Restyling - was ist das? Was bedeutet Restyling für ein Auto? Was ist das Restyling eines Gebrauchtwagens?

Inhalt

Es gibt Zehntausende von Modellen auf dem Weltautomarkt, von denen jedes sein eigenes Erscheinungsbild und seine eigenen technischen Merkmale aufweist. Viele Hersteller haben jedoch auf einen Marketingtrick namens Restyling zurückgegriffen, um mehr Käufer anzulocken.

Lassen Sie uns herausfinden, was es ist, warum es für ein neues Auto verwendet wird und welche Änderungen im Auto nach dem Eingriff vorgenommen werden.

Was ist Auto Restyling

Mit Restyling nimmt der Hersteller geringfügige Anpassungen am Erscheinungsbild des Fahrzeugs vor, um das Modell der aktuellen Generation aufzufrischen.

Restyling - was ist das? Was bedeutet Restyling für ein Auto? Was ist das Restyling eines Gebrauchtwagens?

Restyling bedeutet, einige Elemente der Karosserie so zu verändern, dass das Fahrzeug ohne radikale Änderungen anders aussieht. Ein ähnlicher Begriff, der für dieses Verfahren verwendet wird, ist Facelifting.

Um das aktuelle Modell zu aktualisieren, haben die Autohersteller häufig auf wesentliche Änderungen im Innenraum zurückgegriffen. Es gibt auch Zeiten, in denen das Auto infolge eines Facelifts tiefgreifende Karosserie-Updates erhält. Zum Beispiel wird das Auto zurückhaltender als das Basismodell oder bekommt ein neues Teil (Spoiler- oder Sportkarosserie-Kits). Bei all diesen Änderungen ändert sich der Modellname nicht, aber wenn Sie diese Autos nebeneinander stellen, fallen die Unterschiede sofort auf.

Warum brauchen Sie ein Restyling?

Auf dem Automobilmarkt ist eine Flaute immer identisch mit dem Zusammenbruch eines Unternehmens. Aus diesem Grund überwachen die Hersteller die Relevanz der technischen Abfüllung ihrer Produkte sowie die Beliebtheit der Modellpalette genau. Normalerweise wird es in 5-7 Jahren nach Veröffentlichung der nächsten Generation alltäglich und verliert das Interesse der Käufer.

Warum haben wir in letzter Zeit immer mehr von der Veröffentlichung einer aktualisierten Version einer berühmten Maschine gehört?

Gründe für eine Neugestaltung

So seltsam es auch klingen mag, die Autowelt hat auch ihre eigene Mode und ihren eigenen Stil. Und diese Trends werden von Designern und Ingenieuren aller Unternehmen mit Selbstachtung genau verfolgt. Ein Beispiel hierfür ist die Geburt einer Modifikation des VAZ 21099.

Restyling - was ist das? Was bedeutet Restyling für ein Auto? Was ist das Restyling eines Gebrauchtwagens?

In jenen fernen Zeiten erfüllte die berühmte "Acht" und ihre neu gestaltete Version - "Neun" die Bedürfnisse der jüngeren Generation, die ein billiges Auto haben wollte, aber (zu dieser Zeit) sportliche Eigenschaften hatte. Um jedoch auch den Wünschen von Limousinenliebhabern gerecht zu werden, wurde beschlossen, eine neue, ebenfalls neu gestaltete Version zu entwickeln, ein Modell, das auf dem 09. basiert, jedoch in einer Limousinenkarosserie. Dank dieser Entscheidung wurde das Auto zu einer Ikone von Stil und Bedeutung in der Generation der 90er Jahre.

Ein weiterer Grund für solche Modellaktualisierungen auf dem Markt ist der Wettbewerb. Darüber hinaus beschleunigt es das Erscheinungsbild neu gestalteter Modelle erheblich. Einige Marken versuchen, mit den Bedürfnissen der Kunden Schritt zu halten, während andere den Ton angeben und die Messlatte ständig auf die nächste Stufe heben.

