Vietnamesisches Unternehmen, das ältere Plattformen verwendet BMW für ihre Autos präsentierte ein weiteres neues Auto. Dieses Mal erhielt dieses Facelifting der beliebten LUX SA eine Präsidentenversion. Die Frequenzweiche wird einen V-8-Verbrennungsmotor haben, der unter der Motorhaube sitzt Chevrolet Corvette

Die Neuheit heißt VinFast President. Die wichtigsten Unterschiede zum LUX SA2.0 der Spitzenklasse sind die Lufteinlassabdeckung, ein brandneuer Kühlergrill mit kleinem Netz, 22-Zoll-Rädern und goldenen Akzenten in der gesamten Karosserie.

Hinten befinden sich vier Endrohre. Der Hersteller hat noch keine Fotos des Salons veröffentlicht, es wird jedoch erwartet, dass sie sich nicht wesentlich von denen von LUX SA unterscheiden. Der Hersteller kündigte jedoch an, dass die Kabine von teuren Leder- und Kohlefaserelementen dominiert wird.

Es gibt keine technischen Daten für den Crossover, aber höchstwahrscheinlich wird er das LUX V8-Konzept wiederholen, das im Frühjahr 2019 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt wurde. Das Modell war mit einem Motor (LS-Serie von Chevrolet Corvette) mit einem Volumen von 6,2 Litern ausgestattet. Der Motor leistet 455 PS. und 624 Nm, wodurch Geschwindigkeiten von bis zu 300 km / h erreicht werden können.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Nachrichten » Presidential Crossover von VinFast

Kommentar hinzufügen