen usw.

📌Propellerwellenservice

Nach den Empfehlungen der Hersteller wird der Cardan nach 5 Kilometern gewartet. In diesem Fall müssen die elastische Kupplung und die Querstreben überprüft werden. Bei Bedarf werden Verschleißteile durch neue ersetzt. Die Schlitten der Gabelgabel sind geschmiert.

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

Wenn ein Kardan mit gewarteten Querstücken in der Maschine installiert ist, müssen diese ebenfalls geschmiert werden. Diese Modifikation wird durch das Vorhandensein von Fett in den Universalgelenken des Kardans (Loch zum Anschließen einer Ölspritze) bestimmt.

📌Fehlfunktionen der Kardanwelle

Da dieser Mechanismus in ständiger Bewegung ist und starken Belastungen ausgesetzt ist, treten häufig Fehlfunktionen auf. Hier sind die häufigsten.

  • Öl trat auf der Kardanwelle auf. Achten Sie auf die Getriebeöldichtungen. Sie müssen aufgrund normaler Abnutzung regelmäßig gewechselt werden. Elastische Dichtungen verlieren mit der Zeit ihre Eigenschaften und es treten kleine Lücken zwischen der Welle und der Stopfbuchse auf. Wenn im Bereich der Gabelgabel ein Leck auftritt, müssen Sie den Zustand der Keile überprüfen. Wenn sie Rauheit haben, muss der Stecker ersetzt werden.
Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale
  • Stöße während der Kardanbelastung werden durch Spiel an den Gelenken verursacht. Wenn das freie Spiel in den Kreuzen oder im Lager der Pendelhalterung auftrat, werden diese Teile durch neue ersetzt. Durch das Lösen der Schraubverbindung können Vibrationen auftreten. Bei häufigem Auftreten eines solchen Problems sollten Sie prüfen, ob der Grover zwischen der Mutter und der Halterung installiert ist. Diese Unterlegscheibe verhindert, dass sich die Mutter bei konstanten Vibrationen löst.
Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale
  • Quietscht, wenn Sie das Gaspedal drücken. Überprüfen Sie die Gelenke. Aufgrund des ständigen Kontakts mit Feuchtigkeit und Schmutz kann das Kreuz versagen. Wenn Sie das Knarren ignorieren, verklemmt sich das Querstück und die Verbindung bricht.
Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale
  • Die häufigste Fehlfunktion der Antriebswelle sind Vibrationen. Bevor Sie jedoch mit der Reparatur des Mechanismus fortfahren, sollten Sie zuerst das Chassis überprüfen. Eine beeinträchtigte Radauswuchtung führt auch bei hohen Geschwindigkeiten zu Vibrationen. Wenn dieser Effekt beim Schalten und einem anderen Gang verschwindet, hat der Kardan nichts damit zu tun. Hier sind die Gründe, warum im Universalgelenk Vibrationen auftreten können:
    • Fehlfunktion der Ausgleichsringe (Korrosion oder Bruch);
    • Zerstörung von Kreuzen;
    • Beschädigung der Mittel- oder Zwischenwelle (Verformung des Rohres führt zu einem Ungleichgewicht des Mechanismus);
    • falsch zusammengebaute Komponenten des Mechanismus.
  • Klingeln im Rohr. Hinter der Keilverbindung im Rohr befindet sich eine Abdeckung, die verhindert, dass Fett in die Welle gelangt. Um den Bruch zu beheben, wird das Rohr geschnitten, der Deckel angeschweißt und die Welle geschweißt. Wenn nach dem Eingriff ein anderes Klingeln auftrat (als ob sich ein Stein im Wellenhohlraum befand), bedeutet dies, dass nach den Schweißarbeiten ein großer Umfang aufgetreten ist. Ein Abschneiden der Kabelhalterung kann zum Klingeln führen. In diesem Fall wird das Problem durch die Installation eines neuen Kardans behoben.
  • Rasseln, wenn der Gang eingelegt ist. Tritt in Kontakt mit einer Karosserie oder Abgasanlage auf.
  • Das Klingeln des Kardans selbst kann aufgrund einer Störung in der Montage des Schlammreflektors (falls vorhanden) auftreten. Es ist auf einer Zwischenstütze montiert, um das Lager vor Wasser und Schmutz zu schützen. Wenn es hängt, schweißen Sie es einfach durch Schweißen.

📌Propellerwelle aus- und einbauen

Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

Wenn der Kardanmechanismus ausgetauscht oder seine Baugruppe repariert werden muss, muss er entfernt werden. Das Verfahren wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  • Befestigungsschrauben von den Flanschen der Hinterachse und der Propellerwelle lösen;
  • der Schacht geht runter;
  • Schrauben der Gummikupplung sind gelöst;
  • Der Kardan entfernt sich vom Kontrollpunkt.
  • Anhängerhalterung ist abgeschraubt.

Ein reparierter oder neuer Mechanismus wird in umgekehrter Reihenfolge installiert: Aufhängung, Kupplung, Brückenflansche.

In einem zusätzlichen Video werden einige weitere Feinheiten beim Entfernen und Installieren des Kardans erwähnt:

Antriebswellenpatriot | Aus- und Einbau | Flanschwechsel

Cardan im Auto ist ein ziemlich robuster Mechanismus, der aber auch regelmäßig gewartet werden muss. Der Fahrer muss auf das Auftreten von Fremdgeräuschen und Vibrationen achten. Wenn Sie diese Probleme ignorieren, werden wichtige Übertragungselemente beschädigt.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Artikel » Was ist eine Antriebswelle: Hauptmerkmale

1 Kommentar

  1. Ich bin nicht durchgekommen, hier ist mein tk

Kommentar hinzufügen