Carport oder Garage: welche zur Auswahl?
 

Inhalt

Früher oder später sehen sich Autobesitzer mit einer Situation konfrontiert, in der sie das eiserne "Pferd" unter dem Dach verstecken. Temperaturextreme, strenge Winter, Regenfälle und längeres Parken unter der sengenden Sonne wirken sich äußerst nachteilig auf den Zustand der Lackierung und der Kunststoffelemente des Innenraums aus. Für die Sicherheit in Bezug auf Diebstahl ist dieses Problem ebenfalls relevant. Wir werden also die Optionen prüfen, für die Sie in einer Garage oder einem Carport übernachten können, was ihre grundlegenden Unterschiede, Vor- und Nachteile sind.

Carport oder Garage: welche zur Auswahl?

Was ist der Unterschied zwischen einer Garage und einem Carport?

Der Unterschied zwischen den beiden Strukturen ist kolossal unterschiedlich, sie haben nur eine Aufgabe gemeinsam - das Auto vor Witterungseinflüssen zu schützen. Die Garage ist ein separates Gebäude, das auch eine Erweiterung des Hauses sein kann. Die Garage ist in der Regel mit Strom, Lüftungssystem, Heizung, seltener Wasserversorgung und Kanalisation ausgestattet. Die aufgeführten Mitteilungen ermöglichen es nicht nur, das Fahrzeug unter komfortablen Bedingungen zu lagern, sondern auch Reparaturen und Wartungen durchzuführen, unabhängig von der Tageszeit und der Jahreszeit. Normalerweise besteht eine Garage aus Ziegeln, Schlackenblöcken oder ähnlichen Materialien, Montagegebäude aus Walzmetall sind seltener. 

Der Baldachin wiederum hat eine einfache Struktur, die aus mindestens 4 Pfosten und einem Dach besteht. Es kann sich um Metallstützen und ein gespanntes Netz, einen vorgefertigten Rahmen aus Holz oder einen vollwertigen „Konstrukteur“ aus Metall handeln. Dies ist eine einfache und kostengünstige Option, und die Belüftung des Autos erfolgt auf natürliche Weise. 

 

Ein Baldachin ist eine ausgezeichnete Struktur für Höfe mit einer kleinen Fläche, da es sich um eine Durchgangsspanne handelt oder im Allgemeinen als Erweiterung der Garage verwendet wird.

Carport oder Garage: welche zur Auswahl?

Vor- und Nachteile eines Baldachins

Wenn Sie sich entscheiden, einen Platz für die Aufbewahrung eines Autos unter einem Baldachin vorzubereiten, sollten Sie die folgenden Vorteile eines solchen Gebäudes untersuchen:

  • relativ niedrige Baukosten;
  • einfache Installation und schnelle Demontage;
  • guter Schutz vor Sonne und Hagel;
  • die Möglichkeit, einen Baldachin für die Gestaltung des Hauses zu wählen, indem Metall, Holz oder diese Materialien kombiniert werden;
  • einfacher Zugang zum Auto, wodurch das Ein- und Aussteigen nicht schwierig ist;
  • Das Auto kann direkt unter dem Schuppen gewaschen werden.
  • verlängert und erweitert sich leicht;
  • kann als Pavillon verwendet werden.
🚀Mehr zum Thema:
  Automatisches schlüsselloses Zugangssystem

Beachten Sie jedoch nicht die folgenden Nachteile:

 
  • Das Fahrzeug kann nicht vollständig vor äußeren Einflüssen geschützt werden.
  • der Zugang zu Eindringlingen ist offen;
  • Der Holzrahmen muss ständig bearbeitet werden. Der Metallrahmen muss mit hochwertiger Farbe gestrichen werden, um Korrosion zu vermeiden. Die Farbe muss alle paar Jahre erneuert werden.
  • Unter einem Baldachin können Sie nichts aufbewahren.
  • Autoreparatur bei kaltem Wetter ist unangenehm.
Carport oder Garage: welche zur Auswahl?

Vor- und Nachteile einer Garage

Die folgenden Vorteile helfen Ihnen sicherlich beim Bau einer Garage:

  • Ein geschlossener Raum schützt das Auto zu jeder Jahreszeit vollständig.
  • Der Zugang zum Auto ist für Eindringlinge so schwierig wie möglich, insbesondere wenn Sie ein Tor mit Alarm installiert haben.
  • Es ist möglich, Dinge zu lagern, Autoreifen, außerdem können Sie einen Graben unter dem Keller graben;
  • In einer beheizten Garage startet das Auto problemlos im Winter.

Betrachten Sie die Nachteile:

  • relativ teures „Vergnügen“, angefangen bei der Bestellung eines Projekts, dem Einkauf von Materialien und dem Bauprozess;
  • es ist notwendig, das Lüftungssystem korrekt zu berechnen und mit Heizung auszustatten;
  • wir nehmen mehr Platz ein;
  • Wenn die Garage im Winter nicht isoliert ist, tritt Kondenswasser auf, das zur Bildung von Korrosion am Auto beiträgt.
  • Garage ist schwer zu zerlegen und an einen anderen Ort zu bewegen.
Carport oder Garage: welche zur Auswahl?

Welches ist besser zu wählen

Nachdem Sie die Vor- und Nachteile eines Carports und einer Garage untersucht haben, können Sie entscheiden, ob es ratsam ist, eine Struktur zu bauen. Wenn Sie auf dem Gebiet Ihres Standorts eine Garage bauen können und noch Platz vorhanden ist, verdoppelt das Hinzufügen eines Schuppens die Würde des Gebäudes, da Sie vor dem Betreten der Garage problemlos zwei Autos abstellen oder Schmutz oder Schnee vom Auto abwaschen können. Natürlich müssen Sie im Voraus über die finanzielle Komponente nachdenken sowie über die Bereitschaft, zusätzliche Quadratmeter Land zugunsten der Garage zu „opfern“, in der Sie viele Dinge sowie Naturschutz- und andere Dinge aufbewahren können.

Wenn Sie jeden Tag ein Auto benutzen - der Carport ist einfacher und komfortabler, wenn Sie weniger häufig transportieren, müssen Sie oft lange abreisen - ist die Garage die richtige und sichere Lösung für die Sicherheit Ihres Autos.

🚀Mehr zum Thema:
  FSI-Motoren: Vor- und Nachteile von FSI-Motoren

Abschluss

Zusammenfassend können wir sagen, dass der Aufbau dieser oder jener Struktur neben logisch erklärbaren Gründen in der persönlichen Präferenz des Eigentümers liegt. Heute kann eine Garage so gebaut werden, dass ihre Kosten mit den Kosten eines geschmiedeten Carports vergleichbar sind. Wägen Sie immer die Vor- und Nachteile ab, damit die zukünftige Konstruktion Ihnen Vorteile und ästhetisches Vergnügen bringt.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » interessanter Artikel » Carport oder Garage: welche zur Auswahl?

Kommentar hinzufügen