China ging, um den Steuersatz für Tesla zu senken

Gute Nachrichten für das Unternehmen von Elon Musk: China hat die Steuer auf in Shanghai gesammelte Modelle 3 gesenkt.

Diese Lösung ist für beide Seiten von Vorteil. Der Autohersteller senkt die Organisationskosten, was für chinesische Käufer zu niedrigeren Kosten für Elektrofahrzeuge führen kann. Bloomberg schreibt über diese Möglichkeit.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass Käufer des Modells 3 einen staatlichen Zuschuss von 3600 USD erhalten. Das Elektroauto selbst kostet 50000 US-Dollar.

Bloomberg schreibt, dass die Kosten für ein Auto im Jahr 2020 erheblich sinken könnten. Der Preis wird voraussichtlich um 20% fallen. Neben der Senkung des Steuersatzes wird der Preis durch eine Erhöhung der Anzahl der direkt in China hergestellten Komponenten positiv beeinflusst. Es wird nicht nötig sein, viel Geld für den Kauf importierter Teile auszugeben. China ging, um den Steuersatz für Tesla zu senken

Wenn sich die Prognosen erfüllen, kann Tesla nicht nur mit den weltweit größten Marken, sondern auch mit lokalen Herstellern in China effektiver konkurrieren: zum Beispiel NIO, Xpeng.

Der Anstieg der Anzahl der Tesla-Fahrzeuge dürfte sich langfristig positiv auf die Umwelt in China auswirken.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Nachrichten » China ging, um die Steuersätze für Tesla zu senken

Kommentar hinzufügen