So wählen und installieren Sie selbstgebaute Bremssattelkissen
 

Inhalt

Autotuning hat viele Richtungen. Einige von ihnen ermöglichen es Ihnen, das Auto bis zur Unkenntlichkeit zu wechseln, während andere sich nur auf geringfügige Details beziehen. Die zweite Kategorie umfasst die Installation von dekorativen Belägen an Fahrzeugbremssätteln.

Schauen wir uns genauer an, wie dieses Verfahren korrekt durchgeführt wird und ob es sich lohnt, es anzuwenden.

Was sind Bremssattelkissen?

Das Tuning kann sich nicht jeder Autofahrer leisten. Tatsache ist, dass ein äußerlich unauffälliges Auto bis zur Unkenntlichkeit "gepumpt" werden kann. Solche Upgrades kosten immer viel Geld. Darüber hinaus sind diese Änderungen manchmal viel teurer als das Auto selbst.

 

Bei der visuellen Abstimmung ist die Situation anders. Aussehens-Kits können ein paar Cent kosten, verleihen dem Fahrzeug jedoch einen originellen Stil. Und meistens weist dieses Design auf die sportlichen Eigenschaften des Autos hin. Zu diesem Zweck werden auch Bremsbeläge gekauft.

So wählen und installieren Sie selbstgebaute Bremssattelkissen

Nicht jeder Autobesitzer kann einen angemessenen Betrag für den Kauf eines hochwertigen und teuren Bremssystems von führenden Herstellern beiseite legen. Aber das Bremssattelkissen, eins zu eins ähnlich dem Originalersatzteil, ist für die meisten Autofahrer erschwinglich.

Diese dekorativen Elemente sehen aus wie eine Abdeckung für einen normalen Bremssattel und unterscheiden sich äußerlich nicht von einem Originalteil führender Ersatzteilhersteller. Meistens bestehen solche Pads aus hitzebeständigem Kunststoff, aber es gibt auch ein Metallanalogon, das zuverlässiger ist und nach einigen Kilometern nicht abfliegt.

 

Um Aufmerksamkeit zu erregen, hat das Futter eine helle Farbe und meistens die Inschrift eines führenden Herstellers von Luxusbremssystemen. Eine solche Marke ist Brembo. Der Name selbst erfreut einige Autofahrer, auch wenn sie die Feinheiten eines solchen Systems nicht verstehen.

🚀Mehr zum Thema:
  Restyling - was ist das?

Wofür sind diese Überlagerungen?

Obwohl einige Autobesitzer versuchen, in solchen Elementen eine Art rationales Korn zu sehen, tragen sie nichts als Ästhetik. Dies ist ein rein dekoratives Element. Solche Abdeckungen bieten weder Schutz vor Staub und Feuchtigkeit noch zusätzliche Kühlung. Darüber hinaus hat das Vorhandensein einer kühlen Beschriftung keinerlei Einfluss auf die Qualität des Standardbremssystems. Das einzige, was solche Pads tun, ist die Aufmerksamkeit der Passanten auf das Auto zu lenken.

So wählen und installieren Sie selbstgebaute Bremssattelkissen

Die meisten Profis stehen dieser Art des Tunings skeptisch gegenüber, da das Vorhandensein cooler Elemente in einem Auto die Produktivität nicht erhöht. Auf der anderen Seite passt ein schönes Rad nicht gut zu normalen Bremssätteln, so dass die Verwendung solcher Elemente immer noch logisch ist.

So wählen Sie Bremssattelkissen

Bevor Sie ein solches Zubehör kaufen, sollten Sie verstehen, dass es nicht universell ist und daher möglicherweise nicht in die Größe passt. Zunächst sollten Sie die Abmessungen des Bremssattels selbst notieren - Höhe, Breite und Dicke.

