Die neue Generation innovativer Reifen wird Anfang 2017 erhältlich sein.

Die neue Generation innovativer Reifen wird Anfang 2017 erhältlich sein. Vor internationalen und bulgarischen Medienvertretern hat das internationale Technologieunternehmen und Reifenhersteller Continental im warmen Spanien die neueste Generation seines Sommer-Flaggschiffs PremiumContact 6 vorgestellt. Die neue Generation innovativer Reifen wird Anfang 2017 erhältlich sein und schrittweise ihre äußerst erfolgreichen Vorgänger ContiPremiumContact 5 und ContiSportContact 5 ersetzen. ...

Der neue PremiumContact 6 vereint Komfort, präzises Handling, maximale Sicherheit und gute Umweltverträglichkeit in einem Produkt. Im Laufe der Entwicklung haben die Ingenieure neue Komponenten entwickelt, ein innovatives Design, das dem High-Tech-SportContact 6 entlehnt wurde, und ein Profilmuster für ein komfortables Fahrerlebnis. Das Ergebnis ist ein Produkt mit 15% besserem Handling, Rollwiderstand, Haltbarkeit und Komfort als sein Vorgänger.

Der neue PremiumContact 6 wird in 70 Größen für Räder von 16 bis 21 Zoll für Mittelklasse-, High-End-Fahrzeuge und SUVs erhältlich sein. Heute, vor der offiziellen Einführung von PremiumContact 6, werden 70 Prototypen von Autoherstellern auf der ganzen Welt getestet. Continental hat 400 verschiedene Arten von Erstausrüstung speziell für Automobilhersteller bereitgestellt.

„Der PremiumContact 6 ist die perfekte Kombination aus einer Luxuslimousine und einem Sportwagen“, sagte Katharina Silva, Produktmanagerin bei Continental EMEA. „Wir konnten unsere 145-jährige Erfahrung im Reifendesign mit umfassendem Wissen über Fahrerassistenzsysteme kombinieren, um den hohen Anforderungen der heutigen Benutzer gerecht zu werden.“

Die Breite des neuen Reifens beginnt bei 195 mm und erreicht 275 mm. Das Übersetzungsverhältnis reicht von 65 bis 40% und die zugelassene Geschwindigkeit erreicht 300 km / h. Wie seine Vorgänger ContiSportContact 5 und ContiPremiumContact 5 bietet der PremiumContact 6 eine hervorragende Bremsleistung, insbesondere bei Nässe. Die Inhaltsstoffe für eine Gummimischung von Continental in Hannover haben einen neuen Inhaltsstoff aus synthetischem amorphem Silizium entwickelt. Der Reifen wurde mit dem EU-A-Label für Nasshaftung ausgezeichnet. Darüber hinaus haben Chemiker und Ingenieure von Continental weitere Fortschritte bei der Verbesserung der Haltbarkeit, des Rollwiderstands und des Fahrkomforts erzielt, indem sie ein reibungsbeständiges Polymer mit einem flexiblen Profilmuster kombiniert haben.

Ein weiteres wichtiges Entwicklungsziel war die Schaffung eines Sportmanagements für alle Automodelle. Zu diesem Zweck präsentierten die Ingenieure das Design der High-Tech-Seite SportContact 6 und kombinierten es mit asymmetrischen Profilrippen. Dadurch nimmt diese Konstruktion seitliche Drehkräfte perfekt auf. Mit dem neuesten PremiumContact 6 zielt Continental auf ein bestimmtes Segment des Pkw- und Van-Reifenmarktes ab, in dem Sicherheit, Präzisionskontrolle und höchster Fahrkomfort im mittleren bis oberen Segment im Mittelpunkt stehen. Sowohl Hersteller als auch Fahrer suchen zunehmend nach Reifen mit genau den Eigenschaften, die gleichzeitig die technischen und sozial wichtigen Anforderungen an die individuelle Mobilität erfüllen. In Spanien stellte Continental außerdem das neue CrossContact ATR vor, das SUV- und Pickup-Angebot von Continental, das ebenfalls zu Beginn des zweiten Jahres erhältlich sein wird.

2020-08-30

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Probefahrt » Continental Champion - PremiumContact 6 kommt zu uns