Autokabinenfilter - wofür ist es und welches ist besser, Austauschzeit
 

Inhalt

Wenn Neulinge über den Austausch des Luftfilters sprechen, hören sie möglicherweise einen ähnlichen Begriff "Innenraumfilter", während sie denken, dass es sich um dasselbe Element handelt. Tatsächlich handelt es sich um zwei verschiedene Verbrauchsmaterialien, die jedoch dieselbe Funktion erfüllen: Sie reinigen die Luft, indem sie eine Substanz aus dem Durchfluss entfernen, die entweder das Innere des Motors beschädigen oder die Gesundheit aller Personen im Auto beeinträchtigen kann.

Die Wichtigkeit und Häufigkeit des Austauschs des Luftfilters für den Motor ist bereits vorhanden separate Überprüfung... Schauen wir uns nun die Modifikationen für den Salon genauer an.

Wofür ist ein Autokabinenfilter?

Der Name des Teils spricht für seinen Zweck - schädliche Substanzen aus der Luft zu entfernen, die in den Innenraum des Autos gelangt. Die Bedeutung dieses Elements sollte nicht unterschätzt werden, da die Luftverschmutzung auf der Autobahn viel höher ist als beispielsweise auf dem Bürgersteig. Der Grund ist, dass ein Auto, das sich auf der Straße bewegt, zunächst einen weiteren Teil der Luft aus dem Raum um die Karosserie entnimmt.

 
Autokabinenfilter - wofür ist es und welches ist besser, Austauschzeit

Wenn die Spur leer ist (obwohl dies sehr selten vorkommt), ist der Stream sauber. Wenn sich jedoch ein anderes Fahrzeug vor dem Auto bewegt, insbesondere wenn es sich um einen alten LKW handelt, ist die Konzentration giftiger Substanzen in der Luft übermäßig hoch. Um sie nicht zu atmen, muss der Fahrer den Zustand des Innenraumfilters überwachen.

Die Filterfläche hält nicht nur große Partikel wie Laub und Pappelflusen zurück, sondern auch schädliches Gas, das mit bloßem Auge aus den Auspuffrohren von Autos auf der Straße nicht sichtbar ist.

Wenn es an den europäischen Grenzen Fahrzeuge gibt, deren Fahrer sich um die Sauberkeit der Abgase gekümmert haben, dann gibt es im Land viel weniger solche Fahrzeuge. Die Hauptsubstanz, die bei der Verbrennung von Benzin oder Diesel freigesetzt wird, ist Stickstoffdioxid. Wenn das Gas eingeatmet wird, reagiert die menschliche Lunge und erschwert das Atmen.

 
Autokabinenfilter - wofür ist es und welches ist besser, Austauschzeit

Neben schädlichen Emissionen dringen Dämpfe von Glasreinigungsflüssigkeit in den Innenraum des Autos ein, der häufig im Herbst und Winter verwendet wird. Um zu verhindern, dass das Wasser im Tank gefriert, fügen die Hersteller seiner Zusammensetzung verschiedene chemische Reagenzien hinzu, die auch beim Einatmen ihrer Dämpfe eine allergische Reaktion auslösen können.

🚀Mehr zum Thema:
  Wie wähle ich einen Autoservice?

Wie funktioniert der Innenraumfilter?

Kein Hersteller verwendet Papier für die Herstellung verschiedener Modelle von Innenraumluftfiltern. Dies liegt daran, dass es die Ansammlung schädlicher Bakterien aufgrund eines möglichen Kontakts mit Feuchtigkeit fördert. Einige betrachten die Klimaanlage als Alternative für diesen Teil. Tatsächlich muss das Klimasystem einen Filter haben. Die Klimaanlage selbst entfernt nur Feuchtigkeit aus der Luft und schafft auch eine angenehme Temperatur. Um giftige Gase einzufangen, ist ein spezielles Filterelement erforderlich.

Um den Fahrer und die Passagiere im Auto vor solchen Auswirkungen zu schützen, muss der Innenraumfilter in der Lage sein, Stickstoff und andere schädliche Substanzen zu filtern, die in den Abgasen und Dämpfen von Chemikalien für das Auto enthalten sind. Aus diesem Grund unterscheidet sich ein solches Element erheblich von einem herkömmlichen Motorfilter. Bei seiner Konstruktion kann Aktivkohle verwendet werden, die schädliche Substanzen neutralisiert, wenn Luft durch sie strömt.