Oft dauert es nicht länger als drei Jahre, um eine neue Generation eines Modells oder eine Facelift-Version zu entwickeln und herauszubringen. Selbst das beliebteste Auto kann gerade aufgrund dieses Marketingtricks seine Position behaupten.

Restyling - was ist das? Was bedeutet Restyling für ein Auto? Was ist das Restyling eines Gebrauchtwagens?

In diesem Zusammenhang stellt sich eine völlig logische Frage: Warum Zeit und Ressourcen für das Restyling verschwenden und nach ein paar Jahren eine neue Generation freigeben? Es wäre viel logischer, sofort eine neue Generation von Autos herauszubringen.

Die Antwort liegt hier nicht so sehr in der Logik, sondern in der materiellen Seite der Frage. Tatsache ist, dass während der Entwicklung eines Modells viele Lizenzen und technische Dokumentationen für eine neue Maschine gesammelt werden müssen. Technische Entwicklungen, Lizenzen für neue Antriebe und elektronische Systeme erfordern Investitionen.

Wenn das nächste Modell veröffentlicht wird, muss der Verkauf der vorherigen Änderung nicht nur die Kosten für die Erlangung der entsprechenden Genehmigungen, sondern auch die Gehälter der Mitarbeiter des Unternehmens decken. Wenn Sie diesen Schritt alle drei Jahre machen, schreibt das Unternehmen rote Zahlen. Es ist viel einfacher, die Maschinen auf einen anderen Modus abzustimmen und das Karosseriedesign leicht zu ändern oder neue Optiken zu installieren - und das Auto sieht moderner aus, der Kunde ist zufrieden und die Marke kann das Modell an der Spitze halten.

In der Tat geschah das gleiche mit dem oben erwähnten 99 .. Das Management des inländischen Herstellers entschied, dem neuen Produkt keine neue Nummer zu geben, um die technische Dokumentation nicht zu ändern, sondern fügte dem Modellnamen einfach weitere neun hinzu. Es stellte sich also heraus, dass es sich um ein fast neues Modell handelte, das jedoch die Eigenschaften eines bereits beliebten Autos aufwies.

Restyling - was ist das? Was bedeutet Restyling für ein Auto? Was ist das Restyling eines Gebrauchtwagens?

Wie oben erwähnt, würden viele Autohersteller gerne nicht in die Veränderung des Aussehens ihrer Autos investieren. Aufgrund der wachsenden Beliebtheit bestimmter Stile oder technischer Daten sind sie jedoch gezwungen, auf dieses Schema zurückzugreifen. Oft wird sogar ein internes Rebranding durchgeführt (das Logo, das Abzeichen und manchmal sogar der Markenname werden geändert, um das neue Konzept des Unternehmens widerzuspiegeln), da die Konkurrenz beunruhigend ist.

Arten von Auto-Restyling

Für die Arten der Neugestaltung gibt es zwei Arten:

  1. Externe Erneuerung (dieser Typ wird oft als Facelifting bezeichnet - "Facelifting" oder Verjüngung);
  2. Technisches Restyling.

Stilistisches Restyling

In diesem Fall entwickeln die Designer des Unternehmens verschiedene Modifikationen am Erscheinungsbild eines vorhandenen Modells, um ihm Frische zu verleihen. Dies ist die Art von Update, die am häufigsten von Marken verwendet wird. Normalerweise beschränken sich Hersteller auf kleinere Implementierungen, die subtil darauf hinweisen, dass der Computer Updates erhalten hat.

Restyling - was ist das? Was bedeutet Restyling für ein Auto? Was ist das Restyling eines Gebrauchtwagens?

Und manchmal werden Designer so mitgerissen, dass die Karosserie sogar eine separate Nummerierung erhält, wie dies bei Autos häufig der Fall ist. Mercedes-Benz и BMW... Seltener wird eine signifikante Änderung des Erscheinungsbilds verwendet, da für dieses Verfahren auch Mittel und Ressourcen erforderlich sind. Das Update kann auch eine Änderung des Innenraums beinhalten. Darüber hinaus erfährt es häufiger viel mehr Veränderungen als der Körperteil.

