Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat
 

Inhalt

Nissan Skyline ist viel mehr als nur leistungsstarke GT-R-Modifikationen. Das Modell stammt aus dem Jahr 1957 und existiert noch heute. Um diese lange Geschichte zu feiern, haben die Designer von Budget Direct Car Insurance Bilder erstellt, die uns zu jeder Generation dieses Modells zurückführen, das in der Geschichte der japanischen Automobilindustrie so wichtig ist.

Erste Generation - (1957-1964)

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Die Skyline debütierte 1957, aber es war zu dieser Zeit nicht Nissan. Prince Motor präsentiert es als luxusorientiertes Modell. Das Design wurde von amerikanischen Autos der damaligen Zeit mit einer Mischung aus stilistischen Bezügen inspiriert Chevrolet и ford Mitte der 1950er Jahre.

Zweite Generation - (1963-1968)

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Die zweite Generation der Prince Skyline wurde 1963 gezeigt und verleiht ihrer Zeit einen moderneren Stil mit einem kantigeren Erscheinungsbild. Neben der viertürigen Limousine gibt es auch eine Kombi-Version. Nach der Fusion von Nissan und Prince im Jahr 1966 wurde das Modell zum Nissan Prince Skyline.

 

Dritte Generation - (1968-1972)

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Die dritte Generation ist die erste mit dem Nissan-Logo. Bekannt wurde es auch mit der Einführung des GT-R im Jahr 1969. Das Modell wird von einem 2,0-Liter-Reihensechszylinder mit 6 PS angetrieben, was angesichts der Motorgröße für die damalige Zeit beeindruckend war. Später erschien das GT-R Coupé. Den Käufern wird auch der Standard-Skyline-Kombi angeboten.

Vierte Generation - (1972-1977)

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

1972 erschien die vierte Generation mit einem völlig anderen Erscheinungsbild - schärfer und mit einem Fastback-Dach für ein Coupé. Eine Limousine und ein Kombi sind ebenfalls erhältlich, die eine merkliche Seitenkurve aufweisen, die sich nach hinten nach oben krümmt. Es gibt auch eine GT-R-Variante, die jedoch äußerst selten ist - Nissan verkaufte in Japan nur 197 Einheiten, bevor die Produktion dieser Version eingestellt wurde.

🚀Mehr zum Thema:
  Was ist besser: Luftfilter reinigen oder austauschen?

Fünfte Generation - (1977-1981)

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Es erschien 1977 in einem Stil, der an seinen Vorgänger erinnert, aber eine rechteckigere Form hat. Erhältlich in den Optionen Limousine, Coupé und viertüriger Kombi. Diese Generation hat keinen GT-R. Das stärkste Modell ist stattdessen der GT-EX mit einem 2,0-Liter-Reihensechszylinder-Turbomotor mit 145 PS. und 306 Nm.

 

Sechste Generation - (1981-1984)

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Mit seiner Einführung im Jahr 1981 bewegte es sich weiter in Richtung eines eckigeren Stils. Das fünftürige Fließheck hat sich der Limousinen- und Kombi-Palette angeschlossen. Die 2000 Turbo RS Version ist an der Spitze der Palette. Es verwendet einen 2,0-Liter-4-Zylinder-Turbomotor mit 190 PS. Dann ist es die stärkste öffentliche Straße, die Skyline jemals angeboten hat. Eine spätere Version mit Ladeluftkühler erhöht die Leistung auf 205 PS.

Siebte Generation - (1985-1989)

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Diese Generation ist seit 1985 auf dem Markt und sieht besser aus als die vorherige Generation. Sie ist als Limousine, viertüriges Hardtop, Coupé und Kombi erhältlich. Dies sind die ersten Skylines, die die berühmten 6-Zylinder-Reihenmotoren von Nissan verwenden. Die leistungsstärkste Version ist die GTS-R, die 1987 debütierte. Dies ist eine spezielle Homologation für Rennwagen der Gruppe A. Der turbogeladene RB20DET-Motor leistet 209 PS.

Achte Generation - (1989-1994)

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Ein Körper mit stärker geschwungenen Formen, der den Trend zu schärferen Formen vergangener Zeiten verändert. Nissan vereinfacht auch die Aufstellung, indem nur das Coupé und die Limousine eingeführt werden. Die große Neuigkeit für diese Generation, auch als R32 bekannt, ist die Rückkehr des GT-R-Namens. Es verwendet einen 2,6 PS starken 6-Liter-RB26DETT-Inline-280 ​​gemäß einer Vereinbarung zwischen japanischen Herstellern, keine leistungsstärkeren Autos zu produzieren. Es wird jedoch gesagt, dass seine Stärke größer ist. Der R32 GT-R hat sich auch im Motorsport als sehr erfolgreich erwiesen. Die australische Presse bezeichnet ihn als Godzilla als ein angreifendes Monster aus Japan, das Holden und Ford besiegen kann. Dieser GT-R-Spitzname hat sich auf der ganzen Welt verbreitet.