Autokabinenfilter - wofür ist es und welches ist besser, Austauschzeit

Moderne Innenraumfilter bestehen aus einem dichteren Material, sodass sie Pollen und andere Allergene aus dem Strom entfernen können. Die Besonderheit dieses Teils besteht darin, dass es nicht nur feste Partikel filtert, weshalb durch herkömmliches Blasen das verbrauchte Element nicht für die weitere Verwendung geeignet ist. Aus diesem Grund muss dieses Detail ausschließlich geändert werden.

Wo befindet sich der Innenraumluftfilter im Fahrzeug?

Die Position des Innenraumfilters hängt vom Fahrzeugdesign ab. Bei alten Autos ist dieses Element hauptsächlich in dem Modul installiert, in dem sich der Ofenmotor befindet. Beispielsweise wird ein Auto der SAMARA-Familie mit einem Innenraumfilter ausgestattet, der sich im Motorraum hinter der Trennwand des Motorraums unter der Windschutzscheibe befindet.

Autokabinenfilter - wofür ist es und welches ist besser, Austauschzeit

In moderneren Autos wird dieser Adapter entweder in einer der Wände des Handschuhfachs oder unter dem Armaturenbrett installiert. Genauere Informationen zu einem bestimmten Fahrzeug finden Sie in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs.

 

Wann sollten Sie Ihren Innenraumluftfilter wechseln?

Saisonales Wetter im Herbst und große Mengen Pollen im Frühling sind zwei Hauptgründe, die die Lebensdauer eines Elements verkürzen. Das Problem ist, dass sich auf seiner Oberfläche eine große Menge Feuchtigkeit ansammelt, die die Luftbewegung behindert, und mikroskopisch kleiner Pollen den Raum zwischen den Fasern ausfüllt, wodurch ihr Durchsatz verringert werden kann.

🚀Mehr zum Thema:
  So schützen Sie das Auto vor Diebstahl

Jeder Autohersteller verwendet seine eigene Modifikation der Innenraumfilter (diese können sich nicht nur in der Form, sondern auch im Durchsatz unterscheiden). Für jeden von ihnen werden separate Betriebsperioden festgelegt. Wie bei einem herkömmlichen Luftfilter kann dieses Element jedoch häufiger ausgetauscht werden.

Autokabinenfilter - wofür ist es und welches ist besser, Austauschzeit

Es hängt alles von den Bedingungen ab, unter denen das Fahrzeug verwendet wird. Wenn der Fahrer häufig auf staubigen Feldstraßen fährt, verkürzt dieser Modus die Lebensdauer des Elements drastisch, da seine Fasern schneller verstopfen. Gleiches gilt für das ständige Fahren in Großstädten. Unter normalen Bedingungen muss der Filter (mindestens) alle 20 Kilometer gewechselt werden, und unter schwierigeren Bedingungen wird dieses Intervall normalerweise halbiert.

Woher weißt du, wann es Zeit ist, sich zu ändern?

Auch wenn die Zeit für einen geplanten Austausch noch nicht gekommen ist, kann der Fahrer verstehen, dass dieses Element seine Ressourcen erschöpft hat und ersetzt werden muss. Zunächst kommt es auf das Wetter und den Luftzustand in dem Gebiet an, in dem das Auto fährt. Im Folgenden werden die Hauptzeichen betrachtet, die auf die Notwendigkeit eines vorzeitigen Austauschs des Verbrauchsmaterials hinweisen.

Anzeichen dafür, dass der Innenraumfilter Ihres Autos ausgetauscht werden muss

Autokabinenfilter - wofür ist es und welches ist besser, Austauschzeit
  1. Die Stärke der Strömung, die aus den Deflektoren austritt, hat merklich abgenommen. Die Heizung zum Heizen des Fahrgastraums muss mit einer höheren Geschwindigkeit eingeschaltet werden.
  2. Aus dem Kanal ist ein feuchter Geruch zu hören.
  3. Im Sommer begann die Klimaanlage schlechter zu arbeiten.
  4. Während des Betriebs des Ofens (oder wenn er ausgeschaltet ist) nimmt das Beschlagen der Fenster nur zu. In den meisten Fällen ist das Vorhandensein von Feuchtigkeit auf der Oberfläche der Riffelung des Teils auf die Position des Moduls zurückzuführen (bei Nebel oder Regen können sich Tropfen auf der Oberfläche ansammeln, wenn sich das Teil im Motorraum befindet).

