Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Inhalt

Während der Wartung des Fahrzeugs ist es regelmäßig erforderlich, die Dichte des Elektrolyten und des Frostschutzmittels zu messen. Visuell kann dieser Parameter nicht bestimmt werden. Für solche Zwecke gibt es ein Hydrometer.

Wie funktioniert dieses Gerät, wie funktioniert es, welche Typen gibt es und wo wird es sonst noch verwendet? Die Antworten auf diese Fragen helfen Fahranfängern, ein Hydrometer richtig zu verwenden.

Was ist ein Hydrometer?

Die Dichte einer Flüssigkeit ist die Konzentration einer zusätzlichen Substanz im Hauptmedium. Die Kenntnis dieses Parameters hilft zu bestimmen, an welchem ​​Punkt die technische Flüssigkeit ausgetauscht werden muss, oder ermöglicht es herauszufinden, ob die Fertigungstechnologie in der Produktion befolgt wurde.

Autofahrer verwenden ein Hydrometer, um die Qualität von Elektrolyt und Frostschutzmittel zu messen. Ein geringer Gehalt an zusätzlichen Substanzen in der Hauptumgebung kann zu einem Einfrieren der Flüssigkeit in der Kälte oder zu einer Verringerung ihres Niveaus führen, da das Wasser im heißen Sommer schnell verdunstet.

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Im Falle einer Batterie führt dies zu Schwierigkeiten beim Starten des Motors, einer verkürzten Lebensdauer oder einem Verfall der Bleiplatten. Kühlmittel niedriger Dichte kann bei einer niedrigeren Temperatur kochen.

Um das Auftreten von Problemen zu vermeiden, müssen diese Flüssigkeiten rechtzeitig mit einem Hydrometer gemessen werden - einem Glasschwimmer mit einer Skala. Es ist sehr einfach zu bedienen, aber es gibt einige Faktoren zu berücksichtigen.

Arbeitsprinzip

Der Legende nach stürzte sich der antike griechische Wissenschaftler Archimedes in eine überlaufende Badewanne, wodurch das Wasser überlief. Diese Situation veranlasste ihn zu der Annahme, dass es auf die gleiche Weise möglich ist, das Goldvolumen zu messen, aus dem die Krone des Zarenreihers II hergestellt wurde (der Erfinder wurde beauftragt, festzustellen, ob ein kostbarer Schmuck aus reinem Gold hergestellt wurde).

Jedes Hydrometer arbeitet nach dem von Archimedes entdeckten Prinzip der Verschiebung. Nach dem hydrostatischen Gesetz wirkt beim Eintauchen eines Objekts in eine Flüssigkeit eine Auftriebskraft darauf. Sein Wert ist identisch mit dem Gewicht des verdrängten Wassers. Da die Zusammensetzung der Flüssigkeit unterschiedlich ist, ist die Auftriebskraft unterschiedlich.

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Der verschlossene Kolben wird mit Flüssigkeit in den Hauptbehälter gegeben. Da das Gewicht am Boden des Geräts befestigt ist, dreht sich der Kolben nicht um, sondern bleibt aufrecht.

Bei lokalen Messungen wie bei der Bestimmung der Dichte von Frostschutzmittel oder Elektrolyt werden Hydrometer mit einem Reservoir verwendet, in das ein Schwimmer eingesetzt wird. Während des Absaugens füllt die Flüssigkeit den Hauptkolben bis zu einem bestimmten Grad. Je tiefer der zweite Kolben geht, desto geringer ist die Dichte der Flüssigkeit. Um die Qualität der getesteten Umgebung zu bestimmen, müssen Sie warten, bis sich der "Schwimmer" beruhigt hat.

Gerätetypen

Da flüssige Substanzen ihre eigene Dichte haben, werden Hydrometer für jede von ihnen separat kalibriert. Wenn das Gerät für andere Zwecke verwendet wird, kann seine Leistung nicht als korrekt angesehen werden.