Hier ist ein kleines Beispiel für ein kleines Auto-Restyling:

Kia Rio: minimales Restyling

Technisches Restyling

In diesem Fall wird das Verfahren häufig als Homologation bezeichnet. Dies ist eine Änderung im technischen Teil, aber auch ohne wesentliche Änderungen, so dass kein neues Modell als Ergebnis herauskommt. Zum Beispiel umfasst die Homologation die Erweiterung des Motorenbereichs und einige Anpassungen an den Aggregaten oder der Autoelektronik, wodurch die Leistung gesteigert wird.

Zum Beispiel einige Modelle ford waren ursprünglich nicht mit EcoBoost-Motoren ausgestattet, aber nach dem Umgestalten stehen solche Modifikationen den Kunden zur Verfügung. Oder im Zeitraum 2003-2010. Der BMW 5er im Heck des E-60 erhielt anstelle von atmosphärischen Motoren Gegenstücke mit Turbolader. Oft gehen diese Änderungen mit einer Leistungssteigerung des beliebten Modells und einer Verringerung des Kraftstoffverbrauchs einher.

Restyling - was ist das? Was bedeutet Restyling für ein Auto? Was ist das Restyling eines Gebrauchtwagens?

Oft wird eine solche "Verjüngung" in der Geschichte der Herstellung eines Modells einer Generation mehrmals durchgeführt. Oft grenzt die technische Neugestaltung an die Veröffentlichung einer neuen Generation. Zwei Homologationen des Mazda 3 sind ein Beispiel dafür. Neben beeindruckenden kosmetischen Eingriffen wurden die Motoren und sogar das Fahrwerk geändert. Dies ist jedoch nicht die Grenze, die sich der Hersteller leisten kann.

Merkmale der Neugestaltung von Autos

Restyling - was ist das? Was bedeutet Restyling für ein Auto? Was ist das Restyling eines Gebrauchtwagens?

Restyling wird oft erzwungen. Dieser Vorgang wird eingeleitet, wenn im technischen oder elektronischen Teil einige Fehler festgestellt werden. Oft werden diese Streams zurückgezogen und Kunden werden entschädigt. Dies ist eine große Verschwendung. In diesem Fall ist es für Unternehmen einfacher, offizielle Tankstellen mit Material oder Software auszustatten und die Besitzer solcher Autos zu veranlassen, ein Servicecenter aufzusuchen, um minderwertige Komponenten zu ersetzen oder Software zu aktualisieren.

Es ist schön, dass solche Situationen sehr selten auftreten, da im Stadium der Fahrzeugentwicklung Mängel festgestellt werden. Am häufigsten wird eine geplante Neugestaltung durchgeführt. Vor Beginn des Verfahrens folgen die Ingenieure und Designer des Unternehmens (und dafür gibt es häufig ganze Überwachungsabteilungen) den globalen Trends.

Der Hersteller muss so sicher wie möglich sein, dass der Kunde genau das erhält, was er will und nicht, was ihm auferlegt wird. Das Schicksal des Modells auf dem Markt hängt davon ab. Verschiedene Kleinigkeiten werden berücksichtigt - bis zu den ursprünglichen Körperfarben oder den Materialien, aus denen die Innenelemente bestehen.

Restyling - was ist das? Was bedeutet Restyling für ein Auto? Was ist das Restyling eines Gebrauchtwagens?

Der Fokus liegt auf der Vorderseite des Autos - Hinzufügen von Chromteilen, Ändern der Form der Lufteinlässe usw. Das Heck des Autos ändert sich grundsätzlich nicht. Das Maximum, das der Hersteller mit dem Heck des Autos macht, besteht darin, neue Auspuffspitzen einzubauen oder die Kanten des Kofferraumdeckels zu wechseln.

Manchmal ist das Restyling so unbedeutend, dass der Autobesitzer es selbst tun kann - Abdeckungen für Spiegel oder Scheinwerfer kaufen - und das Auto ein Update erhalten hat, das dem werkseitigen entspricht.

