Reifenpannen fahren, die pannensicher sind

Der Hauptfeind für jeden Autoreifen sind scharfe Gegenstände, die manchmal auf der Straße "gefangen" werden können. Oft tritt ein Reifenschaden auf, wenn ein Fahrzeug an den Straßenrand fährt. Um die Wahrscheinlichkeit einer Druckentlastung zu verringern und damit die Beliebtheit ihrer Produkte zu erhöhen, implementieren Reifenhersteller eine Vielzahl intelligenter Reifendesigns.

So präsentierte Continental 2017 auf der Frankfurter Automobilausstellung seine Vision, was ein intelligentes Rad für die Welt der Autofahrer sein sollte. Die Entwicklungen wurden ContiSense und ContiAdapt genannt. Sie wurden ausführlich in beschrieben separate Überprüfung... Solche Modifikationen können jedoch Pannenschäden erleiden.

Reifenpannen fahren, die pannensicher sind

Heute haben viele Reifenhersteller Notlaufreifen entwickelt und erfolgreich eingesetzt. Wir werden die Merkmale der Produktionstechnologie verstehen und wissen, wie festgestellt werden kann, ob solche Produkte zu dieser Kategorie gehören.

 

Was ist RunFlat?

Dieses Konzept bedeutet eine Modifikation von Autogummi, die mit einer speziellen Technologie hergestellt wird. Das Ergebnis ist ein robustes Produktdesign, das es ermöglicht, auf einem durchstochenen Rad weiterzufahren. In diesem Fall verschlechtern sich weder die Scheibe selbst noch der Reifen (wenn der Fahrer die Empfehlungen des Herstellers einhält). So übersetzt sich der Name der Technologie: "Gestartet" Anfangs war dies der Name von Reifen mit einem verstärkten Seitenteil (einer größeren Gummischicht).

Reifenpannen fahren, die pannensicher sind

Ein moderner Hersteller setzt in dieses Konzept jede Modifikation ein, die pannensicher ist oder der Last in einiger Entfernung standhält, selbst wenn sie entleert ist.

So nennt jede Marke eine solche Modifikation:

 
  • Continental hat zwei Entwicklungen. Sie heißen Self Supporting RunFlat und Conti Support Ring.
  • Goodyear kennzeichnet seine verstärkten Produkte mit ROF;
  • Die Marke Kumho verwendet XRP-Schriftzüge.
  • Pirellis Produkte heißen RunFlat Technology (RFT);
  • In ähnlicher Weise sind Bridgestone-Produkte gekennzeichnet: RunFlatTire (RFT);
  • Der renommierte Hersteller von Qualitätsreifen Michelin hat seine Entwicklung "Zero Pressure" genannt;
  • Yokohamas Reifen in dieser Kategorie heißen Run Flat.
  • Die Marke Firestone hat ihre Entwicklung Run Flat Tire (RFT) genannt.

Achten Sie beim Kauf von Reifen auf die Bezeichnung, die immer von den Herstellern von Autogummi angegeben wird. In einigen Fällen ist dies nur eine klassische verstärkte Version, mit der Sie auf einem völlig platten Reifen fahren können. Bei anderen Modellen muss das Auto über andere Stabilisierungssysteme verfügen, z. B. ein automatisches Aufpumpen der Räder oder ein Stabilitätskontrollsystem usw.

Wie funktioniert RunFlat?

Abhängig von der Produktionstechnologie eines bestimmten Unternehmens kann ein pannensicherer Reifen sein:

  • Selbstregulierend;
  • Verstärkt;
  • Ausgestattet mit Stützrand.
Reifenpannen fahren, die pannensicher sind

Hersteller können alle diese Sorten Run Flat nennen, obwohl Gummi aus dieser Kategorie im klassischen Sinne einfach eine verstärkte Seitenwand hat (der Seitenteil ist dicker als das klassische Analogon). Jede Sorte arbeitet nach folgendem Prinzip:

