lamborghini_medicinskie_masks (1)

Am Dienstag, dem 31. März 2020, gab Lamborghini bekannt, dass sie nun auch Gesichtsmasken und Polycarbonat-Bildschirme für Gesundheitsdienstleister herstellen werden. Die Polsterung wird dies tun. Es ist geplant, täglich 1000 Stück zu nähen. Masken und 200 Bildschirme. Schutzschilde werden auf 3D-Druckern hergestellt.

lamborghini_medicinskie_masks (2)

Stefano Domenicali, der derzeitige Präsident von Lamborghini, schlug vor, dass das Unternehmen in dieser schwierigen und anspruchsvollen Zeit seinen Beitrag zum Schutz der Menschheit vor einem gemeinsamen Feind leisten will. Sie sind sicher, dass der Kampf gegen den heftigen Feind COVID-19 nur durch gemeinsame Arbeit und verstärkte Unterstützung derjenigen besiegt werden kann, die an der Spitze dieses Krieges stehen - der medizinischen Arbeiter.

Teilweise Neuprofilierung

lamborghini_medicinskie_masks (3)

Um seinem Land zu helfen, die Pandemie zu überleben, beschloss die Autofirma, ihre Produktion in Sant'Agata-Bolognese teilweise wieder aufzubauen. Die hergestellte Schutzausrüstung wird an die örtliche medizinische Einrichtung in Bologna - Sant'Orsola-Malpighi Hospital übergeben. Dieses Krankenhaus ist aktiv an der Bekämpfung der Coronavirus-Infektion COVID-19 beteiligt.

Die Qualität der hergestellten Masken und Bildschirme wird von der medizinischen und chirurgischen Abteilung der Universität Bologna überwacht. Es wird auch die Lieferung von Produkten an das Krankenhaus selbst kontrollieren.

Diese Nachricht wurde veröffentlicht. auf der offiziellen Website von Lamborghini.

Startseite » Nachrichten » Lamborghini beeilt sich, der Welt zu helfen

Kommentar hinzufügen