Vorstellung des fortschrittlichsten V6-Motors, der jemals von Infiniti hergestellt wurde

Vorstellung des fortschrittlichsten V6-Motors, der jemals von Infiniti hergestellt wurde

Dieser Doppelladungsmotor stammt aus einer neuen Gerätefamilie mit der Bezeichnung "VR".

Neue kompakte und leichte 3-Liter-Twin-Turbo-V6-Einheit. Infiniti Es ist der fortschrittlichste V6-Motor, der jemals von der Firma hergestellt wurde. Das perfekte Gleichgewicht zwischen Handling, Effizienz und Leistung finden.

Dieser doppelt aufgeladene Motor gehört zur neuen "VR" -Motorenfamilie von Infiniti. Kommt aus einer langen Tradition und Tradition der Marke in der Produktion von V6-Motoren. Es wurde entwickelt, um dem Fahrer mehr Leistung zu bieten und im Vergleich zu allen bisher vergleichbaren Vorgängern des Unternehmens mehr Leistung, Drehmoment und mehr Leistung zu bieten.

Das Gewicht des Motors sowie seine eigene Größe wurden reduziert, um den Zylinderblock teilweise leichter zu machen und kompakter zu machen. Das Ergebnis ist ein höherer mechanischer Wirkungsgrad, während gleichzeitig eine Reihe neuer Entwicklungen und Ergänzungen mehr Leistung bieten.

Ausgewählte Infiniti-Modelle, einschließlich des verbesserten Q50, werden ab dem dritten Jahr vom brandneuen 3-Liter-Twin-Turbo-V6-Motor angetrieben. Mit einer Auswahl zwischen zwei Leistungsstufen - 2016 oder 300 PS. Beide Motoren verwenden dieselbe Technologie und bieten das gleiche echte Gefühl für Potenzial und sofortige Leistungsabgabe.

Der fortschrittlichste V6-Motor, der jemals von Infiniti hergestellt wurde

Der brandneue 3-Liter-V6-VR-Twin-Turbo-Motor bietet eine vollständige Mischung aus Handling, Effizienz und Leistung. Die "VR" -Motoren werden in neuen Infiniti-Modellen eingesetzt, die auf die Anforderungen aller Infiniti-Märkte weltweit zugeschnitten sind und die wachsende globale Präsenz der Marke signalisieren.

Mit einer reichen Geschichte in der Herstellung von V6-Motoren konnte Infiniti auf seine umfassende Erfahrung mit Sechszylindern zurückgreifen, um den neuen 3-Liter-Twin-Turbo-V6-Motor zu entwickeln. Die VQ V6-Baureihe, die die Vorgänger des VR-Modells sind, hat sich bewährt und seit 1994 verschiedene Auszeichnungen in verschiedenen Motorenreihen erhalten.

Von 1995 bis 2008 war der Infiniti VQ vierzehn Jahre lang unter den "10 besten Motoren der Welt", eine unübertroffene Leistung.

Best-in-Class neue Technologien für Leistung und Effizienz

Der brandneue 3-Liter-Twin-Turbo-V6-Motor bietet optimale Leistung und Drehmoment für einen Motor dieser Größe. Zusammen mit dem Tablett hat sich der Kraftstoffverbrauch verbessert. Die Version mit der höheren Erzeugungskapazität hat 400 PS. (298 kW) bei 6400 U / min und 475 Nm im Bereich von 1600 bis 5200 U / min.

Bisher die 300 PS Version. Ausgestattet mit einer Wasserpumpe und einer 400-PS-Pumpe. verwendet zwei für eine effizientere Temperaturregelung während des Betriebs. Zusätzlich zur leistungsstärkeren Version gibt es einen optischen Turbinendrehzahlsensor, mit dem die Leistung des Turbinensystems um 30% gesteigert werden kann, sodass sich die Schaufeln schneller drehen können.

Diese Werte wurden gleichzeitig mit einer Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs um 6,7% erreicht. Dies ist das beste Leistungs-Wirkungs-Verhältnis seiner Klasse für einen 400-PS-Motor.