🚀Mehr zum Thema:
  Wo europäische Autos wirklich hergestellt werden - Teil II

Neunte Generation - (1993-1998)

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Die 33 eingeführte R1993 Skyline setzt den Trend zu einem formelleren Design fort. Das Auto wächst auch an Größe, was zu einem erhöhten Gewicht führt. Die Limousine und das Coupé sind noch verfügbar, aber 1996 stellte Nissan den Stagea-Kombi mit einem ähnlichen Erscheinungsbild wie der Skyline der 10. Generation vor, wobei die mechanischen Teile des Modells verwendet wurden. Der R33 Skyline verwendet weiterhin den R32-Motor. Die Nismo-Division zeigt eine 400R-Version, die einen 2,8-Liter-Twin-Turbo-6-Zylinder mit 400 PS verwendet, aber nur 44 Einheiten verkauft werden. Zum ersten Mal seit Jahrzehnten gibt es einen viertürigen GT-R aus der Autech-Division von Nissan, allerdings in einer sehr limitierten Auflage.

Zehnte Generation - (1998-2002)

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Jeder, der Gran Turismo gespielt hat, kennt den R34. Nach den runderen Formen der beiden vorherigen Generationen begann er erneut, dem Modell klarere Linien zu geben. Coupé und Limousine sind ebenso erhältlich wie ein Stagea-Kombi mit ähnlichem Erscheinungsbild. Die GT-R-Variante erschien 1999. Unter der Haube befindet sich der gleiche RB26DETT-Motor, aber noch mehr Änderungen am Turbo und Ladeluftkühler. Nissan erweitert seine Modellpalette erheblich. Die M-Version kommt mit einem zusätzlichen Schwerpunkt auf Luxus. Es gab auch Varianten von "Nur" mit verbesserten Wetterbedingungen auf dem Nürburgring Nordbogen. Die Produktion des R34 Skyline GT-R wurde 2002 eingestellt. Bis zum Modelljahr 2009 hat es keinen Nachfolger.

Elfte Generation - (2002-2007)

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Es debütierte im Jahr 2001 und ist weitgehend identisch Infiniti G35. Es stehen sowohl ein Coupé als auch eine Limousine sowie ein Stagea-Kombi zur Verfügung, der nicht als Skyline verkauft wird, sondern auf derselben Basis gebaut wird. Zum ersten Mal in der zweiten Generation ist die Skyline nicht mit den üblichen "Sechs" erhältlich. Anstelle des Volumens verwendet das Modell V6-Motoren aus der VQ-Familie mit 2,5, 3 und 3,5 Litern. Käufer können zwischen Hinterradantrieb und Allradantrieb wählen.

 
🚀Mehr zum Thema:
  TOP 3 Autos, die Sie für Macrons Gehalt kaufen können

Zwölfte Generation - (2006-2014)

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Es wurde 2006 in die Nissan-Reihe aufgenommen und ist wie die Vorgängergeneration weitgehend identisch mit dem damaligen Infiniti G37. Es ist in Limousinen- und Coupé-Karosserien erhältlich, aber es gibt auch eine neue Version - eine Frequenzweiche, die in den USA als Infiniti EX und dann als Infiniti QX50 verkauft wird. Die VQ-Motorenfamilie ist weiterhin verfügbar, das Sortiment umfasst jedoch 2,5-, 3,5- und 3,7-Liter-V6-Motoren in verschiedenen Phasen einer Generation.

Dreizehnte Generation - seit 2014

Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Die aktuelle Generation debütierte 2013. Diesmal sieht es der Infiniti Q50 Limousine sehr ähnlich. Japan wird keine Coupé-Version des Infiniti Q60 Skyline erhalten. Das Facelifting von 2019 verleiht dem Skyline ein anderes Frontend mit dem neuen V-förmigen Kühlergrill von Nissan, der dem GT-R ein wenig ähnelt. Vorerst bleibt die Zukunft von Skyline angesichts des erschütternden Geschäfts der Allianz ein Rätsel. Renault-Nissan-Mitsubishi... Es wird gemunkelt, dass Infiniti und Nissan mehr Komponenten verwenden, und Infiniti könnte sogar seine Modelle mit Hinterradantrieb verlieren. In diesem Fall könnte die Skyline der Zukunft zum ersten Mal seit über 60 Jahren ein Frontantrieb sein.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » Automobilmarkengeschichten » Wie sich die Nissan Skyline-Legende im Laufe der Jahre entwickelt hat

Kommentar hinzufügen