"Wer weit reisen will, passt auf sein Pferd auf." Wenn Pferde mechanisch sind, können Sie Ihr treues Pferd besonders "vorbereiten", damit aus Hunderten von zu schluckenden Kilometern nicht so viele Galeeren werden.

REIFEN

Denken Sie nicht einmal daran, weit zu gehen, wenn die Verschleißanzeige Ihrer Reifen begrenzt ist. Ein beladenes Motorrad macht sie fertig und bringt Sie in Gefahr. Der Reifendruck variiert je nach Herstellerempfehlung, ein Anruf bei Ihrem Händler gibt Ihnen die richtigen Informationen, die normalerweise für kalte Reifen gelten. Die schlauchlosen Reifen, die auf den meisten Motorrädern zu finden sind, können mit einem Pannenspray zufrieden sein, um mehrere Dutzend Kilometer zurückzulegen, bevor sie zum Reifenwechsel in die Werkstatt gehen. Die Anleitung ist einfach, am besten einen Reparatursatz mit Stiften dabei haben… oder einen BMW, dessen Werkzeugkasten einen kompletten Reparatursatz enthält.

DRUCKPEGEL

 

Dann steigen Sie in Flüssigkeiten ein: Motorölstände sind leicht zu überprüfen, wissen Sie, dass sich alle modernen Öle miteinander vermischen, falls Sie unterwegs etwas hinzufügen müssen (vorzugsweise Synthese). Das Hinzufügen von neuem Öl reinigt das alte Öl nicht, also verzögern Sie den Ölwechsel nicht. Bei flüssigkeitsgekühlten Motoren muss der Flüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter überwacht werden, um eine Überhitzung zu vermeiden. Leitungswasser hilft in Notfällen. Schließlich verdienen die hydraulischen Kupplungen und Bremsen manchmal ein wenig Pumpen für diejenigen, die es können (gehen Sie nicht am Tag vor der Abreise auf ein Abenteuer).

KABEL

 

Wenn ein Kupplungszug reißt, kann es sein, dass Sie lange Zeit in Schwierigkeiten geraten, bevor Sie einen Motorrad- oder Fahrrad- oder Mopedladen finden, der Ihnen helfen kann (die für Vespas reichen oft aus). Gehen Sie besser vor, indem Sie ein neues Kabel installieren oder etwas flüssiges Schmiermittel in den Mantel geben. Bei einem seltener auftretenden Bruch des Gaskabels können die dünnen Fahrrad-Kettenzüge und ihre kleinen Schellen helfen, nur um mehrere zig Kilometer zurückzulegen.

🚀Mehr zum Thema:
  Drucksensoren: Seien Sie vorsichtig beim Wechseln Ihrer Motorradreifen!

ÜBERTRAGUNG

Daher ist es neben dem Schmieren der Kette wie vor jeder Fahrt wichtig, den Verschleiß des Kettensatzes zu beurteilen. Plötzliches Rucken des Getriebes erfordert oft nur das Spannen der Kette. Achten Sie darauf, es nicht zu stark zu dehnen (lassen Sie 3 cm Federweg), da es schneller verschleißt und Energie absorbiert. Der am stärksten belastete Punkt wird verwendet, um die Spannung einzustellen (ungleichmäßiger Verschleiß, "Runout"-Effekt).

Planeten

Ohne den Bremssattel zu demontieren, können Sie den Belagverschleiß visuell überprüfen.

 

Wenn weniger als ein Millimeter Packung übrig ist, verführen Sie den Teufel nicht, da die Scheibe durch den Kontakt mit Metallschrott beschädigt wird.

Wenn Sie dies selbst tun, achten Sie darauf, die Beläge nicht verkehrt herum einzubauen (üblich) und reinigen Sie die Kolben, bevor Sie die Beläge wieder einsetzen, da Schmutz die Bremsen festsetzen kann.

ZÜNDSTART

Wenn Ihre Motorradbatterie schwarz ist, machen Sie sich keine Sorgen, sie ist wartungsfrei. Bei transparenten Wänden Flüssigkeitsstand prüfen und demineralisiertes Wasser nachfüllen. Die Vorausdenkenden prüfen auch den Zustand ihrer Zündkerzen (Elektrodenabstand, Drahtbürsten) mit möglicher Einlassdrosselzeitsteuerung für die am besten ausgestatteten (Haben Sie einen "Niederdruckmesser"?). Ihr Fahrer kann sich natürlich um das Ventilspiel kümmern.

UND FÜR DIE BEWUSSTESTEN ...

Zur Vorbereitung auf alle Fälle gehört auch, dass Ihre Versicherung die Pannenhilfe abdeckt. Wenn Sie Ihr Motorrad gut reinigen, erhalten Sie eine perfekte Sicht. Der Vorausdenkende tauscht alle Sicherungen am Fahrrad aus, bevor er losfährt, anstatt den Sicherungskasten (weniger nützlich als eine Kulturtasche) mitzunehmen. Der letzte Strohhalm ist natürlich, am Ende jedes Arms ein kleines Loch zu bohren, um bei einem kleinen Sturz nicht zu stranden (der Arm bricht nicht komplett, sondern nur am Ende durch das Loch geschwächt ). Ihr Gepäck enthält Ihre Dokumente (Führerschein, Registrierungskarte, Versicherung), Ihr Mobiltelefon (ganz zu schweigen vom Aufladen), aber auch einen rauchigen Bildschirm (oder eine Sonnenbrille, die bequem in Ihren Helm passt) und eine Straßenkarte (GPS kann beschädigt werden...).

🚀Mehr zum Thema:
  Auswahl einer Lithiumbatterie für ein Motorrad

Angehängte Datei fehlt

ÄHNLICHE ARTIKEL
Startseite » Artikel » Motorradgerät » Technisch - Hilfreiche Überprüfungen vor dem Versand

Kommentar hinzufügen