Diese Effizienz zur Energieeinsparung wurde durch ein Paket neuer Entwicklungen erreicht. Die erweiterte Zeitsteuerung erhöht die Verfügbarkeit, indem sie schnell auf Treiberbefehle reagiert.

Ein neuer Elektromotor ist in das Ventilsteuerungssystem eingebaut, um die Geschwindigkeit der Gaspedalreaktion zu verbessern. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf den Strom aus, sondern auch auf die Einsparungen. Weil der Motor durch eine direktere Verbrennungssteuerung im Zylinder effizienter laufen kann.

Die Leistung wird durch ein modernes Twin-Turbo-System erhöht. Es bietet eine reibungslose und sofortige Reaktion beim Beschleunigen und verbessert gleichzeitig die Effizienz. Optimierte Turbinenschaufelkonstruktion Optimierte Turbinenschaufelkonstruktionen helfen dem Motor, Gesamtleistung zu erzeugen, während höhere Turbinendrehzahlen eine sofortige Reaktion des Systems ermöglichen.

Darüber hinaus verfügt der V6-Motor über einen neuen Turbinendrehzahlsensor, mit dem das Doppelturbinensystem mit 220 U / min betrieben werden kann. - in Ruhe und 000 U / min. in einem vorübergehenden Zustand. Mehr als je zuvor für den Infiniti V240. Mit mehr Leistung für höhere Drehzahlen drücken die beiden Turbos die leistungsstärkere Version des Motors für mehr Leistung und Drehmoment. Turbinendrehzahlsensor in der 000 PS Version Ermöglicht eine Leistungssteigerung von bis zu 6%.

Die Ingenieure von Infiniti haben einen wassergekühlten Ladeluftkühler entwickelt, um die Traktion und Effizienz weiter zu verbessern. Das System kühlt die durch die Turbinen eintretende Luft schnell ab, entfernt die Turbobohrung und sorgt für sofortige Beschleunigung. Ein weiteres Ergebnis ist ein kompakteres Kühlsystem. Dies bedeutet einen kürzeren Luftstromweg, der in den Turbolader eintritt und es dem Motor ermöglicht, schneller zu reagieren.

Der neue elektronische Auslassventilantrieb ermöglicht eine genauere Steuerung des Reingasstroms außerhalb der Turbine. Dies begrenzt die Menge an Abgasen, die durch das Gerät strömen, um die Gesamtleistung des Motors zu verbessern.

Weniger Gewicht, bessere mechanische Effizienz, angenehmeres Handling.

Die Einheit des 3-Liter-Twin-Turbo-V6 wiegt 194,8 kg. Das sind 14,1 kg weniger als beim Vorgänger. Das Zwangsfüllsystem und das moderne Interieur als separate Komponenten tragen nur 25,8 kg bei, was 220 kg entspricht.

Das brandneue Aggregat hat 19% (0,7 Liter) weniger Leistung als frühere Infiniti V6-Motoren. Es setzt das Erbe der Einführung neuer Lösungen und Technologien fort. Ähnlich wie die ersten Infiniti-Motoren wurden sie immer für ihre leichte Aluminiumkonstruktion und geringe mechanische Reibung respektiert, wodurch sie glatt, belastbar und reaktionsfreudig sind. Der Drei-Liter-Twin-Turbo-V3-Motor folgt seinen leistungsorientierten Vorgängern mit einem kompakteren und leichteren Design, das der Leistung einen hohen Stellenwert einräumt.

Führende neue Merkmale zur Gewichtsreduzierung sind die Verwendung einer berührungslosen Oberflächenbeschichtung des Zylinderblocks und eines integrierten Auspuffkrümmers für die Zylinderköpfe.

Dies macht den Motor nicht nur leichter, sondern hilft auch beim Abkühlen, da der physischen Struktur Wärme entzogen wird. Dies stimuliert eine schnellere Erwärmung.

