goodwood_motor_show (1)

Jedes Jahr veranstaltet Goodwood ein bedeutendes Weltereignis - das Fest der Geschwindigkeit. In diesem Jahr sollte das Festival vom 9. bis 12. Juli stattfinden. Bisher haben sich die Gründer dieser Veranstaltung entschieden, sie von den geplanten Terminen auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

goodwood_motor_show (2)

Offizielle Quelle berichtet, dass alternative Daten für den Spätsommer oder den frühen Herbst in Betracht gezogen werden. Derzeit gibt es keinen neuen Zeitplan für die Organisation dieser Veranstaltung. Die Organisatoren versprechen, dass er in ein paar Wochen erscheinen wird. Diejenigen, die bereits Festivaltickets gekauft haben, können sich keine Sorgen machen. Sie sind zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme der Veranstaltung relevant. Keine Notwendigkeit, neue zu kaufen.

goodwood_motor_show (3)

Gründe für Veränderungen

Im Jahr 2020 ist das Festival aufgrund eines Ausbruchs einer Coronavirus-Infektion gefährdet. Eigentümer des Anwesens Goodwood House, auf dessen Territorium die Veranstaltung stattfinden sollte, ist der Duke of Richmond. Er erklärte, dass die Entscheidung, die Veranstaltung zu verschieben, schwierig, aber notwendig sei, da es völlig unmöglich sei, zukünftige Situationen der Verbreitung von COVID-19 vorherzusehen. Bis heute kann kein Wissenschaftler oder medizinisches Fachpersonal das Ausmaß der Pandemie im Juli vorhersagen.

goodwood_motor_show (4)

Traditionell findet parallel zum Festival of Speed ​​eine Auktion mit seltenen Autos statt. Veranstalter ist Bonhams, ein Auktionshaus in London. Es findet zum vereinbarten Zeitpunkt statt - 9.-12. Juli 2020. Die Transaktionen werden jedoch geschlossen, aber mit einer Online-Übertragung durchgeführt.

Informationen zur Übertragung des Kultereignisses werden am veröffentlicht die offizielle Seite Festivalorganisatoren.

Startseite » Nachrichten » Beliebte Sportarten abgesagt

Kommentar hinzufügen