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Zusätzlich zum Gewicht des Gewichts, das für die entsprechende Flüssigkeit kalibriert ist, kann das Gerät drei Arten von Waagen aufweisen:

  • Um die Dichte eines Stoffes zu bestimmen;
  • Den Prozentsatz der Verunreinigungen in der Umwelt zu messen;
  • Um den Prozentsatz einer zusätzlichen Substanz zu bestimmen, die in Wasser (oder einer anderen Basis) gelöst ist, beispielsweise die Menge an Schwefelsäure in einem Destillat zur Elektrolytherstellung.

Äußerlich sind alle Hydrometer einander ähnlich und arbeiten nach dem gleichen Prinzip. Jedes von ihnen ist jedoch für seine eigene Umgebung und für bestimmte Parameter kalibriert.

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Ähnliche Geräte werden zum Messen von Indikatoren verwendet:

  • Prozentsatz des Alkoholgehalts;
  • Konzentrationen von Zucker oder Salz;
  • Dichte der Säurelösungen;
  • Fettgehalt der Milch;
  • Die Qualität von Erdölprodukten.

Jede Modifikation des Hydrometers hat einen entsprechenden Namen.

Alkoholmesser

Ermöglicht das Messen der Stärke eines alkoholischen Getränks. In diesem Fall zeigt die Skala den Alkoholanteil im Getränk an. Es ist zu berücksichtigen, dass solche Geräte nicht universell sind, sondern auch für bestimmte Getränkekategorien kalibriert sind.

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Zum Messen von Wodka, Likör und anderen Spirituosen werden beispielsweise Hydrometer verwendet, deren Teilung innerhalb von 40 Grad liegt. Bei Wein und anderen alkoholarmen Getränken werden präzisere Flaschen verwendet.

Hydrometer für Erdölprodukte

Diese Gerätekategorie dient zur Messung der Qualität von Benzin, Kerosin, Dieselkraftstoff und anderen Ölprodukten. Mit dem Gerät können Sie das Vorhandensein von Verunreinigungen feststellen, die die Qualität des Kraftstoffs beeinträchtigen.

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Sie werden nicht nur in Industrieanlagen eingesetzt. Ein gewöhnlicher Autofahrer kann auch ein solches Gerät kaufen, um leichter feststellen zu können, an welcher Tankstelle es sich lohnt, sein Auto zu tanken.

Saccharometer

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Refraktometer werden in der Lebensmittelindustrie hauptsächlich zur Herstellung von Säften eingesetzt. Mit dem Gerät können Sie die Reife der Früchte überprüfen. Es misst die Zuckerkonzentration im Testmedium.

Auto-Hydrometer

Autofahrer messen mit Hydrometern die Dichte von Frostschutzmittel und Elektrolyt. Weniger häufig zur Messung von Bremsflüssigkeit und Benzin verwendet. Bei Modellen zum Testen von sauren Flüssigkeiten ist das Gerät leicht modifiziert.

Zusätzlich hat es einen großen Hohlkolben, in dem sich ein Glasschwimmer mit einer entsprechenden Skala befindet. Einerseits wird eine solche Vorrichtung verengt (oder mit einer Gummidüse wie einer Pipette), und andererseits wird ein Gummiball darauf gelegt, um einen Teil des Elektrolyten aufzunehmen.

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Dieses Design ist das sicherste, da der Kontakt von sauren und toxischen Substanzen mit der Haut unerwünscht ist. Die meisten Modelle für Autos sind universell und werden zur Messung der Dichte verschiedener Flüssigkeiten verwendet.