So wechseln Sie den Filter selbst

Zunächst sollten Sie herausfinden, wo dieses Teil installiert ist. Der Demontagevorgang hängt davon ab. Diese Daten werden vom Hersteller im Handbuch der Maschine angegeben. Normalerweise erfordert dieser Job kein Werkzeug. Grundsätzlich hat das Modul eine Abdeckung, die mit einem Kunststoffverschluss befestigt ist (Sie können sie mit den Fingern herausdrücken).

🚀Mehr zum Thema:
  Was ist ein Autokühlsystem?
Autokabinenfilter - wofür ist es und welches ist besser, Austauschzeit

Wenn Sie befürchten, etwas zu beschädigen, aber an einer Tankstelle, wird ein Mechaniker in wenigen Minuten ein Verbrauchsmaterial austauschen. Einige Reparaturwerkstätten haben ein eigenes Lager mit Ersatzteilen, andere weigern sich, mit den von den Autobesitzern bereitgestellten Gegenständen zu arbeiten.

Folgen der Verwendung eines gebrauchten Filters oder dessen Fehlen

Wie wir gesehen haben, ist ein Innenraumfilter ein Beitrag zu Ihrer eigenen Gesundheit sowie zur körperlichen Verfassung der Passagiere. Besonders wenn jemand im Auto an Allergien leidet, ist dieser Teil erforderlich.

Dies passiert, wenn Sie den Innenraumfilter nicht verwenden oder die Austauschzeit lange abgelaufen ist:

  1. Wenn kein Filterelement vorhanden ist, atmet der Fahrer schädliche Substanzen in der Luft ein, wenn das Auto anderen Fahrzeugen folgt. Neben der allmählichen Verschlechterung des Wohlbefindens erhöht der Autofahrer das Unfallrisiko. Ein Sauerstoffmangel kann den Fahrer aufgrund von Schläfrigkeit oder Kopfschmerzen von der Straße ablenken.
  2. Das Fehlen dieses Elements führt auch zum Auftreten von Fremdpartikeln in den Luftkanälen des Fahrzeugs. Wenn das Fahrzeug über eine Klimaanlage verfügt, muss später ein teures Verfahren zur Reinigung der Luftschächte und der Teile der Klimaanlage durchgeführt werden.
  3. Wenn der Filter verstopft ist, verkürzt sich die Lebensdauer des Heizungsmotors erheblich. Damit es nicht vorzeitig versagt, sollte in der Nebensaison auf der Oberfläche angesammelter Schmutz (Staub, Flusen und Laub) entfernt werden.
Autokabinenfilter - wofür ist es und welches ist besser, Austauschzeit

Zusätzlich zur Sorge um Ihre eigene Gesundheit sollte ein Innenraumfilter installiert werden, um den Verdampfer der Klimaanlage und den Ofenkühler vor Fremdpartikeln zu schützen. Es kann Laub oder Pappelflusen sein. Unter feuchten Bedingungen trägt dieser Schmutz zum Pilzwachstum oder Schimmel bei. Wenn der Fahrer in diesem Fall die Belüftung einschaltet, atmet jeder anstelle von sauberer Luft die Sporen des Pilzes oder der Bakterien ein. Das Reinigen des Luftkanalsystems zu Hause nimmt viel Zeit in Anspruch und bei einem Autoservice einen angemessenen Geldbetrag.

In der Kategorie der Kabinenfilter gibt es zwei Modifikationen - ein staubhaltendes Element sowie ein Kohlenstoffanalogon, das selbst für das bloße Auge unsichtbare Schadstoffe filtert. Aus diesem Grund ist es aus gesundheitlichen Gründen besser, sich für eine teurere Modifikation zu entscheiden.

Hier ist ein kurzes Video darüber, wie wichtig ein Innenraumfilter in einem Auto ist:

INNENFILTER | Warum wird es benötigt und wann muss es geändert werden? AutoHack
ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » Artikel » Autokabinenfilter - wofür ist es und welches ist besser, Austauschzeit

Kommentar hinzufügen