Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck
 

Inhalt

Für die Autopflege müssen nicht nur Teile und Verbrauchsmaterialien rechtzeitig gewechselt werden. Jeder Fahrer möchte nicht nur eine Art Transportmittel fahren, sondern eine, die sich nicht schämen würde, in einer großen Stadt zu erscheinen. Um dem Auto Frische zu verleihen, werden verschiedene Arten von Autokosmetik verwendet.

Lassen Sie uns überlegen, wofür Polituren verwendet werden, und einige Empfehlungen für ihre Verwendung diskutieren.

Wofür sind Polituren?

Der erste Zweck dieser Substanzen ist die Behandlung des Körpers, um einen angenehmen Glanz und Frische der Lackierung zu erzielen. Zusätzlich zu seinem schönen Aussehen erhält das Auto zusätzlichen Schutz vor widrigen Wetterbedingungen (selbst das übliche warme, sonnige Wetter wirkt sich negativ auf die Lackierung aus).

 
Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck

Während des Betriebs des Autos bilden sich Mikrorisse und Kratzer auf seiner Karosserie, die zur Zerstörung der Schutzschicht des Lacks führen. Dies kann zu einem schnelleren und ungleichmäßigeren Ausbleichen der Grundierung führen.

Die Politur bietet:

  • Beseitigung von Mikrolücken, wodurch die Lackschicht gleichmäßig wird und die Schutzeigenschaften der oberen Lackschicht verlängert werden;
  • Kann den Bereich der verbrannten Farbe wiederherstellen (dies hängt von der Zusammensetzung und Art des Produkts ab);
  • Ermöglicht die Erstellung einer zusätzlichen Schutzschicht, die aggressive Einflüsse von Chemikalien (in der Mischung zur Entfernung von Eis im Winter enthalten) oder Wasser bei nassem Wetter verhindert.

Wenn das Fahrzeug auf der Straße gefahren wird, treffen Sand, kleine Steine ​​und andere Schleifpartikel auf die Karosserie. Dadurch kann sich nicht nur ein Kratzer bilden, sondern auch ein Riss in der Lackierung.

 
Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck

Einige Polituren füllen einfach mikroskopische Hohlräume aus. Andere reagieren mit dem Lack, der die Farbe schützt, und ziehen eine kleine Schicht ab, um die Lücke mit demselben Material zu füllen.

Es gibt ein Missverständnis, dass ein solches Produkt nur ein Teil der Autokosmetik ist, auf den Sie verzichten können. Ein solcher Autoenthusiast darf diese Substanzen natürlich nicht verwenden, und sein Auto fährt weiter. Es ist nur so, dass sich die Korrosionsbildungsrate unter der Hauptlackschicht beschleunigt, da Feuchtigkeit viel leichter durch Risse und Mikrochips eindringen kann.

Die wichtigsten Arten von Polituren und ihre Zusammensetzung

Heutzutage ist die Nische der Autokosmetik so groß, dass es unmöglich ist, in einem Test alle Mittel zu erwähnen, die entwickelt wurden, um den Glanz eines Autos zu verbessern und es vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen.

🚀Mehr zum Thema:
  TOP 10 der schönsten Sportwagen aller Zeiten
Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck

Jeder Hersteller verwendet seine eigenen Reagenzien und Substanzen, deren Wirksamkeit sich sogar von ähnlichen Produkten anderer Unternehmen stark unterscheiden kann. Wenn wir alle Polituren bedingt teilen, können wir drei Haupttypen unterscheiden:

  • Welche abrasive Substanzen enthalten;
  • Mit einer Wachsbasis;
  • Synthetischer Look.

Betrachten wir jeden Typ separat.

Abrasive Autopolituren

Wie der Name schon sagt, enthält das Produkt feine feste Partikel. Ihre Aktion besteht darin, dass sie die Unterschiede zwischen einer gleichmäßigen Lackschicht und einem Kratzer beseitigen. Diese Produkte können aus Marmorpulver, Kreide oder Ton bestehen.

 

Es ist erwähnenswert, dass dies die Kategorie von Autopflegeprodukten ist, die nur in den schwierigsten Fällen verwendet wird. Zum Beispiel kann es ein Auto mit hartnäckigen Flecken oder tiefen Kratzern sein.

Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck

Meistens werden diese Polituren zusammen mit anderen Produkten verwendet, die Glanz auf der behandelten Oberfläche erzeugen. Diese Stoffkategorie bietet eine Rückgewinnung nach erfolglosem Parken oder bei starkem Schmutz.

Wenn Schleifpasten ohne andere Polituren verwendet werden, ergibt die Behandlung nicht den gewünschten Effekt der Wiederherstellung eines ansehnlichen Aussehens.

Die Besonderheit solcher Polituren besteht darin, dass sie den Defekt nicht maskieren, sondern durch Entfernen einer bestimmten Lackschicht entfernen. Aus diesem Grund erfordert die Verwendung von Schleifpasten sorgfältige und korrekte Arbeit. Andernfalls wird der Autolack beschädigt.

Karosserie-Wachspolituren

Die zweite Kategorie von Polituren hat Wachs in ihrer Struktur. Dies ist hauptsächlich ein hydrophobes Material. Aus diesem Grund wird es nach einer gründlichen Fahrzeugwäsche als zusätzlicher Schutz verwendet.

Diese Beschichtung verleiht dem Körper die gleiche Frische und den gleichen Glanz und erzeugt einen Schutzfilm, der verhindert, dass Feuchtigkeit bei Regen oder Nebel mit dem Lack in Kontakt kommt. Dieser Schutz verhindert eine beschleunigte Korrosion in schlecht bearbeiteten Bereichen der Maschine.

Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck

Körperwachspolituren sind beliebt, da sie in den meisten Fällen nicht teuer sind und eine unsachgemäße Verwendung nur zu hässlichen Flecken auf dem Auto führt.

Je nach Produkttyp kann der Schutz bis zu mehreren Wäschen dauern. Wenn jedoch beim ersten Waschen die Wachsschicht nicht entfernt wird, wird dem Körper der Glanz entzogen. Dies ist der Hauptnachteil solcher Produkte.

Synthetische Autopolituren

Diese Autopolituren werden in folgenden Situationen verwendet:

  • Wiederherstellung der Emailschicht. Am häufigsten wird die Substanz zur Behandlung von metallischen oder emaillierten Lacken verwendet. Da die Politur synthetische Chemikalien enthält, ist das Material ziemlich aggressiv. Aus diesem Grund muss die Karosserie von einem Spezialisten durchgeführt werden und nach dem Auftragen muss die Oberfläche mit einem Schutzmaterial bedeckt werden. Andernfalls ist eine Oxidation der Farbe gewährleistet, wodurch sie stumpf wird.
  • So erstellen Sie eine extra harte Schicht über dem Lack. Solche Materialien schützen vor geringfügigen mechanischen Schäden, wie z. B. der Bildung kleiner Kratzer infolge von Sand auf der Straße oder einer Autowaschanlage von schlechter Qualität. Eine Vielzahl solcher Polituren ist flüssiges Glas. Dieses Tool muss separat behandelt werden, daher wurde dieses Thema erstellt separate Überprüfung.Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck
  • Bildung einer Schutzschicht, ähnlich wie bei Wachsanaloga. Die Eigenschaft des Materials ist fast identisch mit klassischen Polituren, und der Effekt ist ebenso kurz.
  • Erwähnenswert ist die innovative Technologie, mit der der Körper auch vor noch größeren Schäden als durch Sand geschützt wird. Es ist flüssiger Kautschuk, der seine Anhänger und Gegner hat. Obwohl es nicht als Standardpolitur eingestuft werden kann, gibt es eine Ein separater Artikel.
🚀Mehr zum Thema:
  Forschung: Ohne Autos wird die Luft nicht sauberer

In welchen Formen werden Polituren verkauft?