  1. Der selbsteinstellende Reifen ist der am häufigsten verwendete Reifen zum Pannenschutz. Im Reifen befindet sich eine spezielle Dichtungsschicht. Wenn eine Punktion gebildet wird, wird das Material durch das Loch herausgedrückt. Da der Stoff adhäsive Eigenschaften hat, wird der Schaden repariert. Ein Beispiel für einen solchen Reifen ist Continental NailGard oder GenSeal. Im Vergleich zu klassischem Gummi ist diese Modifikation etwa 5 US-Dollar teurer.
  2. Ein verstärkter Reifen ist fast doppelt so teuer wie ein normaler Reifen. Der Grund dafür ist die Komplexität der Herstellung. Infolgedessen kann sich das Auto auch mit einem vollständig leeren Rad weiter bewegen, obwohl die Geschwindigkeit in diesem Fall gemäß den Empfehlungen des Herstellers verringert werden muss und die Länge der Fahrt begrenzt ist (bis zu 250 km). Die Marke Goodyear ist ein Pionier bei der Herstellung solcher Reifen. Zum ersten Mal erschienen solche Produkte 1992 in den Regalen. Dieser Gummi ist mit Premium-Modellen sowie gepanzerten Versionen ausgestattet.
  3. Rad mit innerem Stützbügel. Einige Hersteller montieren eine spezielle Kunststoff- oder Metallfelge auf der Felge. Unter allen Entwicklern bieten nur zwei Marken solche Produkte an. Dies sind Continental (CSR-Entwicklung) und Michelin (PAX-Modelle). Für Serienautos ist es nicht sinnvoll, solche Modifikationen zu verwenden, da sie sehr teuer sind und auch spezielle Räder erfordern. Die Kosten für einen Reifen variieren um die 80 US-Dollar. Am häufigsten sind gepanzerte Fahrzeuge mit einem solchen Gummi ausgestattet.Reifenpannen fahren, die pannensicher sind
🚀Mehr zum Thema:
  Typen, Vorrichtung und Funktionsprinzip der Motorhalterung

Warum brauchen wir?

Wie aus den Merkmalen der verschiedenen pannensicheren Reifen hervorgeht, werden sie benötigt, um die Zeit zu verkürzen, die bei einem Ausfall auf der Straße verbracht wird. Da der Autofahrer mit einem solchen Gummi im Notfallmodus weiterfahren kann, ohne die Felge oder den Reifen zu beschädigen, muss er kein Reserverad in den Kofferraum legen.

Um diese Reifen verwenden zu können, muss der Fahrer einige Anforderungen berücksichtigen:

  1. Erstens muss das Fahrzeug über ein Stabilitätskontrollsystem verfügen. Wenn sich bei hoher Geschwindigkeit ein schwerer Reifenschaden bildet, kann der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren. Um zu verhindern, dass er in einen Unfall gerät, können Sie mit dem dynamischen Stabilisierungssystem sicher langsamer fahren und anhalten.
  2. Zweitens müssen einige Reifentypen bei Reifenpannen wieder unter Druck gesetzt werden (z. B. sind dies selbstdichtende Modifikationen). Während das Auto den Reparaturort erreicht, hält das System bei schweren Pannen den Druck im durchstochenen Rad so weit wie möglich aufrecht.
Reifenpannen fahren, die pannensicher sind

Highlights überprüft. Schauen wir uns nun einige häufig gestellte Fragen zu RunFlat-Gummi an.

 

Was bedeutet das RSC-Etikett auf dem Reifen?

Reifenpannen fahren, die pannensicher sind

Dies ist ein einzelner Begriff, der vom Unternehmen verwendet wird BMWDies zeigt an, dass dieser Reifen pannensicher ist. Diese Kennzeichnung wird für Änderungen an BMW Fahrzeugen verwendet. Rolls-Roycesowie Mini. Die Inschrift steht für RunFlat Component System. Diese Kategorie umfasst verschiedene Produkte, die ein internes Dichtmittel oder einen verstärkten Rahmen aufweisen können.

Was bedeutet MOExtended (MOE) auf einem Reifen?

Autohersteller Mercedes-Benz verwendet MOE-Markierungen für pannensichere Reifen jeglicher Modifikation. Der vollständige Name der Entwicklung lautet Mercedes Original Extended.

Was bedeutet das AOE-Zeichen auf dem Reifen?

Eine einzige Bezeichnung für Notlaufreifen unterschiedlicher Bauart wird vom Unternehmen ebenfalls verwendet Audi... Für alle Automodelle verwendet der Hersteller die AOE-Kennzeichnung (Audi Original Extended).

Was unterscheidet Run Flat-Reifen von normalen Reifen?

Wenn ein normales Rad durchstoßen wird, verformt das Gewicht des Fahrzeugs die Seite des Produkts. In diesem Moment drückt der Rand der Scheibe einen Teil des Gummis stark auf die Fahrbahn. Obwohl dies das Rad selbst leicht vor Beschädigungen schützt, wirkt die Felge wie ein Messer und verteilt den Reifen über seinen gesamten Umfang. Das Bild zeigt, inwieweit sich der Gummi unter dem Gewicht des Autos zusammendrückt.

