Kinopoiskru-Stritreysery-719174 - w - 1280 (1)

Inhalt

In der Geschichte der Filmindustrie erschienen viele Bilder auf Autos und ihren dynamischen Indikatoren. Einige Filme sind zu Ikonen geworden. Einer von ihnen sind die Street Racers.

Der Haupttrick des Films sind dekorierte und "ausgestopfte" Autos. Auf dem Bild war kein Klon von "Fast and the Furious", die Macher des Bandes verwendeten andere, nicht weniger coole Autos. Hier sind acht Schubkarren der Helden des Bildes.

Toyota Celica.

1 wsgb (1)

Der japanische Blitz der sechsten Generation der Toyota-Familie eröffnet die Liste. Das Tuning verlieh dem Modell ein aggressiveres Aussehen. Aber schon die Grundkonfiguration reicht aus, um das Auto in die Bewertung cooler Sport-Avto zu bringen.

1 sfvsvs (1)

Der Motor mit einer Leistung von 239 PS ist eine Exportoption. Und für den heimischen Markt stellte der Hersteller Modelle mit 255 PS her. Das Volumen der Aggregate betrug 1,8 bzw. 2,2 Liter.

Kein Kinderspielzeug. Aber die Hauptfigur hat das Potenzial des Autos perfekt offenbart.

Nissan Silvia S14a.

2oijhouyh

S14 wurde 1993 geboren. Spezifikationen blieben vom Vorgänger. Auto liebte Straßenrennfahrer für seinen leistungsstarken Motor. Der Hersteller bot einen Klassiker mit 1,8 und 2,0 Litern Ansaugung an.

2pjhavuis (1)

Und für Nervenkitzel-Suchende wurden turbogeladene Einheiten produziert. Die maximale Leistung des Vier-Meter-Transports betrug 205 Pferde.

2bdh (1)

Es überrascht nicht, dass das Modell perfekt in das Gesamtbild des Films passt.

Opel Calibra.

3Boards (1)

Wie können Straßenrennfahrer ohne den Kampf gegen Klassiker auskommen? Die einzige Kupeshka des deutschen Konzerns bis 1994 ist in perfekter Harmonie mit cool getunten Autos.

3iojui

Im Laufe der Jahre der Massenproduktion hat sich das Modell weiterentwickelt. Mit der Veröffentlichung der neu gestalteten Version wurde es den Rennanaloga anderer Hersteller ähnlich.

3Piohuy (1)

Der "Herzmuskel" der deutschen Automobilindustrie stieg von 2,0 auf 2,5 Liter. Zunächst befanden sich 115 Pferde unter der Haube des Geräts. Und das V-förmige Turbomodell mit 204 Ventilen entwickelte eine Leistung in XNUMX „Schwarz“.

Mercedes Benz 190 W201.

4ljhdcrt (1)

Die deutsche klassische viertürige Business-Class-Limousine war den Rennversionen japanischer und amerikanischer Konkurrenten in nichts nach. Dank der weichen Federung ist das Autofahren sowohl auf ebenen Flächen als auch auf Schlaglöchern angenehm.

4ohyftrd (1)

In diesem Fall gilt die Regel „mehr Geschwindigkeit - weniger Löcher“. Trotz bescheidener Leistung legte der 185-PS-Motor in nur 7,5 Sekunden eine 225-Kilometer-Linie zurück. Und die Höchstgeschwindigkeit einer Limousine mit sportlichem Charakter erreichte XNUMX Stundenkilometer.

4lhugb (1)

Subaru Impreza WRX 1992.

5ygftrdx (1)

Der Favorit aller Straßenrennfahrer ist der 92-jährige Impreza. Das werkseitig abgestimmte Gerät war mit verschiedenen Motortypen ausgestattet. Die bescheidenste Version ist ein anderthalb Liter Motor mit 16 Ventilen in einer automatischen Getriebeanordnung. Ein solcher Apparat entwickelte 107 PS.

5jugfrt (1)

Das stärkste Werksmodell hatte einen 2,5-Liter-Turbomotor für 230 Pferde. Zusammen mit einem Schaltgetriebe und Allradantrieb eignet sich das Auto hervorragend für Rallye-Rennen.

5jgdcy (1)

Es ist schwierig, mit einem solchen „Ross“ -Avto zu konkurrieren, dessen Eigenschaften ausschließlich auf glatte Rennstrecken zugeschnitten sind.

Mazda RX-7FD.

6dfxy (1)

Einer der beliebtesten Sportwagen, auf denen die Helden verschiedener dynamischer Filme über Rennfahrten fahren.

6piugvyu (1)

Das Auto mit Hinterradantrieb und Fünfgang-Mechanik ist auf den ersten Blick mit einem bescheidenen Motor ausgestattet. Sein Volumen beträgt nur 1,3 Liter. Dank des Kraftstoffeinspritzsystems und der Turboaufladung entwickelte der japanische Traber eine Leistung von bis zu 280 PS.

Ein weiterer Vorteil, den Straßenrennfahrer vom Oldtimer liebten, ist die Reaktion auf das Lenken. Das Sportfahrwerk und die Steuerempfindlichkeit ermöglichen es dem Fahrer, das Auto auf jeder Straße vollständig zu steuern.

BMW Z3 E36 / 7.

8 Jahre (1)

Das deutsche BMW Familiencabriolet fügt sich harmonisch in die Liste der Rennwagen ein.

8 Jahre alt (1)

Der 2,2-Liter-Motor mit einem Drehmoment von 210 Nm. Bei 3500 U / min entwickelte es eine maximale Leistung von bis zu 170 PS. Aber ein echter Straßenrennfahrer weiß mit Sicherheit, dass ein paar Lachgasflaschen den "Bescheidenen" helfen werden, mit den gefräßigen Autos des Rivalen zu konkurrieren.

8ihutgv (1)

Plymouth Prowler

7jufrt (1)

Der amerikanische Klassiker schließt die Liste der schönen und leistungsstarken Autos der Helden des adrenalingeladenen Films ab. Das Modell kann frei als Vertreter der Kategorie Hot Rod bezeichnet werden.

U-Boot-ähnlicher Sport-Roadster mit einem 3,5-Liter-V-förmigen Sechser. 253 Pferde beschleunigten Autos in sechs Sekunden auf Hunderte. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 210 Stundenkilometer.

7rfyb (1)

Das Originalgetriebe und die Einzelradaufhängung machten das Auto leicht zu fahren.

Dies ist nur acht einzigartige Avto-Epos im Stil von Forsage. Neben der Geschwindigkeit werden die Präsentierten natürlich auch für ihr Aussehen geschätzt. Sie sehen anständig und ohne Renn-Facelifting aus.

Startseite » Artikel » Was haben die Helden der Street Racers geritten?

Kommentar hinzufügen