Probefahrt des aktualisierten Ford EcoSport
 

Der neu gestaltete Crossover glänzt mit neuer Optik, zeigt eine Rückfahrkamera und erfreut sich mit einer aktualisierten Reihe von Aggregaten mit einem Dreizylinder-Motor, was ebenso ein Glück ist

Vom Rand des an der Heckklappe hängenden Reserverads bis zur Wand blieb noch ein guter halber Meter, und das überhaupt nicht, weil der Kofferraum geöffnet werden musste. Der Fahrer erinnerte sich an das Reserverad und wagte es nicht, sich auf die Stimme des Parksensors oder auf das Bild der Kamera zu verlassen, bei dem die Kante des Rades völlig unsichtbar ist. Obwohl die Kamera auf dem aktualisierten Computer erschienen zu sein scheint.

Besorgt jedoch vergebens. Es ist in Europa ford EcoSport wird standardmäßig ohne Reserverad an der Heckklappe verkauft, aber wir haben es, sodass Parksonare für in Russland montierte Autos nach Bedarf eingerichtet werden. Die Frequenzweiche kam mit einer Verzögerung von sechs Monaten zu uns, aber das ist schön, fast in der gleichen europäischen Gestalt, mit Ausnahme der beheizten ST-Line-Version mit einer lebhaften zweifarbigen Farbe und kontrastierenden Nähten im Innenraum.

In einer Reihe geparkter Autos können Journalisten und Organisatoren den aktualisierten EcoSport leicht mit dem größeren Gastgeber Kuga verwechseln. Der jüngere hat immer noch einen hohen, leicht kurvigen Körper und bescheidenere Abmessungen, aber der Stil passt jetzt genau zum älteren Modell, und die Scheinwerfer sind mit Bumerangs von Tagfahrlicht-LEDs verziert.

 

Das grundlegende Halogen ist etwas einfacher als die teureren Verkleidungen, und das Xenon ist nur als Option erhältlich, aber die Form und Platzierung der Optik werden genau kopiert, ebenso wie die höhere Kühlergrillposition. EcoSport sah definitiv solider aus, und mit dem Pseudo-Schutz des unteren Lufteinlasses aus Aluminium und einem soliden, unbemalten Bodykit für Stoßstangen und Schweller wirkt es noch brutaler als der ältere Kuga.

Probefahrt des aktualisierten Ford EcoSport

Nachdem die EcoSport-Ferse außen gereift ist, ist sie innen gereift, und dies scheint die bedeutendste Veränderung zu sein, die die Einstellung gegenüber der kompakten Frequenzweiche grundlegend verändert. Anstelle eines Spielzeugs und eines niedlichen Innenraums mit einer Konsole und Instrumenten von Fiesta, die aus glänzendem, widerhallendem Kunststoff zusammengesetzt sind, verfügt das Auto jetzt über einen sehr eleganten, diskreten und angenehm anzufassenden Innenraum mit einem griffigen Lenkrad komplexer Form, einem separaten "Tablet". des Mediensystems und diskret lackierte Einsätze.

Im EcoSport kann man es nicht als Kurguz bezeichnen, obwohl die Landung vertikal geblieben ist, die leistungsstarken vorderen Säulen die Sicht immer noch einschränken und die Rücksitze mit relativem Komfort nur zwei akzeptieren und sie vertikal platzieren. Die Sitze sind sehr bequem, der rechte Ellbogen ruht auf einer freundlich platzierten Armlehne und die Instrumente und das "Tablet" werden mit coolen Grafiken begrüßt. Es stehen drei Mediensysteme mit Bildschirmen von 4,2 bis 8 Zoll zur Auswahl, die alle berührungsempfindlich sind und Apple CarPlay und Android Auto unterstützen.

 

Schließlich gibt es die normalen Tempomat-Unterlegscheiben und eine Reihe von leistungsstarken USB-Buchsen, darunter eine an der Oberkante der Windschutzscheibe zum Anschließen eines Rekorders oder Radardetektors. Original, aber nicht mehr als ein Griff zum Öffnen der fünften Tür, versteckt in der rechten Lampe und stilisiert als Rückfahrscheinwerfer. Die Bequemlichkeit des Wickets ist immer noch zweifelhaft, aber jetzt befindet sich zumindest ein vollwertiges hartes Regal dahinter anstelle eines zerbrechlichen Stoffvorhangs, der im Vergleich zu Klassenkameraden sehr schlecht aussah.

Probefahrt des aktualisierten Ford EcoSport

Es gab eine Waschflüssigkeitsstandsanzeige und das EasyFuel-System ohne Gastankstopfen. Relevanter wären jedoch die Griffe über den Türen und ein harter Kofferraumboden, der in Höhe der Unterkante des Abteils installiert ist und dies ermöglicht Organisieren Sie beim Umklappen der Rücksitze eine fast flache Oberfläche.

Das Laden und Laden in den hohen EcoSport ist nicht einfach - die Bodenfreiheit von 20 cm erfordert etwas mehr Kraftaufwand, vermittelt jedoch genügend Sicherheit beim Fahren auf holprigen Feldwegen. Laut den Vertretern des Unternehmens ist der EcoSport dem großen VW Touareg der vorherigen Generation in Bezug auf Karosseriegeometrie und Fähigkeit, die Furt zu überwinden, kaum unterlegen. Beeindruckender bei diesem Auto ist jedoch die Ruhe, mit der der kleine Crossover die Straße entlang fährt mit großen Steinen und starken Knicken.