🚀Mehr zum Thema:
  Was ist Automotoröl?
Reifenpannen fahren, die pannensicher sind

Ein Notlaufreifen (wenn wir seine klassische Modifikation meinen - mit einer verstärkten Seitenwand) verformt sich nicht so stark, was weiteres Fahren ermöglicht.

Strukturell kann "ranflat" in den folgenden Parametern von den üblichen Optionen abweichen:

  • Der Seitenring ist viel steifer;
  • Der Hauptteil besteht aus einer hitzebeständigen Zusammensetzung;
  • Die Seitenwand besteht aus einem hitzebeständigeren Material;
  • Das Design kann einen Rahmen enthalten, der die Steifigkeit des Produkts erhöht.

Wie viele Kilometer und mit welcher Höchstgeschwindigkeit können Sie nach der Punktion fahren?

Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie sich auf den Rat des Herstellers eines bestimmten Produkts konzentrieren. Die Entfernung, die ein platter Reifen zurücklegen kann, wird auch vom Gewicht des Fahrzeugs, der Art der Reifenpanne (selbstdichtende Änderungen bei seitlichen Schäden müssen ersetzt werden, Sie können nicht weiter fahren) und der Straßenqualität beeinflusst werden.

Reifenpannen fahren, die pannensicher sind

Meistens überschreitet die zulässige Entfernung 80 km nicht. Einige verstärkte Reifen oder Modelle mit verstärkter Felge können jedoch bis zu 250 km zurücklegen. Es gibt jedoch Geschwindigkeitsbegrenzungen. Sie sollte 80 km / h nicht überschreiten. und das heißt, wenn die Straße glatt ist. Eine schlechte Straßenoberfläche erhöht die Belastung der Seiten oder der stabilisierenden Elemente des Produkts.

Benötigen Sie spezielle Felgen für Run Flat-Reifen?

Jedes Unternehmen verwendet seine eigene Methode, um Runflat-Änderungen vorzunehmen. Einige Hersteller konzentrieren sich auf die Verstärkung der Karkasse, andere auf die Gummizusammensetzung und wieder andere ändern das Profilteil, um Produktpannen während des Betriebs zu minimieren. Der kortikale Teil aller Modifikationen bleibt jedoch unverändert, so dass ein solcher Gummi auf allen Felgen der entsprechenden Größe installiert werden kann.

Reifenpannen fahren, die pannensicher sind

Ausnahmen bilden Modelle mit Stützrand. Um solche Reifenmodelle verwenden zu können, benötigen Sie Räder, an denen Sie einen zusätzlichen Kunststoff- oder Metallverstärker anbringen können.

Ist es notwendig, spezielle Reifenmontagemittel zum Einsteigen in diese Reifen zu haben?

Einige Hersteller verkaufen Reifen, die bereits mit Felgen ausgestattet sind. Jeder Kunde kann jedoch wählen, ob er einen solchen Satz oder einen pannensicheren Reifen separat kaufen möchte. Denken Sie nicht, dass ein solcher Gummi nur für bestimmte Scheiben geeignet ist. Es handelt sich vielmehr um einen Marketingtrick einiger Marken, beispielsweise Audi oder BMW.

Bei Modellen mit einem Dichtmittel auf der Innenseite werden solche Reifen bei jedem Reifenservice installiert. Um die Version mit einer verstärkten Seitenwand zu montieren, benötigen Sie moderne Reifenmontiergeräte wie Easymont (Funktion aus dritter Hand). Die Montage / Demontage eines solchen Rades erfordert einige Erfahrung. Daher ist es bei der Auswahl einer Werkstatt besser, diese Feinheiten sofort zu klären, insbesondere, ob die Handwerker zuvor mit ähnlichen Produkten gearbeitet haben.

Ist es möglich, Run Flat-Reifen nach einer Reifenpanne zu reparieren?

Selbstdichtende Modifikationen werden wie normale Reifen repariert. Die punktierten verstärkten Analoga können auch nur wiederhergestellt werden, wenn das Profil beschädigt ist. Bei einem Seitenstich oder Schnitt wurde das Produkt durch ein neues ersetzt.

🚀Mehr zum Thema:
  10 billige Auto-Life-Hacks

Einschränkungen und Empfehlungen für die Montage von Notlaufreifen

Vor der Verwendung pannenfreier Reifen muss der Fahrer berücksichtigen, dass sein Auto über ein Raddrucküberwachungssystem verfügen muss. Der Grund ist, dass der Fahrer möglicherweise nicht das Gefühl hat, dass das Rad durchstoßen ist, da das Gewicht des Autos von der Seite des Gummis getragen wird. In einigen Fällen ändert sich die Weichheit des Autos nicht.

