Was sind die Symptome eines verstopften Katalysators?
 

Inhalt

Der Katalysator ist ein wesentlicher Bestandteil der Abgasanlage moderner Autos. Dieses mechanische Gerät trägt dazu bei, die schädlichen Emissionen zu reduzieren, die das Auto bei laufendem Motor abgibt, und verwandelt sie in harmlose Verbindungen, die die Luft nicht verschmutzen.

Warum ist der Katalysator verstopft?


Der Katalysator ist so ausgelegt, dass er bis zu zehn Jahre effizient arbeitet. Aus einer Reihe von Gründen kann ein Ausfall jedoch immer lange vorher auftreten. In der Tat kann es wirklich viele Gründe geben.

Da sich der Katalysator zwischen dem Motor befindet und Teil des Abgassystems ist, bei sehr hohen Temperaturen arbeitet und am Boden des Fahrzeugs angebracht ist, ist er häufig verschiedenen äußeren und inneren Einflüssen ausgesetzt, die es verstopfen oder beschädigen können.

 

Was sind die Symptome eines verstopften Katalysators?


Sie können sich rechtzeitig um den Katalysator Ihres Autos kümmern, wenn Sie die Hauptsymptome erkennen, die auf ein Verstopfen hinweisen.

Verminderte Motorleistung oder Ausfallzeiten
Wenn Sie feststellen, dass Ihr Motor zeitweise läuft, selbst wenn Sie das Gaspedal gedrückt haben, kann dies ein Problem mit dem Katalysator sein. Wenn der Katalysator verstopft oder blockiert ist, verhindert dies den Durchtritt von Gasen und erzeugt einen Gegendruck im Abgassystem, der die Motorleistung und -leistung beeinträchtigt.

Thermoschock durch Überhitzung
Ein Wärmeschock ist normalerweise das Ergebnis eines sehr fetten Kraftstoffgemisches, das unverbrannten Kraftstoff enthält. Diese Mischung tritt in den Katalysator ein, verbrennt direkt darin, schmilzt das Substrat und verstopft den Konverter.

 

Um zu überprüfen, ob Ihr Katalysator in Ordnung ist, müssen Sie überprüfen, was der Sauerstoffsensor im Auspuffrohr anzeigt und ob das Kraftstoffgemisch fett oder schlecht ist. Eine andere Möglichkeit, dies zu überprüfen, besteht darin, die Außenseite des Katalysators auf sichtbare Schäden zu untersuchen. Wenn Sie im Fall eine Farbveränderung oder -verzerrung bemerken, sollten Sie die Werkstatt besuchen, da Ihr Katalysator höchstwahrscheinlich durch Hitzeschock / Schock verstopft ist.

Was sind die Symptome eines verstopften Katalysators?

Abgase riechen nach faulen Eiern (Schwefel)
Wenn Sie längere Zeit das Gefühl hatten, dass die aus der Abgasanlage Ihres Autos austretenden Gase nach faulen Eiern riechen, bedeutet dies in 99,9% der Fälle, dass Sie ein Problem mit dem Katalysator haben. Der Grund dafür, dass die Gase stark nach Schwefel riechen, liegt in einer unsachgemäßen Kraftstoffmischung oder einer unsachgemäßen Abgasbehandlung. Leider tritt dieses Symptom ziemlich spät auf, und in sehr wenigen Fällen ist es möglich, den Katalysator wiederherzustellen.

Erhöhter Kraftstoffverbrauch
Ein erhöhter Kraftstoffverbrauch ist eines der Hauptsymptome, die darauf hinweisen, dass der Katalysator verstopft sein kann. Der Grund für den Anstieg des Kraftstoffverbrauchs ist, dass der Katalysator verstopft ist und nicht die optimale Temperatur für die Umwandlung schädlicher Gase in harmlose Gase aufrechterhalten kann.

Das Sauerstoffeinspritzsystem (Sauerstoffsensor) versucht, die optimale Temperatur und den optimalen Betrieb des Konverters wiederherzustellen und erhöht automatisch die Sauerstoffversorgung. Es erreicht jedoch nicht den Motor, arbeitet härter und verbraucht mehr Kraftstoff.

Leistungsverlust
Dies ist eines der häufigsten Symptome eines verstopften Katalysators, den Sie glücklicherweise selbst testen können, indem Sie einen sehr einfachen Test anwenden. Sie benötigen nur einen Helfer, um ihn zu bitten, das Auto bei Geschwindigkeiten zwischen 1800 und 2000 zu halten.

Während dieser Zeit müssen Sie nur Ihre Hand näher an den Schalldämpfer bringen (achten Sie darauf, dass Sie sich nicht verbrennen) und das Abgas aus dem Rohr prüfen. Wenn Sie schon in einiger Entfernung das Gefühl haben, dass die Abgase heiß sind, bedeutet dies, dass der Katalysator verstopft ist.

