cover-r4x3w1000-5d2ed32825304-3-lotus-evija-rear-jpg (1)

Im vergangenen Jahr fand ein bedeutendes Debüt in der Autowelt statt. Lotus präsentierte ein neues Elektroauto Evija. Die Hersteller planen, das neue Auto im Sommer 2019 auf das Förderband zu bringen.

1442338c47502-5b6a-4005-8b9c-d0cec658848b (1)

Dieses Hypercar wird derzeit schon als das stärkste Serienauto der Welt bezeichnet. Trotz der Tatsache, dass die Montage von Neuwagen einige Monate nach Anfang 2020 beginnt, gibt es bereits glückliche Besitzer von Elektroautos. 130 Hypercars sollen auf den Markt kommen. Wie viele davon in diesem Jahr produziert werden, ist leider noch unbekannt. Die Kosten für dieses britische Auto werden ungefähr 2 USD betragen.

Eigenschaften eines neuen Autos

lotus_evija_2020_0006 (1)

Die Länge der Neuheit beträgt 4,59 m, die Breite 2 m, die Höhe 1,12 m Die Montage jedes Autos erfolgt manuell. Das Hauptmerkmal dieses Hypercars ist ein Motor, genauer gesagt vier Verbrennungsmotoren, deren Leistung etwa 1972 PS erreichen wird. In weniger als 3 Sekunden beschleunigt das Auto auf 100 km / h. Die Spitzengeschwindigkeit erreicht 320 km/h.

Schnelles Laden ist ein wichtiges Merkmal des Autos. In nur 18 Minuten bis zu 80 % günstiger an 350-kW-Ladestationen. Und mit dem Aufkommen von 800-kW-Ladestationen wird das Laden von Autos in nur 9 Minuten noch schneller. Die Autohersteller erwarten, dass der Lotus Evija ohne Aufladen problemlos 402 km zurücklegen kann.

Der Lotus Evija wird in Großbritannien produziert und im ehemaligen Lotus Engineering-Gebäude produziert.

All dies wird den Autofahrern gemeldet The Verge.

Startseite » Nachrichten » Hier ist es: prächtiger Lotus

Kommentar hinzufügen