Wenn der Drucksensor eine Abnahme der Anzeige registriert, muss der Fahrer langsamer fahren und zur nächsten Reifenmontage gehen.

Reifenpannen fahren, die pannensicher sind

Es ist unbedingt erforderlich, eine solche Modifikation einzubauen, wenn die Werksausstattung des Fahrzeugs das Vorhandensein eines solchen Gummis vorsieht. Dies muss getan werden, da die Ingenieure bei der Konstruktion eines bestimmten Automodells dessen Federweg und Federung auch an die Parameter der Reifen anpassen. Im Allgemeinen sind klassische verstärkte Reifen steifer, daher muss die Federung angemessen sein. Andernfalls wird das Auto nicht so komfortabel wie vom Hersteller beabsichtigt.

Vor- und Nachteile von Run Flat-Reifen

Da die Kategorie "Run Flat" alle Arten von Modellen umfasst, die pannensicher sind oder bei Beschädigung des Rads eine Weile warten, sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Modifikationen unterschiedlich.

Hier sind die Vor- und Nachteile der drei Hauptkategorien von robusten Reifen:

  1. Selbstjustierend die billigste Modifikation aus dieser Kategorie, kann bei jedem Reifenservice repariert werden, es gibt keine besonderen Anforderungen an die Felgen. Unter den Mängeln sollte beachtet werden: Ein großer Schnitt oder eine Seitenpanne sind Schwachstellen in einem solchen Gummi (in diesem Fall tritt keine Abdichtung auf), so dass der Reifen die Panne schließen kann, trockenes und warmes Wetter erforderlich ist.
  2. Verstärkt hat keine Angst vor Einstichen oder Schnitten, es kann auf allen Rädern montiert werden. Zu den Nachteilen gehört die zwingende Anforderung eines Reifendrucküberwachungssystems, nur einige Hersteller stellen reparierbare Reifen her und dann nur deren Profilteil. Dieser Gummi ist schwerer als herkömmlicher Gummi und auch steifer.
  3. Reifen mit einem zusätzlichen Stützsystem haben folgende Vorteile: Sie haben keine Angst vor Beschädigungen (einschließlich seitlicher Reifenpanne oder Schnitt), können viel Gewicht aushalten, behalten die Dynamik des Autos im Notfallmodus bei, die Entfernung, die ein Auto zurücklegen kann, erreicht 200 Kilometer. Neben diesen Vorteilen ist eine solche Modifikation nicht ohne gravierende Nachteile. Solcher Gummi ist nur mit speziellen Scheiben kompatibel, das Gewicht des Gummis ist viel höher als bei Standardanaloga, aufgrund der Schwere und Steifigkeit des Materials ist das Produkt weniger komfortabel. Um es zu installieren, müssen Sie eine spezialisierte Reparaturstation finden, die solche Reifen wartet. Das Auto muss über ein Radfüllsystem sowie eine angepasste Federung verfügen.

Der Hauptgrund, warum einige Autofahrer diese Modifikation bevorzugen, ist die Möglichkeit, kein Reserverad mitzunehmen. Die Eigenschaften eines pannenfreien Reifens helfen jedoch nicht immer. Seitenschnitte sind ein Beispiel. Obwohl solche Verletzungen weniger häufig sind als herkömmliche Einstiche, sollten solche Situationen dennoch berücksichtigt werden.

Und wenn Sie eine selbstdichtende Modifikation verwenden, sollten Sie das Reserverad nicht aus dem Kofferraum entfernen, da ernsthafte Schäden sogar am Profilteil auf der Straße nicht immer automatisch vulkanisieren. Dafür ist es wichtig, dass es draußen warm und trocken ist. Wenn Platz im Kofferraum gespart werden muss, ist es besser, einen blinden Passagier anstelle eines Standardrads zu kaufen (was besser ist, ein blinder Passagier oder ein Standardrad, lesen Sie hier).

Abschließend schlagen wir vor, einen kleinen Videotest zu sehen, wie sich ein durchbohrter klassischer Notlaufreifen im Vergleich zu einem ähnlichen Standardreifen verhält:

Wird es expandieren oder nicht? Umstellung auf Run Flat Reifen und 80 km auf gekauten Reifen! Alles über verstärkte Reifen
ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » Scheiben, Reifen, Räder » Reifenpannen fahren, die pannensicher sind

Kommentar hinzufügen