 

Verstopfte Katalysatorsymptome

Erhöhte Emissionen
Das Eindringen von Frostschutzmittel und Motoröl in den Motor kann manchmal die ordnungsgemäße Funktion des Katalysators beeinträchtigen. In diesem Fall erhöhen Sie Ihren COXNUMX-Fußabdruck erheblich. Sie können nicht nur Schwefel riechen, sondern der Abgasrauch kann zu dunkel sein.

Wenn Sie ein solches Problem feststellen, müssen Sie sofort Maßnahmen ergreifen und einen verstopften oder beschädigten Katalysator austauschen, bevor er das gesamte Abgassystem beschädigt und eine große Menge schädlicher Emissionen freisetzt.

Überprüfen Sie, ob der Motor am Armaturenbrett aufleuchtet
Sie wissen, dass der Betrieb des Katalysators von zwei Sauerstoffsensoren gesteuert wird. Ein Sensor befindet sich vor dem Katalysator und der andere dahinter. Wenn einer der Sensoren einen Druckabfall, eine unsachgemäße Handhabung des Gases oder ein anderes Problem feststellt, leuchten die Armaturenbrettanzeigen auf und warnen Sie vor einem Problem mit dem Katalysator.

Was sind die Symptome eines verstopften Katalysators?

Wie kann man überprüfen, ob der Katalysator wirklich blockiert ist?


Wenn Sie bereits wissen, was die Symptome eines verstopften Katalysators sind, aber dennoch sicherstellen möchten, dass Sie wirklich ein Problem haben, können Sie dies auf verschiedene Arten tun.

Der erste Weg, den wir Ihnen dringend empfehlen, besteht darin, das Auto zu einem spezialisierten Service zu bringen, wo Sie den Katalysator überprüfen können. Der Preis, den Sie für den Test zahlen, ist überhaupt nicht hoch und Sie erhalten äußerst genaue und zutreffende Informationen über den Zustand des Katalysators.

Wenn Sie den Katalysator selbst testen möchten, benötigen Sie eine Endoskopkamera oder ein herkömmliches Manometer.

Die endoskopische Kamera ist eine winzige Kamera mit Hintergrundbeleuchtung und einem langen flexiblen Draht. Um den Katalysator damit zu überprüfen, müssen Sie den oberen Sensor (vor dem Katalysator) abschrauben und die Kamera in das Loch einsetzen. Dann können Sie den Zustand der Zellen sehen. Wenn es nicht mit Ruß oder etwas anderem verstopft ist, ist einerseits alles in Ordnung und andererseits sollte es überprüft werden. Schrauben Sie auf die gleiche Weise den zweiten Sensor ab, setzen Sie die Kamera ein und prüfen Sie, ob von dieser Seite alles in Ordnung ist.

Wenn Sie keine vollständige Box mit endoskopischen Kameras zur Hand haben und kein Geld dafür ausgeben möchten, können Sie dies mit dem Manometer überprüfen. Die Überprüfung erfolgt durch Abschrauben des oberen Sensors, Einbau eines speziellen Adapters und Drehen des Manometers. Wenn der Katalysator beim Starten des Motors und bei einer Drehzahl von 2500 - 3000 U / min in Ordnung ist, sollte das Manometer einen Druck von 0,3 kgf / cm2 anzeigen. Wenn der Druck nicht innerhalb dieser Grenzen liegt, bedeutet dies, dass Ihr Katalysator höchstwahrscheinlich verstopft, gebrochen oder geschmolzen ist.

Eine andere Möglichkeit, um festzustellen, ob der Katalysator arbeitet, besteht darin, den folgenden einfachen Test durchzuführen. Ziehen Sie die Sauerstoffsensoren für eine Weile heraus und erkunden Sie die Umgebung. Wenn Sie eine deutliche Änderung der Fahrzeugleistung feststellen, bedeutet dies, dass der Katalysator verstopft ist oder kurz vor dem Bruch steht.

Was sind die Symptome eines verstopften Katalysators?

Wie lange können Sie sich bewegen, wenn Ihr Katalysator verstopft ist?


Die gute Nachricht ist, dass das Fahren mit einem verstopften Katalysator nicht sehr gefährlich ist und keine Gefahr für andere Schäden am Auto oder Verkehrsunfälle besteht.

Das Schlimme ist, dass selbst wenn es nicht gefährlich ist, wenn Sie Ihr Auto längere Zeit mit einem defekten Katalysator fahren, dies die Leistung verringert, die Leistung verliert, ausfällt und den Kraftstoffverbrauch erhöht. Und das Schlimmste ist, dass ein verstopfter Katalysator schädliche Gase nicht richtig umwandeln kann und immer mehr schädliche Emissionen in die Luft abgibt.

