Der Torhüter von Manchester United stürzt bei einem Verkehrsunfall ein teures Auto ab

Sergio Romero, der für Manchester United und die argentinische Nationalmannschaft spielt, hatte einen Unfall, dessen „Opfer“ ein Supersportwagen war Lamborghini Spur. Die Kosten für das Auto betragen 200 Tausend Euro.

Nach vorläufigen Informationen ging Sergio zum Training „Manchester“. Während der Fahrt verlor der Torhüter die Kontrolle und rammte den Hacker. Das Auto wurde schwer beschädigt, aber der Spieler selbst ist gesund und munter. Nach dem Unfall besuchte er sogar Schulungskurse und verweigerte die medizinische Versorgung.

Trotz des schweren Schadens wird sich das Auto höchstwahrscheinlich erholen können.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Nachrichten » Der Torhüter von Manchester United stürzt bei einem Verkehrsunfall ein teures Auto ab

Kommentar hinzufügen