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Da der Schwimmer bis zu seiner Tiefe in ein separates Medium eingetaucht ist, werden die einer bestimmten Flüssigkeit entsprechenden Parameter auf verschiedenen Ebenen der Skala aufgezeichnet.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Modifikationen werden Hydrometer auch in der Medizin (zur Messung der Dichte einiger menschlicher biologischer Materialien), beim Kochen, in der Lebensmittelindustrie (zum Beispiel misst ein Laktometer den Fettgehalt von Milch und ein Salzmesser hilft bei der Bestimmung der Eignung von Wasser für Lebensmittelzwecke und seiner Härte) sowie weiter verwendet Unternehmen, die chemische Produkte herstellen.

Design und Parameter von Hydrometern

Die Vorrichtung ist ein Kolben, der an beiden Enden versiegelt ist. Darin befindet sich ein Metallschuss. Seine Menge wird durch den Zweck des Geräts bestimmt (jede Flüssigkeit hat ihre eigene Dichte). Der Kolben hat eine Skala, mit der Sie den erforderlichen Parameter genau bestimmen können. Einige Hydrometer passen zusätzlich in ein großes Hohlrohr (wie beim Elektrolytmodell).

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Ein zusätzlicher Kolben dient zur Messung einiger gefährlicher Flüssigkeiten. Es ist für die Entnahme einer Portion vorgesehen (beispielsweise ermöglichen Autohydrometer die genaue Entnahme eines kleinen Elektrolytvolumens). Dieses Design verhindert, dass Elektrolyt oder anderes giftiges Material in die Haut gelangt.

Je nach Ausführung und Zweck kann der zweite Kolben in Form einer Flasche mit langem Hals oder in Form eines dicken Reagenzglases mit aufgebrachter Skala hergestellt werden. Einige Modelle bestehen aus dichtem transparentem Kunststoff und sind beständig gegen die aggressiven Wirkungen von sauren und alkalischen Lösungen.

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Das Gegenstück aus Glas hat mehrere Vorteile:

  • Die Glühbirne behält ihre Transparenz unabhängig von der Häufigkeit der Verwendung;
  • Glas ist resistenter gegen organische Verbindungen.

Einer der Nachteile von Glashydrometern besteht darin, dass sie zerbrechlich sind. Daher muss das zusammenklappbare Modell ordnungsgemäß gelagert werden (in einem Fall mit separaten Zellen für jeden Kolben). In diesem Fall muss der Schwimmer aus dem großen Kolben entnommen und in einem speziellen Behälter aufbewahrt werden, damit er nicht bricht.

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Wenn Sie ein Hydrometer des gleichen Typs kaufen, sollten Sie auf den Fehler achten (er wird als Prozentsatz angegeben). Meistens ist dieser Parameter sehr wichtig, um genaue Messungen in der Produktion durchzuführen.

Ein wichtiger Faktor ist auch die Abstufung der Skala. Je länger es dauert, desto genauer ist die Messung. Billige Hydrometer haben meistens einen kleinen Maßstab, so dass die Bestimmung der genauen Dichte eines Elektrolyten oder Frostschutzmittels schwieriger wird.

Um es einem Autofahrer zu erleichtern, festzustellen, ob der Indikator innerhalb der Norm liegt, enthält die Skala Markierungen mit dem minimal zulässigen Wert (rote Markierung). Der optimale Wert ist grün markiert.

Wie man ein Hydrometer benutzt

Das Gerät ist sehr einfach zu bedienen. Um den erforderlichen Parameter zu bestimmen, wird der Schwimmer in einen Behälter mit einer Lösung gegeben. Er muss sich beruhigen, was den genauesten Indikator liefert.

Bei Arbeiten mit gefährlichen Flüssigkeiten muss dieses Verfahren auf besondere Weise durchgeführt werden. Da der korrekte Betrieb der Batterie von der Dichte und Konzentration der Säure im Elektrolyten abhängt, müssen diese Parameter regelmäßig mit einem Hydrometer überprüft werden (Informationen zur Verlängerung der Batterielebensdauer finden Sie unter in einem separaten Artikel).

