Testen Sie Lexus NX nach dem Update
 

Optik der "älteren" Modelle, große Displays, verbesserte Federung, elektronische Systeme und einige weitere Möglichkeiten zur Unterscheidung der neu gestalteten japanischen Frequenzweiche

Ich konnte immer noch nicht herausfinden, warum Lexus sein charakteristisches Gitter "spindelförmig" nennt. Optisch gesehen ist in einem massiven Element, das einem Trapez ähnelt, nichts mit einem Holzkern zum Aufwickeln von Garn gemein. Bei einer Probefahrt mit dem aktualisierten Lexus NX konnten wir eine Antwort auf diese Frage erhalten und herausfinden, wie sich eine der beliebtesten Premium-Frequenzweichen in Russland verändert hat.

Tatsächlich hängt die Verwendung eines Trapezes im Lexus-Design mit der Unternehmensgeschichte zusammen. Toyota... 1923 erfand Sakichi Toyeda den automatischen Webstuhl mit einer markant geformten Spindel als Kernelement, ein Motiv, das sich jetzt im Äußeren von Lexus-Fahrzeugen widerspiegelt.

Chrom und LEDs

Die Änderungen wirkten sich hauptsächlich auf das Erscheinungsbild des NX aus. Gleichzeitig ist es auf den ersten Blick recht schwierig, aber dennoch möglich, eine kompakte Frequenzweiche von ihrer Vorgängerin zu unterscheiden. Zum Beispiel dank einer neuen Frontstoßstange mit einer anderen unteren Verkleidung und größeren Lufteinlässen. Darüber hinaus hat sich die LED-Optik geändert, die nun dem LC-Coupé ähnelt und eine automatische Fernlichtsteuerung erhält.

 
Testen Sie Lexus NX nach dem Update

Außerdem hat sich die Form des sehr "spindelförmigen" Kühlergrills mit Chromkante und einer speziellen Schutzbeschichtung, die speziell für Autos in Russland entwickelt wurde, geringfügig geändert. Die LED-Elemente in den Scheinwerfern wurden geändert und die Liste der Optionen wurde mit zwei neuen Felgentypen ergänzt.

Größere Displays und verbesserte Navigation

Das erste, was in der Kabine auffällt, ist das geänderte Steuergerät für Klimaanlage mit vier angehobenen Kippschaltern, das das alte Bedienfeld durch eine Streuung von analogen Tasten ersetzte.

Bei den Top-Versionen der Frequenzweiche wurde mit der Installation eines neuen kontrastreichen Displays begonnen, dessen Diagonale von 7 auf 10,3 Zoll anstieg, und in den grundlegenden NX-Konfigurationen stieg der Monitor von XNUMX auf XNUMX Zoll. Leider wird die Unterstützung für die Apple CarPlay- und Android Auto-Schnittstellen immer noch nicht angeboten, obwohl das Unternehmen sagte, dass diese Funktionalität definitiv bald verfügbar sein wird.

 
Testen Sie Lexus NX nach dem Update

Die Mediensteuerung erfolgt weiterhin über das nicht sehr praktische Touchpad. Die Entscheidung, dieses Gerät zu verwenden, bleibt umstritten, die Art und Weise, wie selbst er an Größe zunahm, die Funktion der Buchstabeneingabe und eine modifizierte Unterstützung für die Hand. Außerdem wurde der kabellose Ladebereich für mobile Geräte vergrößert, und die USB-Anschlüsse wurden zur besseren Erreichbarkeit näher an die Mitte herangeführt.

Darüber hinaus wurden die Leistung des Navigationskomplexes sowie der Klang des Audiosystems verbessert - sowohl Basic als auch Premium Mark Levinson. Weitere Optionen sind eine elektrisch betriebene Heckklappe, beheizte Rücksitze und eine elektrisch beheizte Windschutzscheibe.

Verbesserte Federung

Was den technischen Teil betrifft, gibt es auch einige Änderungen, aber sie sind da. Angenommen, die Ingenieure verwendeten in der Federung einen steiferen Stabilisator hinten, neu abgestimmte Stoßdämpfer und Federn sowie Gummielemente mit verbesserten Eigenschaften. All dies, wie in "Lexus" hervorgehoben, verbesserte das Handling und erhöhte den Fahrkomfort.