Die Antwort auf diese Frage hilft dem Autofahrer bei der Bestimmung der Durchführung des Karosserievorgangs. Obwohl hier eher die Benutzerfreundlichkeit zählt. Hersteller verkaufen ihre Produkte also in folgender Form:

  • Flüssige Politur. Dies ist die teuerste Kategorie von Fonds, und außerdem ist sie nicht die wirtschaftlichste. Tatsache ist, dass es schwierig ist, die Flüssigkeit auf die Oberfläche aufzutragen. Wenn ein spezieller Schwamm verwendet wird, nimmt er eine große Menge der Lösung auf. Einige Autobesitzer gießen einfach einen Teil der Politur auf die Oberfläche und verteilen sie dann über das gesamte Teil. Diese Methode eignet sich nur für horizontale Teile des Fahrzeugs. Das Produkt kann auch nicht in einer dicken Schicht aufgetragen werden, um den Effekt zu verstärken.
  • Festes Material. Sie werden meistens von Profis gekauft, da eine Bar mehrere Autos schnell und einfach verarbeiten kann. Sie können in zwei oder mehr Schichten aufgetragen werden. Solche Substanzen tragen zur Erhaltung des Farbreichtums bei, das Polieren dauert jedoch länger als bei anderen Analoga.Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck
  • Produkte einfügen. Diese Polituren sind bei Autoenthusiasten sehr beliebt, da sie sehr einfach zu verwenden sind. Die Politur kann in einer Tube oder einer kleinen Schachtel wie eine Schuhcreme geliefert werden. Kann in mehreren Schichten aufgetragen werden. Selbst jemand, der wenig Erfahrung mit solchen Verfahren hat, kann das Auto polieren. Die Hauptsache ist, den Anweisungen zu folgen.

Wer könnte an Polituren interessiert sein

Diese Fonds haben sowohl Anhänger als auch diejenigen, die Autokosmetik als Zeit- und Geldverschwendung betrachten. Das zweite kann verstanden werden, weil der Schutz der Karosserie eine kurzfristige Wirkung hat und diejenigen Substanzen, die fest auf der Oberfläche fixiert sind, wenn sie ihre Eigenschaften verlieren, zu klettern beginnen und das Erscheinungsbild des Autos beeinträchtigen.

Anhänger von Avopolyolen erklären die Notwendigkeit, diese Produkte aus folgenden Gründen zu verwenden:

  1. Bewahren Sie die Lackierung des Autos, das Sie vor langer Zeit gekauft haben.
  2. Verhindern Sie die Zerstörung von Lacken durch Kontakt mit verschiedenen Chemikalien.
  3. Die instabile Schicht erleichtert das Reinigen des Körpers von anhaftendem Schmutz, Bitumen oder Insekten.
  4. Schutz vor Feuchtigkeit auf beschädigten Oberflächen;Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck
  5. Verbessert die Transportantistatik - weniger Staub sammelt sich auf dem Auto und es stößt nicht an, wenn Fahrer oder Passagiere aus dem Auto aussteigen.
🚀Mehr zum Thema:
  Was sind Hubs und wofür sind sie?

Empfehlungen für die Auswahl einer Politur

Bevor Sie eine Politur kaufen, müssen Sie entscheiden, welchen Effekt Sie erzielen möchten. Wenn einige Substanzen ernsthafte Vorarbeiten erfordern, reicht es vor der Verwendung anderer aus, das Fahrzeug gründlich zu waschen und zu trocknen.

Hier sind die Punkte zu beachten:

  • Welche Art von Behandlung benötigt der Körper: Entfernen Sie mechanische Schäden, komplexe Defekte, Schmutz oder bedecken Sie ihn einfach mit einem hydrophoben Material. Dementsprechend wird entweder eine normale Politur oder eine Schleifpaste gekauft;
  • Müssen Sie zusätzliche Mittel verwenden? Zum Beispiel muss das Auto nach dem Entfernen von Kratzern mit einer weichen Schutzpolitur behandelt werden.
  • Wenn Sie abrasive Materialien verwenden möchten, müssen Sie überlegen, ob eine Lackschicht dies ermöglicht. Tatsache ist, dass diese Kugel in den meisten modernen Autos sehr dünn ist, so dass die Verwendung solcher Substanzen das Problem weiter verschärft - Flecken erscheinen auf dem Lack.
Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck

Neben Körperbehandlungen gibt es auch Glas- und Kunststoffpolituren. Lassen Sie uns kurz einige der laufenden Optionen sowie deren Vor- und Nachteile betrachten.

