Nachtsicht in Toyota-Autos

Nachtsicht in Toyota-Autos

Nachtsicht in Toyota-Autos

Luxuslimousine nur in Japan verkauft Toyota Der Crown Hybrid, der im April in Tokio vorgestellt wurde, erhält ein innovatives Nachtsichtsystem, das Fußgängersilhouetten erkennt.

Die vorherige Version des Systems projizierte Informationen direkt auf die Windschutzscheibe, während die aktuelle Version mit einem LCD-Display arbeitet, das einen Pfad mit Infrarotstrahlen abtastet. Das Gerät "durchsucht" den Raum vor dem Auto nach menschlichen Formen und erfasst sie mit einem gelben Rahmen.

Die Bewegungsgeschwindigkeit und die klimatischen Bedingungen beeinträchtigen die Funktionsweise des Systems, da in diesem Fall die Informationen, die der Computer in Echtzeit verarbeiten muss, erheblich zunehmen. Daher wird die "Suchmaschine" automatisch deaktiviert, wenn die Geschwindigkeit 60 km / h überschreitet.

Regen behindert auch den Betrieb des Prozessors des Computers aufgrund der Scheibenwischer, die an der Windschutzscheibe arbeiten. In Zukunft wird Toyota der Systemdatenbank Zahlen von Tieren, Radfahrern und anderen Objekten hinzufügen, die sich entlang der Fahrbahn bewegen.

2020-08-30

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Probefahrt » Nachtsicht in Toyota-Autos

Kommentar hinzufügen