Die Arbeiten zur Verbesserung der Geräuschdämmung der Radkästen und des Motorraums sowie zur Einstellung der leisen Blöcke der Aufhängung bei gleichzeitiger Modernisierung einiger Karosserieelemente trugen dazu bei, den Geräuschhintergrund in der Kabine erheblich zu reduzieren und die Sensationen des Fahrers zu verstärken in der Nähe der Autos einer höheren Klasse. Dank dessen scheint EcoSport passabler zu sein, obwohl man es in Wirklichkeit einfach kühner in die Schluchten wirft, die kurzen Wege der Aufhängungen vergisst und auf kleine Eintrittswinkel, die Intelligenz des Allradantriebs und des Motors hofft Schub.

Probefahrt des aktualisierten Ford EcoSport

Das Layout der Aggregate ist jetzt einfacher und in vielerlei Hinsicht gerechter: Mit einem Allradgetriebe wird nur ein älterer Zweiliter-Motor mit einer Leistung von 148 PS angeboten. und nur komplett mit einer 6-Gang hydromechanischen "Automatik". Und genau das fehlte der Vorgängerversion, bei der die Wahl zwischen einem Frontantrieb mit 1,6-Motor mit "Roboter" oder einem Vollantrieb mit 2-Liter-Motor und Schaltgetriebe fiel.

Zwei Liter und "Automatik" ist eine völlig universelle Kombination für Offroad und Asphalt. In Zahlen ausgedrückt ist der Zweiliter-EcoSport weit entfernt von einem Sportwagen, verfügt jedoch über eine zuverlässige Traktion und ermöglicht es Ihnen, auf der Autobahn ganz sicher zu überholen, wenn auch ohne Aufregung.

 

Aber der Junior Motor ist eine Überraschung. Erstens wurde der Platz des 122-Liter-Motors mit 1,6 PS, mit dem der Crossover offen gesagt langweilig schien, von einem 1,5-Liter-Dreizylinder mit fast der gleichen Leistung von 123 PS eingenommen. Zweitens ist es zusätzlich zur "Mechanik" mit derselben "automatischen Maschine" verbunden, nicht mit einem "Roboter".

Hauptsache aber auch in einer solchen Kombination wird dieses Aggregat als lebendiger wahrgenommen. Man muss sich nur an den Charakter des Dreizylindermotors gewöhnen, der bei niedrigen Drehzahlen schwach ist, sich aber bei hohen Drehzahlen gut dreht. Und obwohl die Geschichte, einen lokalisierten 1,6-Liter-Motor durch einen importierten 1,5-Liter-Motor zu ersetzen, seltsam erscheint, stellte sich heraus, dass sie zumindest interessanter war und der launische "Roboter" in den Ruhestand ging.

Der neue Motor macht den EcoSport nicht schneller und beschleunigt nach den angekündigten Zahlen eher mittelmäßig. Für ein moderates Tempo mit gelegentlichem Überholen reicht jedoch bereits ein 6-Liter-Motor aus, und eine moderne XNUMX-Gang-Automatik macht die Traktionskontrolle einfach und bewusst. Beide Aggregate sind für die Fähigkeiten des Fahrers völlig anspruchslos, da keine besonderen Fähigkeiten erforderlich sind, und der gesamte EcoSport mit seinem verständlichen Handling, den bescheidenen Rollen und der komfortablen Lenkung, die Unebenheiten auf der Straße gut filtern.

Probefahrt des aktualisierten Ford EcoSport

Vor einigen Jahren war Ford einer der letzten, der in ein vielversprechendes Segment eintrat, in dem es nicht vollständig mithalten konnte Renault Staubtuch, Nissan Juke, Peugeot 2008 и Opel Mokka. Letzteres ist schon lange nicht mehr auf dem Markt, der Juke, der es geschafft hat zu gehen und zurückzukehren, ist zu teuer, und der französische Crossover wird in homöopathischen Dosen verkauft. Marktführer haben es geschafft, zu werden Hyundai Creta und Renault Kaptur, mit denen man nur schwer konkurrieren kann.

Für die Stadt ist der EcoSport immer noch zu brutal, die schwere Heckklappe mit dem Reserverad macht die Bedienung immer noch schwierig, aber das wirklich gute Interieur und die intelligentere Auswahl an Antriebssträngen geben ihm eine solide zweite Chance. Der Mindestpreis beträgt 12 USD. Nicht so klein, aber der günstigste EcoSport mit Allradantrieb kostet 461 US-Dollar, was etwas billiger ist als der ähnliche Creta. Die Preise für die Top-Versionen liegen sehr nahe bei 15 US-Dollar, und das ist schon ein Overkill, aber Sie möchten wirklich für beheiztes Lenkrad und Windschutzscheibe, schöne Grafiken eines 970-Zoll-Mediensystems und eine normale Rückfahrkamera bezahlen.

1,5 Ford EcoSport2,0 Ford EcoSport
TypCrossoverCrossover
Größe

(Länge / Breite / Höhe), mm
4325/1765/16704325/1765/1670
Radstand, mm25192519
Leergewicht, kg13521463
MotortypBenzin, R3, TurboBenzin, R4
Arbeitsvolumen, Kubikmeter cm14992000
Leistung, PS mit. bei U / min123 / 6000148 / 6000
Max. Drehmoment,

Nm bei U / min
151 / 4500194 / 4500
Getriebe, fahren6-st. Automatikgetriebe vorne6-st. Automatikgetriebe voll
Maksim. Geschwindigkeit, km / h175180
Beschleunigung auf 100 km / h mitNDND
Spritverbrauch

(Stadt / Autobahn / gemischt), l
9,2/5,5/6,811,4/6,9/8,5
Kofferraumvolumen, l354-1184354-1184
Preis ab, $.14 93015 970
 

 

ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » Probefahrt » Probefahrt des aktualisierten Ford EcoSport

Kommentar hinzufügen