Der beste Lack für die Karosserie

Hier ist eine Vergleichstabelle einiger Karosserielacke:

Name:Form der Ausgabe:Vorteile:Nachteile:
"Turtle" TurtleWax (Original)Flüssigkeit; EinfügenMikroskopisches Mineralschleifmittel, mit dem Sie eine leichte Lackschicht entfernen können; Wachsbasis - Schutz vor Feuchtigkeit; Hält ungefähr drei Wochen an; Gehört zur Kategorie der Budgetmaterialien; Hat viele positive Empfehlungen; Kann für Radkappen und Felgen verwendet werden.Es wird sehr schnell in flüssiger Form verbraucht
LiquiMoly 7644Flüssigkeit; EinfügenEinfach aufzutragen; Wachsbasis mit Silikonelementen; Eliminiert Änderungen, die mit geringfügigen Abrieb verbunden sind; Verleiht dem Körper einen satten Glanz; Autopolitur kann verwendet werden; Budgetpreis.Schneller Verbrauch, nur für frische Autos oder solche, die kürzlich lackiert wurden.
DoctorWax 8307Flüssigkeit; EinfügenErleichtert die Reinigung von schwerem Schmutz; Schützt vor Korrosion; Hervorragende Bewältigung flacher Kratzer (nur innerhalb der Lackkugel wirksam); Stellt den Farbreichtum wieder her.Um Kratzer zu entfernen, benötigt es eine Paste mit Schleifmitteln.

Die beste Politur für Autokunststoffe

Polituren zur Behandlung von Karosserielacken dürfen nicht auf Kunststoffoberflächen verwendet werden. Hierfür wurden andere Substanzen geschaffen.

Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck

Hier ein kleiner Vergleich der beliebtesten Produktpositionen:

Name:Form der Ausgabe:Profis:Nachteile:
Nanox (8344)Einfügen; sprühenKann auf jeder Kunststoffoberfläche verwendet werden. Langlebig. Verleiht alten Paneelen Frische. Kann für Kunststoffoptiken als Prophylaxe gegen Trübungen verwendet werden. Verhindert Staubansammlung.Nur diejenigen, die mit der irrationalen Verwendung von Geldern verbunden sind (persönliche Meinung von Gegnern von Autokosmetik).
Meguiars (G12310)GelEs wird für transparente Kunststofftypen verwendet, beseitigt geringfügige Abnutzungserscheinungen der Kopfoptik, kann zusammen mit maschinellem Polieren verwendet werden, kann zur Verarbeitung von Armaturenbrettern und Armaturenbrettern verwendet werden und ist langlebig (bis zu drei Monate).Aufgrund seiner Vielseitigkeit ist der Stoff teurer als seine Gegenstücke (fast doppelt).
DoctorWax (5219)PasteRekonditionierer für Armaturenbretter und Kunststoffstoßstangen; Hat hydrophobe und antistatische Eigenschaften; Langlebig; Ideal für die Vorbereitung eines Autos zum Verkauf.Unbequeme Verpackung, aufgrund derer eine bestimmte Menge des Produkts nicht verwendet wird.

Die beste Politur für Autoglas

Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck

Für die Wirksamkeit der Glaspolitur müssen in dieser Kategorie spezielle Bestandteile in die Zusammensetzung des Stoffes einbezogen werden. Folgendes empfehlen die Profis:

Name:Форма:Vorteile:Nachteile:
Hi-Gear (5640)FlüssigkeitErzeugt eine ausgezeichnete Wasserbarriere, die verhindert, dass Wassertropfen auf der Windschutzscheibe verbleiben. Ermöglicht die Verwendung von Scheibenwischern (abhängig von der Stärke des Regens). Erleichtert das Entfernen von frischem Schmutz einfach durch einen Wasserstrahl. Füllt Mikrokratzer aus. Günstiger Reiniger.Es hält bis zum ersten Gebrauch von Scheibenwischern an, obwohl die Wirkung einige Zeit anhält: Starker Geruch nach Alkohol.
Sonax (273141)PasteMit aktiven Chemikalien formuliert, die das Entfernen von Staub und Schmutz erleichtern, Kratzer in Hohlräumen füllen, Trübungen der Kopfoptik verhindern und Wasserdichtigkeit erzeugen.Hohe Kosten (sogar teurer als Premium-Körperpolituren), etwas Paste verbleibt in der Tube.

Weitere Informationen zum Schutz der Lackierung finden Sie im Video:

Autolackpflege. Körperpolieren.
ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » Artikel » Autopolituren - was sind sie und ihren Zweck

Kommentar hinzufügen