Testen Sie Lexus NX nach dem Update

Trotzdem reagiert die Federung beim Überfahren schwerwiegender Unregelmäßigkeiten leicht mit nicht den angenehmsten Stößen und Vibrationen. Das adaptive Fahrwerk, das nur für F-Sport-Versionen erhältlich ist, wurde ebenfalls modernisiert. Es wurden Bypassventile mit geändertem Durchmesser erhalten, wodurch die Anzahl der Zwischendämpfungsmodi von 30 auf 650 erhöht werden konnte.

Eine Reihe neuer Sicherheitssysteme

Das neu gestaltete Lexus NX erhielt zum ersten Mal eine Reihe elektronischer aktiver Sicherheitssysteme Lexus Safety System +, die auf der Basis eines Radars, einer Videokamera und anderer Geräte betrieben wurden. Der Komplex umfasst eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, ein automatisches Fernlichtsteuersystem und eine Verkehrszeichenerkennungsfunktion. Darüber hinaus ist die Frequenzweiche mit einem System zur Vermeidung von Frontalkollisionen ausgestattet, mit dem das Fahrzeug vollständig angehalten werden kann.

Testen Sie Lexus NX nach dem Update
Die Motoraufstellung bleibt gleich

Die Reihe der Aggregate wurde nicht geändert. Die Basisversion (NX200) ist mit dem gleichen Zweiliter-Saugmotor mit 150 PS und Variator ausgestattet. Dieses Tandem ist eindeutig nicht für Rennen geeignet - 12,3 Sekunden. von einem Ort auf "hundert" scheint nicht der beste Indikator für einen Premium-SUV zu sein.

 

Aber der Crossover NX300 mit einem "Turbo-Vier" -Volumen von zwei Litern leistet 238 PS. und 350 Nm Drehmoment, keine Fragen gestellt. Der Motor, gepaart mit einer "Automatik" mit sechs Gängen, ermöglicht es dem NX, in nur 100 Sekunden auf 7,1 km / h zu beschleunigen.

Testen Sie Lexus NX nach dem Update

Darüber hinaus beschlossen die Japaner, die teuerste und technisch komplexeste Version des NX auf dem russischen Markt zu belassen - mit einem Hybridkraftwerk (NX300h). Es umfasst einen 2,5-Liter-Benziner, zwei Elektromotoren und ein stufenloses Getriebe. Insgesamt leisten die Einheiten bis zu 197 PS.

Wie viel es kostet?

Die günstigste Version des Crossovers mit einem Zweiliter-Motor mit 150 PS und Frontantrieb kostet 29 US-Dollar. - für 216 USD. teurer als zuvor. Für ein Auto mit demselben Motor und Allradantrieb müssen Sie bereits 1 US-Dollar bezahlen, und der NX mit Turbomotor wurde auf mindestens 294 US-Dollar geschätzt. Schließlich beginnen die Preise für die Hybrid-Frequenzweiche bei 29 US-Dollar.

Typ
CrossoverCrossoverCrossover
Abmessungen (Länge / Breite / Höhe), mm
4630/1845/16454630/1845/16454630/1845/1645
Radstand, mm
266026602660
Bodenfreiheit, mm
185195185
Kofferraumvolumen, l
500-1545500-1545475-1520
Leergewicht, kg
170518101860
Brutto-Fahrzeuggewicht, kg
217523502395
Motortyp
Benzin 4-ZylinderBenzin 4-Zylinder, aufgeladenBenzin 4-Zylinder + Elektromotoren
Arbeitsvolumen, Kubikmeter cm
198719982494
Max. Leistung, h.p. (bei U / min)
150 / 6100238 / 4800197
Max. cool. Moment, Nm (bei U / min)
189 / 3800350 / 1650210
Antriebstyp, Getriebe
Front, VariatorVoll, 6ATVoll, Variator
Max. Geschwindigkeit km / h
180200180
Beschleunigung von 0 auf 100 km / h, s
n / a7,19,2
Kraftstoffverbrauch (Gemisch), l / 100 km
7,18,86
Preis ab, $.
29 21634 89934 899
 

 

ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » Probefahrt » Testen Sie Lexus NX nach dem Update

Kommentar hinzufügen