Mitsubishi_Hybrid2

Die neueste SUV-Baureihe von Mitsubishi Pajero kam 2015 auf den Markt und wird erst Ende 2021 aktualisiert. Wie das aktuelle Modell wird der neue Pajero auf der GC-PHEV-Plattform gebaut.

Mitsubishi_Hybrid1

Das Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeug Grand Cruiser wurde 2013 den Autofahrern vorgestellt. Unter den Autos der „SUV“-Klasse wurde er als größter Vertreter ausgezeichnet. Ein Merkmal des Autos war ein Plug-in-Hybrid-Kraftwerk. Es umfasst: einen Sechszylinder-Turbomotor mit einem Volumen von 3 Litern MIVEC, einen Elektromotor und eine automatische Maschine für 8 Gänge. Die Gesamtleistung betrug 340 PS. Eine Ladung reichte für 40 km.

Neue Funktionen

Mitsubishi_Hybrid0

Da der AutohomeDer aktualisierte Mitsubishi Pajero wird einen Hybrid von Outlander als Aggregat verwenden. Es besteht aus einem 2,4-Liter-Benziner ohne MIVEC-Turboaufladung, der 128 PS leistet. Zwei Elektromotoren werden mit ihm zusammenarbeiten. Eine an der Vorderachse montiert. Seine Leistung beträgt 82 PS. Der zweite befindet sich an der Hinterachse und leistet 95 PS. Als Batterie wird eine 13.8 kWh Batterie verwendet. Jetzt können Sie ohne Aufladen eines Hybrids 65 km fahren.

Startseite » Nachrichten » SUV der Zukunft von Mitsubishi

Kommentar hinzufügen