Der Zweck der Überlagerung besteht darin, das Standardteil zu maskieren, sodass entweder zu kleine Teile nicht am Bremssattel befestigt werden oder Teile davon entlang der Kanten sichtbar sind. Große Zubehörteile können sich beim Fahren und Brechen an der Felge oder den Speichen festhalten.

So wählen und installieren Sie selbstgebaute Bremssattelkissen

Die Größe ist der einzige Parameter, an dem Sie sich orientieren können. Alles andere: Farbe, Design, Schriftzug, Material ist eine Frage der persönlichen Präferenz. Hersteller von Autozubehör verwenden langlebiges Material. Denken Sie also nicht, dass die Kunststoffabdeckung schnell brechen wird. Wenn die Größe richtig ausgewählt ist, hält das Element lange.

 

So installieren Sie Bremssattelkissen

Schauen wir uns nun den Prozess der Installation des Bremssattelkissens an. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu beheben:

  1. Mit einem Dichtmittel. Dies ist der schnellste Weg. Es ist wichtig, die Regeln für die Verwendung des Materials zu befolgen. Der Stoff muss fest auf der behandelten Oberfläche fixiert sein. Aus diesem Grund muss der Bremssattel gut gereinigt und entfettet werden.
  2. Mit selbstschneidenden Schrauben. Bei der Durchführung dieses Vorgangs sollten Sie darauf achten, dass die Befestigung des dekorativen Elements die Arbeit des Teils selbst nicht beeinträchtigt.
🚀Mehr zum Thema:
  Nach einem regnerischen Sommer auf dem Markt können Sie zum "Ertrunkenen" gelangen
So wählen und installieren Sie selbstgebaute Bremssattelkissen

Als nächstes werden wir jedes Verfahren im Detail separat betrachten.

DIY Installation von Overlays

Unabhängig davon, welche Methode gewählt wurde, müssen vorbereitende Arbeiten durchgeführt werden. Wir hängen das Auto auf, entfernen das Rad und reinigen die Bremssättel. Die meisten Accessoires haben ein flaches Interieur, sodass es nicht perfekt zu dem Teil passt. Sie müssen das Pad manuell "modifizieren", damit es so fest wie möglich sitzt. Um den Standard-Bremssattel so gut wie möglich zu maskieren, kann er in einer Farbe vorlackiert werden, die dem Farbton des Futters entspricht.

  1. Wenn die Dichtungsmethode gewählt wird, ist es sehr wichtig, dass die zu verbindenden Oberflächen sauber sind. Wir führen die endgültige "Montage" durch und stellen sicher, dass die Abdeckung fest sitzt. Befolgen Sie anschließend die Empfehlungen des Klebstoffherstellers zum Zusammenkleben der Teile und lassen Sie die Teile trocknen. Wir setzen das Rad ein und wiederholen den Vorgang mit den anderen Rädern.
  2. Einige verwenden zusätzlich zum Dichtmittel auch selbstschneidende Schrauben oder Bolzen als Versicherung. Es wäre praktisch, Halter zu wählen, die mit der Zeit nicht rosten. Vor dem Verbinden der Teile der Auskleidung sollten Löcher in diese gemacht werden, die etwas dünner sind als die Dicke der selbstschneidenden Schraube. Wenn Sie es also vermasseln, platzt das Zubehör nicht.

Nach Abschluss der Installation der Pads müssen Sie eine Probefahrt durchführen. Es muss festgestellt werden, ob Teile des Zubehörs am Rad haften. Wenn die Größe stimmt und die Installation ordentlich ist, reibt das Teil nicht. Sie müssen auch die Bremsen testen, um sicherzustellen, dass das Auto sicher ist, bevor es auf die Straße fährt.

Zum Schluss ein kurzes Video zum Abschluss dieses Vorgangs:

Brembo-Kautschuke - Super intelligente Motoren!
ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » Artikel » So wählen und installieren Sie selbstgebaute Bremssattelkissen

Kommentar hinzufügen