Porsche Macan Probefahrt
 

Neue Motoren, modernes Multimedia und mutiges Design. Wir finden heraus, was sich an der kompakten Frequenzweiche von Zuffenhausen mit einer geplanten Neugestaltung geändert hat

Es ist sehr schwierig, den aktualisierten Macan im laufenden Betrieb von seinem Vorgänger zu unterscheiden. Der Unterschied im Äußeren liegt in den Nuancen: Die seitlichen Lufteinlässe in der vorderen Stoßstange sind unterschiedlich dekoriert, und die Nebelscheinwerfer wurden auf LED-Scheinwerfereinheiten umgestellt, die jetzt als Grundausstattung angeboten werden.

Aber gehen Sie um die Rückseite des Autos herum und Sie identifizieren die neu gestaltete Version unverkennbar. Von nun an wie alle neuen Modelle PorscheDie Crossover-Leuchten sind durch einen LED-Streifen verbunden, und die Farbpalette wurde um vier neue Optionen erweitert.

Porsche Macan Probefahrt

Die bemerkenswerteste Änderung im Innenraum des Macan ist das neue PCM-Infotainmentsystem (Porsche Communication Management) mit einem 10,9-Zoll-Touchscreen-Display. Wir haben dies bereits beim älteren Cayenne und Panamera der aktuellen Generationen und in jüngerer Zeit beim neuen 911 gesehen. Neben der Navigation mit detaillierten Karten und Sprachsteuerung kann das System mit anderen Porsche-Fahrzeugen kommunizieren und den Fahrer vor einem Unfall oder einer Straßenreparatur alarmieren.

 

Aufgrund der riesigen Anzeige des Multimedia-Komplexes wurden die Luftkanalabweiser an der Mittelkonsole horizontal und bewegten sich nach unten, was jedoch die Effizienz des Klimatisierungssystems in keiner Weise beeinträchtigte. Das Armaturenbrett blieb unverändert, aber das Lenkrad ist jetzt kompakter, obwohl es sowohl im Design als auch in der Position der Tasten dem vorherigen ähnelt. Übrigens über die Knöpfe. Ihre Zahl im Macan hat überhaupt nicht abgenommen, und alle befinden sich hauptsächlich im zentralen Tunnel.

Porsche Macan Probefahrt

Die Antriebsstrang-Aufstellung hat ebenfalls Änderungen erfahren. Der Basis-Macan ist mit einem 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder mit optimierter Geometrie der Brennkammern ausgestattet. In der europäischen Spezifikation ist der Motor mit einem Partikelfilter ausgestattet, wodurch seine Leistung auf 245 PS reduziert wird. Eine Version mit einem solchen Motor wird jedoch ohne Partikelfilter in der Abgasanlage nach Russland geliefert, und die Leistung beträgt 252 PS.

🚀Mehr zum Thema:
  Probefahrt Cabrio Porsche Carrera S und Carrera 4S

Der Macan S teilt den neuen 3,0-Liter-V-14 mit dem Cayenne und Panamera. Die Motorleistung erhöhte sich um bedingte 20 Liter. von. und XNUMX Nm, die während der Fahrt kaum zu spüren sind. Das Druckbeaufschlagungssystem hat sich jedoch erheblich verändert. Anstelle von zwei Turboladern wie beim Vorgängermotor verfügt die neue Einheit über eine einzige Turbine beim Einsturz des Zylinderblocks. Und dies wurde nicht so sehr getan, um die technischen Eigenschaften zu verbessern, sondern um die Umwelt zu schonen. Obwohl das Übertakten auf hundert immer noch um ein Zehntel abnahm.

 
Porsche Macan Probefahrt

Es gab keine Überraschungen im Chassis. Warum etwas ändern, das schon großartig funktioniert? Das Fahrwerk ist traditionell mit einem großen Versatz zum Handling abgestimmt. Seltsamerweise ist dies bei der Version mit einem 2,0-Liter-Motor besonders deutlich zu spüren. Auf Schritt und Tritt fehlt Ihnen die Dynamik - so kühn schreibt die kompakte Frequenzweiche Trajektorien. Nur der leistungsstarke V6 kann das volle Potenzial des Chassis entfalten. Ein solches Kräfteverhältnis ist jedoch nur dann fair, wenn Sie irgendwo in den Bergen intensiv fahren. Der gemessene urbane Rhythmus ermöglicht es Ihnen schließlich, sich ohne Reue für eine zugänglichere Version zu entscheiden.

Natürlich konnten die Porsche-Spezialisten herausfinden, was das Fahrwerk verbessern kann. In der Vorderradaufhängung sind die unteren Streben jetzt aus Aluminium, die Stabilisatoren sind etwas steifer geworden und das Volumen des Doppelkammer-Luftbalgs hat sich geändert. Dies im wirklichen Leben zu spüren ist jedoch noch schwieriger als die Unterschiede in der Dynamik zu erfassen.

Porsche Macan Probefahrt

Ingenieure aus Zuffenhausen werden nicht müde zu beweisen, dass das Beste nicht der Feind des Guten ist, sondern seine logische Fortsetzung. Trotz der Preiserhöhung ist der Macan immer noch der günstigste Porsche auf dem Markt. Und für manche ist es eine großartige Gelegenheit, die legendäre Marke kennenzulernen.

KörpertypCrossoverCrossover
Abmessungen (Länge, Breite, Höhe), mm4696/1923/16244696/1923/1624
Radstand, mm28072807
Bodenfreiheit, mm190190
Leergewicht, kg17951865
MotortypBenzin, R4, mit TurboladerBenzin, V6, aufgeladen
Arbeitsvolumen, Kubikmeter cm19842995
Leistung, PS mit. bei U / min252 / 5000 - 6800354 / 5400 - 6400
Max. cool. Moment, Nm bei U / min370 / 1600 - 4500480 / 1360 - 4800
Getriebe, fahrenRoboter 7-Gang vollRoboter 7-Gang voll
Max. Geschwindigkeit km / h227254
Beschleunigung 0-100 km / h, s6,7 (6,5) *5,3 (5,1) *
Kraftstoffverbrauch (Stadt, Autobahn, gemischt), l9,5/7,3/8,111,3/7,5/8,9
Preis ab, $.48 45755 864
🚀Mehr zum Thema:
  Probefahrt Skoda Octavia
 

 

ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » Probefahrt » Porsche Macan Probefahrt

Kommentar hinzufügen