0warum (1)

Inhalt

Am Vorabend des Zweiten Weltkriegs bestand ein dringender Bedarf an Spezialfahrzeugen für das Kommandopersonal der Armee. Frachtmodelle passten aufgrund ihrer Größe nicht. Ein Personenkraftwagen war auf dem Feld auf der Straße unpraktisch. Zu diesem Zweck wurden leichte Allradautos entwickelt. Also das Konzept des "Jeep".

Der Erfolg von militärischen SUVs hat zugenommen. Und nach und nach „wanderten“ sie von militärischen Übungsplätzen auf öffentliche Straßen. Autohersteller waren der Meinung, dass Autos mit diesen Eigenschaften unter normalen Bedingungen unbrauchbar wären. Daher stehen Benutzern Modelle zur Verfügung, die nur wie Jeeps aussehen. Aber unter ihnen gibt es immer noch Optionen für Offroad-Tests. Hier sind die Top Ten.

Ebene 4x4

1trhtyb (1)

Das beliebteste Auto unter Fans von Offroad-Wettbewerben. Der Schlüsselfaktor sind natürlich die Kosten. Autoteile können in jeder Stadt gekauft werden. Im Fahrgestell und unter der Motorhaube ist alles intuitiv. Daher kann auch ein Fahrer ohne spezielle Ausbildung Standardreparaturen durchführen.

Der permanente Allradantrieb hilft in jeder Situation auf unbefestigten Straßen. Niva wurde speziell für den Betrieb unter extremen Bedingungen entwickelt. Daher ist es auf einer normalen Strecke nutzlos. Das Auto beschleunigt langsam, die Höchstgeschwindigkeit ist niedrig. Und der Kraftstoffverbrauch erreicht 15 Liter pro 100 km. im Stadtmodus.

Land Rover Defender

2gbfdfb (1)

Ein weiteres SUV für den Feldeinsatz ist der brutale Brite. Wie Niva fehlt dieser Marke Ästhetik und Komfort.

Die Kosten für eine Version, die für das Durchfahren von Schlamm und Unebenheiten ausgestattet ist, variieren zwischen 11 00 und 45 000 cu Und das ist auf dem Sekundärmarkt. Für die übliche Straße ist das Auto auch nicht angepasst. Der Allradantrieb mit 122 PS auf dem Bürgersteig zeigt nicht sein volles Potenzial. Gleichzeitig beträgt der Verbrauch in der Stadt 10 Liter pro 100 Kilometer.

Renault Duster

3fhrt. (1)

Eine bescheidene und selbstbewusste Frequenzweiche, nicht ohne ein attraktives „Erscheinungsbild“. Dies ist kein vollwertiger SUV. Der Innenraum ist nicht so gemütlich und komfortabel wie in einem Business-Class-Auto. Aber das ist nicht Niva. Das französische Unternehmen stellte sicher, dass verschiedene Motoren in die Aufstellung aufgenommen wurden.

Benzinmotoren sind ideal für Stadt- und Autobahnfahrten. Und Dieseloptionen sind die beste Wahl für Landstraßen. Solche Motoren haben mehr Traktion als Gegenstücke mit Einspritzung und Vergaser.

Land Cruiser Prado

4sfnfyumn (1)

Das goldene Mittel zwischen einem leistungsstarken und komfortablen SUV ist der japanische Vertreter. Dieses Modell tritt häufig bei Offroad-Wettbewerben in Vorstädten auf. Obwohl es angesichts der Qualität des Innenraums schade ist, dieses Auto bei extremen Rennen einzusetzen.

Der Hersteller installiert sowohl Benzin- als auch Diesel-ICEs in Autos. Bei der Planung eines solchen Jeeps sollten die Bedingungen berücksichtigt werden, unter denen das Auto betrieben wird. Für Wettbewerbe ist eine 4-Liter-Version mit 282 PS geeignet. Oder ein TDI von 2,8 Litern (177 PS). Wenn das Auto für das Fahren auf glatten Straßen bestimmt ist, müssen Sie bei der Benzinversion mit einem Volumen von 2,7 Litern anhalten.

Mitsubishi Pajero Sport

5fjhmfjm (1)

Ein weiteres japanisches SUV, das in unebenem Gelände getestet werden kann, ist der Sport Pajero. Mit den Eigenschaften eines Crossovers ist das Auto stark genug für eine schnelle Fahrt auf der Autobahn. Und bei eingeschaltetem Allradantrieb hat er keine Angst vor Hindernissen.

Das Modell ist ideal für den Offroad-Bereich, da es eine Rahmenstruktur hat. Bei der Überwindung schwieriger Hindernisse öffnen sich die Türen daher nicht von selbst.

Jeep Wrangler

6dfgnbfhn (1)

Militärjeep ist der beste SUV. Auf dem Sekundärmarkt erreichen die Kosten für die gepumpte Version fast 70 Dollar.

Der amerikanische Hersteller hat einen vollwertigen Jeep mit zwei Differentialen mit Schloss ausgestattet. Ein weiterer Vorteil dieser Marke ist die hohe Clearance. Je nach gewähltem Gummi erreicht die Fahrhöhe 26-30 Zentimeter.

Mercedes G-Klasse

7hgnrynddgfbsfg (1)

Der beliebteste unter den "goldenen Jugendlichen" und wohlhabenden Geschäftsleuten ist der echte "Kämpfer ohne Regeln" - Gelendvagen. Der SUV der dritten Generation ist mit einem 4-Liter-Motor ausgestattet. Allradmodell bei 5250 U / min. Es entwickelt eine Leistung von 422 PS.

Trotz seines Gewichts beschleunigt das Auto auf 100 km / h. in 5,9 sek. Für einen solchen Luxus müssen Sie zwar 120 USD bezahlen. Und dies ist noch nicht das vollständigste Paket.

Mercedes GLC

8dfgnbfghn (1)

Obwohl dieses Auto zur Kategorie der Frequenzweichen gehört, kann es sicher als echtes SUV bezeichnet werden. Der Hersteller hat das Modell mit allen notwendigen Optionen ausgestattet, um das Gelände zu überwinden.

Ein solches Auto zu fahren ist kein billiges Vergnügen. Die durchschnittlichen Kosten für einen Crossover mit Allradantrieb betragen 55 USD.

Jeep Grand Cherokee

9dthbftynb (1)

Der vorletzte Vertreter von Autos für Offroad-Fahrten ist ein amerikanisches Auto. Es kombiniert nicht nur die Leistung eines schönen städtischen SUV. In den neuesten Versionen ist eine unabhängige mehrstufige Federung installiert.

Bei Bedarf kann die Bodenfreiheit auf 27 Zentimeter erhöht werden. Der Mindestpreis für ein Universalauto beträgt 50 USD.

Land Rover Discovery

10dghnfgh (1)

Schließt die Liste der besten SUVs mittelgroßen Offroad-Jeeps. Zunächst spezialisierte sich das Unternehmen auf die Herstellung von Triebwerken für Flugzeuge. Seit 1947 wurde es neu konstruiert, um Autos mit einer leichten Karosserie und leistungsstarken Motoren zu produzieren. Die neuesten Modelle haben ein schönes Design und eine hohe Zuverlässigkeit für Fahrten zu Unebenheiten.

Top 9 der besten SUVs aller Zeiten !! Die meisten passablen Autos
Startseite » Artikel » TOP 10 besten SUVs

Kommentar hinzufügen