Wie und warum wird der Kühlmittelstand überprüft?
 

Die meisten von uns bezeichnen Kühlmittel oft als "Frostschutzmittel". Seine Eigenschaften sind jedoch nicht auf Frostschutz beschränkt.

Der Motor wird während des Betriebs sehr heiß und muss regelmäßig gekühlt werden, damit er nicht blockiert. Andernfalls sind fatale Folgen möglich. Moderne Bordcomputer warnen vor Überhitzung. Bei älteren Fahrzeugen muss der Fahrer den Betrieb der Werkzeuge selbst überwachen. Sie haben eine Kühlmitteltemperaturanzeige auf der Instrumententafel.

Eine Flüssigkeit, die in einem bestimmten Verhältnis mit Wasser gemischt ist, wird zum Kühlen des Motors verwendet. Es befindet sich im Behälter unter dem Deckel. Für Regionen mit hohem Gehalt wird empfohlen, destilliertes Wasser zu verwenden. Es ist auch wichtig, dass der Kühlmittelstand nicht abfällt. In diesem Fall piept das System.

Wie und warum wird der Kühlmittelstand überprüft?

Die regelmäßige Überprüfung des Kühlmittelstands ist besonders wichtig für ältere Fahrzeuge ohne Warnsystem. Der richtige Füllstand lässt sich leicht durch einen Blick bestimmen - die minimalen und maximalen Füllstände, die nicht überschritten werden dürfen, sind auf dem Kühlmittelbehälter eingeprägt. Es ist wichtig zu wissen, dass der Test an einem kalten Motor durchgeführt werden muss.

 

Wenn der Füllstand unter den erforderlichen Wert fällt, heizt sich der Motor weiter auf. Das verbleibende Kühlmittel überhitzt sich und beginnt zu verdampfen. In diesem Fall kann die Reise erst fortgesetzt werden, wenn Wasser hinzugefügt wurde. Zusätzlich muss die Ursache des Flüssigkeitsverlustes identifiziert werden. Wenn der Ausgleichsbehälter Risse aufweist, muss das Fahrzeug abgeschleppt werden.

Während der kalten Jahreszeit ist es wichtig, dass das Kühlmittel Frostschutzmittel enthält. Wasser gefriert bei 0 Grad, was den Motor beschädigen kann. Durch Frostschutzmittel kann das Kühlmittel auch bei minus 30 Grad nicht gefrieren. Die vorgemischte Mischung wird in den Ausgleichsbehälter gegossen, und es muss darauf geachtet werden, dass der maximale Füllstand nicht überschritten wird.

Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie Flüssigkeit hinzufügen. Wenn Sie den Deckel des Ausgleichsbehälters öffnen, können Sie sich durch den aus ihm austretenden Dampf verbrennen. Wenn der Motor überhitzt ist, kann kochendes Wasser austreten. Drehen Sie daher den Deckel immer langsam und lassen Sie den Dampf entweichen, bevor Sie den Deckel vollständig öffnen.

 

Kühlmittel ist eine der Komponenten, die immer überwacht werden müssen. Schauen Sie deshalb einmal im Monat unter die Haube.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Startseite » Artikel » Wie und warum wird der Kühlmittelstand überprüft?

Kommentar hinzufügen