Das geringere Gewicht des gesamten Motors verbessert den Wirkungsgrad. Mit weniger Trägheit als seine leichten Aluminiumkomponenten erhöht es die Produktivität und verbessert gleichzeitig das Handling und das Gesamtpotential.

Die Ingenieure von Infiniti beherrschen eine Reihe von Innovationen und Technologien, die in den neuen V6 integriert werden können, um ein angenehmeres Fahrerlebnis zu erzielen. Führend unter ihnen ist das neue Direkteinspritzsystem. Das DIG-System spritzt Kraftstoff genauer in den Brennraum und liefert genau die Menge, die für eine gleichmäßige Beschleunigung erforderlich ist, abhängig von der Pedalposition und der Motordrehzahl. Dieses System macht den neuen V6 zum effizientesten und sparsamsten Motor seiner Art, den Infiniti jemals produziert hat. Dies entspricht einer Steigerung des Kraftstoffverbrauchs um 6,7%.

Die moderne Synchronwellensteuerung ermöglicht eine genauere Steuerung des Kraftstoff- und Luftgemisches im Brennraum. Dies hilft dem Motor, effizienter zu laufen und verbessert den Kraftstoffverbrauch unter allen Umständen.

Infiniti führt ein neues Zylinderbeschichtungsverfahren ein, um die mechanische Effizienz zu verbessern. Dank der neuen Reibungsreduzierungstechnologie können sich die Kolben in den Zylindern freier bewegen, indem die mechanische Reibung im Vergleich zu früheren V40-Motoren um 6% reduziert wird. Der Prozess der Spiegelverkleidung von Löchern besteht darin, die Zylinderwände mit thermischem Aufblasen auf das Gehäuse zu bearbeiten, wonach diese Schicht verstärkt wird. Glatte, verspiegelte Zylinderwände reduzieren die Kolbenreibung und erhöhen die Leistung. Der Spiegelungsprozess der zylindrischen Löcher ist im Vergleich zu V1,7-Motoren älterer Generationen um 6 kg reduziert.

Dies ist auf die verbesserten Eigenschaften zurückzuführen, die das Sprühsystem leichteren Materialien verleiht.

Einer der wichtigsten Vorteile des 3-Liter-V6-Twin-Turbo-Motors von Infiniti ist der neue integrierte Auspuffkrümmer. Eingebaut in den Zylinderkopf, so dass die Ingenieure den Katalysator am Auslasspunkt platzieren können. Dadurch kann sich der Katalysator fast sofort erwärmen. Zweimal so schnell wie der vorherige Infiniti V6-Motor. Dies reduziert schädliche Emissionen durch Kaltzündung.

Das Bewegen des Katalysators reduziert das Gewicht und macht den Motor kompakter als zuvor. Dieses Design entfernt 5,3 kg seines Gewichts.

Der neue Aluminiumzylinderblock ist als "Quadrat" mit geraden Bohrungen und Zylinderhub (86.0 x 86.0 mm) ausgeführt. Das Ergebnis ist ein 3-Liter-Twin-Turbo-V6-Motor, der geringe mechanische Reibung und hohe Reaktionsfähigkeit kombiniert. Leistung und Drehmoment werden über einen weiten Bereich von Höchstgeschwindigkeiten erreicht, der im täglichen Fahren am häufigsten verwendet wird. Das Ergebnis ist das, was die Infiniti-Ingenieure tun

Betrachten Sie es als das perfekte Gleichgewicht zwischen Handling, Effizienz und Leistung.

Der neue V6-Motor wird 2016 in Produktion gehen.

Der neue 3-Liter-Twin-Turbo-V6-Motor soll 2016 in Dienst gestellt werden und wird in Iwaki, Fukoshima, Japan, hergestellt.

Zuhause " Artikel " Leerzeichen " Vorstellung des fortschrittlichsten V6-Motors, der jemals von Infiniti hergestellt wurde

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Probefahrt » Vorstellung des fortschrittlichsten V6-Motors, der jemals von Infiniti gebaut wurde

Kommentar hinzufügen