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Die Dichteanzeige des Elektrolyten in Batterien sollte im Bereich von 1,22 bis 1,29 g / cm liegen3 (hängt vom Klima ab, in dem das Auto betrieben wird). Einige Batteriemodelle sind mit einem Inspektionsfenster mit Ladeanzeige ausgestattet. Seine Indikatoren:

  • rot - der Elektrolytstand ist gesunken, das Volumen muss wieder aufgefüllt werden (während die Ladung möglicherweise noch ausreicht, damit der Anlasser das Schwungrad drehen kann);
  • weiße Farbe - der Akku ist zu ca. 50% entladen;
  • grün - das Netzteil ist ausreichend aufgeladen.
Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Mithilfe dieser Anzeigen können Sie feststellen, ob die Stromquelle zum Betreiben energieintensiver Geräte verwendet werden kann, z. B. eines Audiosystems (wie ein Fahrzeugverstärker ordnungsgemäß angeschlossen wird, wird beschrieben hier).

Durch regelmäßige Wartung der Stromversorgung kann festgestellt werden, ob Destillat hinzugefügt oder die Batterie aufgeladen werden muss. Bei gewarteten Batterien werden Messungen mit einem Autohydrometer durchgeführt. Hier ist eine Kurzanleitung zur korrekten Verwendung.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Messen

Vor dem Messen einer Serviceflüssigkeit ist es wichtig sicherzustellen, dass die Temperatur für dieses Verfahren korrekt ist. Die Hersteller empfehlen, Messungen bei Temperaturen innerhalb von +20 Grad durchzuführen (nicht die Umgebung, sondern die getestete Umgebung). Die Dichte derselben Flüssigkeit ändert sich mit unterschiedlichen Thermometerwerten. Um Ungenauigkeiten zu vermeiden, müssen Sie diese Empfehlung einhalten.

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Zur Erleichterung der Messung sind einige moderne Modifikationen mit einem Thermometer ausgestattet, um die Temperatur der Flüssigkeit zu bestimmen. Damit Sie genau feststellen können, ob die Flüssigkeit die erforderlichen Parameter erfüllt, wird manchmal eine Korrektur auf der Skala (oder in der technischen Dokumentation des Geräts) unter Berücksichtigung einer nicht standardmäßigen Temperatur angezeigt.

Der Vorgang wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  1. Sie müssen sicherstellen, dass seit der letzten Aufladung mindestens sechs Stunden vergangen sind.
  2. Alle Batteriestecker sind abgeschraubt.
  3. Der Schwimmer (Hydrometer) wird in einen großen Kolben eingeführt, eine Birne wird darauf gelegt und auf der anderen Seite - ein Korken mit einem verengten Hals;
  4. Vor dem Absenken der Gummispitze in den Elektrolyten wird die Birne vollständig zusammengedrückt.
  5. Die Pipette ist in Flüssigkeit getaucht, die Birne ist nicht geklemmt.
  6. Das Elektrolytvolumen sollte so groß sein, dass der Schwimmer im Kolben frei schwimmt und die Wände des Kolbens nicht berührt.
  7. Nach dem Ablesen der Anzeigen kehrt der Elektrolyt reibungslos zur Batteriebank zurück, die Stecker sind verdreht.

Zur besseren Konservierung muss das Hydrometer mit Wasser gewaschen werden. Dies verhindert die Bildung von Plaque im Kolben, was die Genauigkeit der Messungen in Zukunft beeinträchtigen kann.