In Anbetracht der Tatsache, dass in den letzten Jahren die Tests für das Vorhandensein eines Katalysators verstärkt wurden und dass Sie eine Geldstrafe erhalten können, wenn Sie diese nicht haben oder sie verstopft sind, wird es mehr als offensichtlich, dass sich die Idee, lange Zeit mit einem fehlerhaften Katalysator zu fahren, einfach nicht lohnt von diesem.

Katalysatorwechsel


Im Gegensatz zu vielen anderen Automobilkomponenten, die Sie selbst austauschen können, wenn Ihr Katalysator verstopft oder vollständig defekt ist, ist es sinnvoller, sich an einen spezialisierten Kundendienst zu wenden. Dadurch wird sichergestellt, dass der Katalysator (falls erforderlich) gemäß allen technischen Anforderungen entfernt, getestet und ausgetauscht wird. Nach dem Austausch des Katalysators testet die Werkstatt das Gerät erneut, wobei seine Wirksamkeit berücksichtigt und die Abgasemissionen gemessen werden.

Was sind die Symptome eines verstopften Katalysators?

Verstopfte Katalysatorsymptome

Wenn Sie das Gerät des Fahrzeugs gut kennen und über die erforderlichen Werkzeuge verfügen, können Sie natürlich versuchen, den Katalysator selbst auszutauschen.

Dazu müssen Sie das Fahrzeug in eine bequeme Arbeitsposition bringen, die Schrauben lösen, mit denen der Katalysator am Schalldämpfer befestigt ist, und den neuen Wandler einsetzen. Nach der Installation muss das Emissionsniveau gemessen werden.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Startseite » Nicht kategorisiert » Was sind die Symptome eines verstopften Katalysators?

10 Kommentare

  1. Ist es möglich, dass sich das Auto nach dem Start ausschaltet, liegt es am verstopften Katalysator

  2. So leide ich oft, es startet und stoppt und zündet nicht, ich habe die Zündkerzen, Spulen, Filter gewechselt, den Durchflussmesser in Ordnung überprüft, aber ich habe keine Glühbirne an Bord und keinen Fehler am Tester, wenn ich morgens anfange, riecht es hässlich zum auspuff, kann der katalysator sein - das auto ist e46,105kw, benzin

  3. Ich habe ein neues 1.2 12 V Turbobenzin, es läuft nicht mehr als 3000 U / min im Leerlauf und mehr als 2000 U / min im Gang und es riecht am Anfang fast nach Schwefel. Könnte es der Katalysator sein?

  4. Ein Dieselmotor startet möglicherweise nicht, wenn der Katalysator verstopft ist

  5. Oder dieses Problem habe ich auch gelesen oder geschätzt, oder ein Gasauto und dank des Kommentars werde ich geben. Oder verstanden, dass all dies entspricht. Das Auto startet schlecht, es verbraucht mich viel, startet oft gar nicht.

  6. Ich habe einen Chebrolet-Sprint von 85 und wenn ich ihn einschalte, wechsle ich die Ersatzteile, den Helm der Inision und fahre mit dem Fayo fort

  7. Guten Tag,
    Ich habe ein Fahrzeug vom Typ Tucson 2012, ich habe wiederkehrende Aussperrungen! Die 16-fache Scanneranalyse zeigt negative Ergebnisse, dh keine Fehler. Stände sind häufig, wenn ich mit 2, 3 und manchmal mit 4 Geschwindigkeiten fahre, besonders wenn das Klima heiß und der Weg bergauf ist! ausgiebig in den Tunneln!

  8. Ich habe einen Golf 5 1.9 tdi nach einer Strecke von 30 km beginnt meine Motorleistung mit der Angst im ganzen Auto abzunehmen und es hilft mir nicht zu überholen… in sc

  9. Hallo, freue mich auf Civic 2005 das Signal an Obd2 erkennt mich komplett blockierten Katalysator (3 von 3) das Auto auf Heizungen hat ständig berichtet ich habe alles versucht Thermostat entfernen Prestone ersetzen usw. Ich habe Massenwärme aus dem Chaufrete alles bekommen und korrigieren ein gegebener Moment der Form ein Megadruck und spuckt durch Überflutung und durch einen anderen Ort ganz die andere Seite unten danke da gebe ich auf ✌️

  10. Mein Motorrad hatte einen Katalysator und ich wusste es nicht einmal. Da es keine Möglichkeit zum Austauschen gibt, habe ich den Auspuff aufgeschnitten, den Katalysator herausgezogen und wieder verschweißt. Es war verstopft, was die Leistung erheblich verlangsamte. Danach hat es sich sehr verbessert.

Kommentar hinzufügen