Manchmal nennen Hersteller ein neues Produkt eine neue Generation, obwohl es in der Tat nichts anderes als eine tiefgreifende Neugestaltung ist. Ein Beispiel hierfür ist die achte Generation des beliebten Golf, die im Video beschrieben wird:

Neuer VW Golf MK8. Ist das eine neue Generation oder ein tiefgreifendes Restyling?

Was ändert sich im Auto nach dem Restyling?

Wenn wir also von Restyling als Update zwischen der Veröffentlichung von Generationen sprechen, dann sind hier die Änderungen, die eine solche Modifikation beinhalten kann:

  • Die Form einiger Körperteile ändert sich;
  • Neue Bodykits werden hinzugefügt.
  • Der Fokus liegt auf der Vorderseite der Maschine;
  • Einige Aufmerksamkeit wird dem Heck des Autos gewidmet - Heckoptik, Spoiler, Auspuffrohre, Kofferraumdeckel usw.;
  • In Bezug auf neue Teile haben sie identische Befestigungselemente wie bei der vorherigen Änderung, so dass Sie diese Arbeiten auf Wunsch selbst ausführen können.
  • Manchmal ändert sich die Form der Türen;
  • Auf dem Körper können neue Formteile, Typenschilder und andere Dekorationen erscheinen.Restyling - was ist das? Was bedeutet Restyling für ein Auto? Was ist das Restyling eines Gebrauchtwagens?
  • Designer entscheiden sich manchmal dafür, den Innenraum des Autos zu ändern, einschließlich Konsole, Armaturenbrett und Armaturenbrett, Infotainment (ausgestattet mit einem großen Bildschirm);
  • Sehr oft werden unsichtbare Änderungen in Bezug auf den technischen Teil des Fahrzeugs vorgenommen - die Parameter des Aggregats werden geändert, Sensoren werden hinzugefügt usw.

Was ändert sich bei einem Restyling in der Regel nicht?

In der Regel ändert sich die Struktur des Fahrzeugs während der Neugestaltung nicht - weder das Dach noch die Kotflügel oder andere große Teile der Karosserie und des Fahrgestells (der Radstand bleibt unverändert). Selbstverständlich unterliegen auch solche Änderungen Ausnahmen von der Regel.

Manchmal wird die Limousine zum Coupé oder Liftback. Selten, aber es kommt vor, wenn sich das Fahrzeug so stark ändert, dass es sogar schwierig ist, die gemeinsamen Merkmale der aktualisierten und vorruhenden Versionen zu verfolgen. All dies hängt natürlich von den Fähigkeiten des Herstellers und der Politik des Unternehmens ab.

Bei der Federung, dem Getriebe und anderen Motorgrößen muss für solche Änderungen ein neues Auto freigegeben werden, das der nächsten Generation ähnelt.

Beispiele für die Neugestaltung neuer Autos

Einer der hellsten Vertreter der neu gestalteten Modifikationen ist die Mercedes-Benz G-Klasse. Während der Produktion des Modells tauchten mehrmals neu gestaltete Modifikationen derselben Generation auf. Dank dieses Marketing-Schrittes wurde eine Generation zwischen 1979 und 2012 nicht aktualisiert.

Restyling - was ist das? Was bedeutet Restyling für ein Auto? Was ist das Restyling eines Gebrauchtwagens?

Aber auch das 464. Modell, dessen Veröffentlichung 2016 angekündigt wurde, ist nicht als neue Generation positioniert (obwohl das Unternehmen der Generation 463 beschlossen hat, die Generation zu schließen). Daimler nannte es eine tiefgreifende Neugestaltung des 463. Modells.

Ein ähnliches Bild zeigt sich beim VW Passat, Toyota Blumenkrone, Chevrolet Blazer, Cheysler 300 usw. Obwohl über den Begriff Deep Restyling diskutiert wird: Kann man das wirklich so nennen, wenn sich bis auf das Typenschild fast alles im Auto ändert. Unabhängig von der Meinung des Autors dieses Artikels entscheidet der Hersteller selbst, wie die nächste Neuheit benannt wird.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Artikel » Auto Terms » Restyling - was ist das? Was bedeutet Restyling für ein Auto? Was ist das Restyling eines Gebrauchtwagens?

Kommentar hinzufügen