Messsicherheit

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

Technische Flüssigkeiten in einem Auto sind häufig giftig und können bei längerem Kontakt mit der Haut diese beschädigen (insbesondere im Fall einer sauren Lösung). Daher ist es wichtig, bei der Arbeit mit ihnen die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. Folgendes sollte sich jeder Autofahrer merken:

  • Um den Kontakt von Säure mit der Haut der Hände zu vermeiden, müssen Gummihandschuhe verwendet werden.
  • Während des Betriebs der Batterie kann Wasser aus der Batterie verdunsten (gilt für gewartete Änderungen). Daher müssen Sie beim Abschrauben der Stecker darauf achten, keine Säuredämpfe einzuatmen.
  • Wenn Sie mit der Batterie arbeiten, ist es strengstens verboten, zu rauchen und eine offene Flammenquelle zu verwenden.
  • Es ist wichtig, Messungen in einem gut belüfteten Bereich durchzuführen.
  • Arbeiten mit gefährlichen Flüssigkeiten tolerieren keine Eile (aufgrund von Unaufmerksamkeit kann der Elektrolyt auf die Karosserie gelangen und das Metall angreifen).

Übersicht über beliebte Hydrometermodelle

Es ist nicht schwierig, ein Qualitätshydrometer zu finden, da es sich um ein relativ einfaches Instrument handelt, das in jedem Autoteilegeschäft erhältlich ist. Es gibt verschiedene Arten solcher Geräte. Sie unterscheiden sich durch die Parameter, für die sie kalibriert sind. Hier sind einige beliebte Hydrometer.

Für Frostschutzmittelzum:Geschätzte Kosten, cuVorteileNachteile
Jonnesway AR0300028Kompakt, multifunktional, einfach zu bedienen, zuverlässigsehr geehrter
JTC 10405Leicht und kompakt, multifunktional (Gefrierpunkt und Siedepunkt auf der Skala angegeben)Reagiert schlecht auf längeren Kontakt mit Säuren
AV Steel AV-9200974Budget Preis, Benutzerfreundlichkeit, zuverlässig, vielseitigKleine Markierungen auf der Skala
Für Elektrolyt:
Jonnesway AR0300017Vielseitig, leicht, mehrfarbig, langlebigHoher Preis
Heyner Premium 925 0106Angemessener Preis, Kunststoffgehäuse, geringes Volumen des getesteten ElektrolytenOhne Abdeckung gelagert, kann die Birne mit der Zeit nachlassen
Autoprofi-Batterie BAT / TST-1185Einfach zu bedienen, Farbskala, erschwinglicher PreisWird nur in Blei-Säure-Batteriemodellen verwendet, spiegeln die Ergebnisse nicht immer den tatsächlichen Indikator wider
JTC 10414Kostengünstige Option, Kolbenfestigkeit, Beständigkeit gegen saure Lösungen, Messgenauigkeit, kompaktDer Schwimmer haftet oft an der Wand des Kolbens, es gibt keinen Fall
Wimpel AR-02 50022Leicht, versiegelt, Glas, billigDie Gummibirne verliert auf jeden Fall schnell ihre Elastizität

Bevor Sie sich für eine Modifikation entscheiden, müssen Sie sich an Spezialisten wenden, da die Hersteller jedes Jahr neue Modelle mit verbesserten Eigenschaften entwickeln. Einige Modifikationen können bei der Messung bestimmter Arten von Flüssigkeiten unwirksam sein.

Was ist ein Hydrometer? Wie es funktioniert und wofür es ist

In Geschäften finden Sie Universalmodelle, mit denen Sie die Qualität von Kühlmittel und Elektrolyt messen können. Einige von ihnen haben ein Zifferblatt und sind mit destilliertem Wasser für jede Art von Flüssigkeit kalibriert. Die Praxis zeigt, dass solche teuren Modifikationen für professionelle Tankstellen besser geeignet sind als für den Hausgebrauch.

Wie Sie sehen, ist das Hydrometer kein kompliziertes Gerät, mit dem selbst Anfänger den Zustand des Elektrolyten oder Frostschutzmittels korrekt messen können. Dank dieses einfachen Verfahrens kann der Autofahrer die Batterielebensdauer erheblich verlängern und den ordnungsgemäßen Betrieb des Motorkühlsystems sicherstellen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Artikel » Was ist ein Hydrometer? Das Funktionsprinzip und was benötigt wird

Kommentar hinzufügen