Lifan Markengeschichte
 

Inhalt

Lifan Ist eine Automarke, die 1992 gegründet wurde und einem großen chinesischen Unternehmen gehört. Der Hauptsitz befindet sich in der chinesischen Stadt Chongqing. Ursprünglich hieß das Unternehmen Chongqing Hongda Auto Fittings Research Center und beschäftigte sich hauptsächlich mit der Reparatur von Motorrädern. Das Unternehmen hatte nur 9 Mitarbeiter. Danach beschäftigte sie sich bereits mit der Herstellung von Motorrädern. Das Unternehmen entwickelte sich schnell und wurde 1997 in China auf Platz 5 für die Herstellung von Motorrädern gewählt und in Lifan Industry Group umbenannt. Die Expansion erfolgte nicht nur im Land und in den Filialen, sondern auch in den Tätigkeitsbereichen: Von nun an spezialisierte sich das Unternehmen auf die Produktion von Rollern, Motorrädern und in naher Zukunft auf Lastwagen, Busse und Autos. In kurzer Zeit verfügte das Unternehmen bereits über 10 Produktionsstätten. Die hergestellten Waren wurden in China und dann auf weltweiter Ebene immer beliebter.

Die erste Produktion von Lastkraftwagen und Bussen fand 2003 statt, und einige Jahre später wurden bereits Autos produziert, als es dem Unternehmen gelang, seinen Status auf dem Weltmarkt zu festigen. Der technologische Fortschritt hat eine wichtige Rolle gespielt. Die Verbesserung der Arbeitsbedingungen, die Verbesserung der Produktqualität und deren Modernisierung führten somit zu einem großen Durchbruch in der Produktion des Unternehmens.

Heute besitzt das Unternehmen ein großes Netzwerk von Autozentren auf der ganzen Welt - etwa 10 Autohäuser. Lifan Motors hat in den GUS-Ländern besondere Popularität erlangt, und 2012 wurde ein offizielles Büro des Unternehmens in Russland eröffnet. Ein paar Jahre später, in Russland, hatte das Unternehmen Priorität und wurde der beste chinesische Autohersteller.

 

Das starke und solide Wachstum hat Lifan Motors zu den Top 50 Privatunternehmen in China gemacht und seine Produktion weltweit exportiert. Autos haben eine Reihe von Eigenschaften: Die Praktikabilität und Funktionalität von Autos wird allgemein geschätzt, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist die beste Wahl für das Budget.

Gründer

Lifan Markengeschichte

Der Gründer des Unternehmens ist Yin Mingshan. Die Biographie einer Person, die einen hohen Rang in der globalen Autoindustrie erreicht hat, stammt aus den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts. Yin Mingshan wurde 1938 in der chinesischen Provinz Sichuan geboren. Yin Mingshan hatte kapitalistische politische Ansichten, für die er während der Kulturrevolution den Preis von sieben Jahren in Arbeitslagern bezahlte. Während seiner gesamten Zeit wechselte er viele Arbeitsbereiche. Er hatte ein Ziel - sein eigenes Geschäft. Und er hat es in der Zeit der Marktreformen in China geschafft. Zunächst eröffnete er eine eigene Werkstatt, die sich auf Motorradreparaturen spezialisierte. Das Personal war unbedeutend, hauptsächlich die Familie Mingshan. Der Wohlstand wuchs schnell, der Status des Unternehmens änderte sich, was bald zu einem globalen Unternehmen wurde. Derzeit ist Yin Mingshan Vorsitzender der Lifan-Gruppe sowie Präsident der chinesischen Motorradhersteller.

Emblem

Lifan Markengeschichte

"Mit Volldampf fliegen" - das ist die Idee, die in das Logo der Marke Lifan eingebettet ist. Das Logo ist in Form von drei Segelbooten dargestellt, die harmonisch auf dem Kühlergrill positioniert sind.

 

История автомобильной торговой марки

Die ersten Automodelle waren die Montage von Autos unter der Lizenz der Marken "Mitsubishi"Und"Honda".

Tatsächlich wurden die ersten Autos des Unternehmens im Jahr 2005 produziert, was durch den Abschluss einer Vereinbarung mit einem japanischen Unternehmen erleichtert wurde Daihatsu am Vorabend von.

Einer der Erstgeborenen war der Lifan 6361 mit einem Pickup-Körper.

Lifan Markengeschichte

Nach 2005 gingen das Fließheckmodell Lifan 320 und das Limousinenmodell Lifan 520 in Produktion. Diese beiden Modelle waren 2006 auf dem brasilianischen Markt sehr gefragt.

Danach begann das Unternehmen, Autos massiv auf den osteuropäischen Markt zu exportieren, was zur Eröffnung von Fabriken in der Ukraine und in Russland führte.

Der Lifan Smiley Fließheck ist ein Kleinwagenmodell und hat 2008 die Welt erblickt. Sein Vorteil war das 1.3-Liter-Aggregat der neuen Generation, und die Leistung erreichte fast 90 PS, Beschleunigung von bis zu 15 Sekunden auf 100 km / h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 115 km / h.

 

Die verbesserte Version des obigen Modells ist der 2009 Breez. Mit einem verbesserten Hubraum auf 1.6 und einer Leistung von 106 PS trug dies zur Entwicklung von Geschwindigkeiten von bis zu 170 km / h bei.

Lifan Markengeschichte

Das Unternehmen zog zunehmend das Publikum des Weltmarktes an und verfolgte ein neues Ziel - die Produktion von Lastkraftwagen und Bussen unter seiner eigenen Marke. Ab 2010 wurde ein Projekt zur Produktion von militärischen Geländefahrzeugen organisiert, auf dem Lifan X60 basiert Toyota Rav4. Beide Modelle werden als viertürige Kompakt-SUVs vorgestellt, das erste Modell ist jedoch nur mit Frontantrieb ausgestattet. Das Aggregat besteht aus vier Zylindern und fasst 1.8 Liter.

Lifan Cebrium hat 2014 die Welt gesehen. Die viertürige Limousine ist sehr praktisch und funktional. 1.8 Liter Vierzylindermotor. Das Auto kann in 100 Sekunden auf 13.5 km beschleunigen und die Höchstgeschwindigkeit erreicht 180 km / h. Nicht nur das, dieses Auto erhielt von Mc Pherson eine Federung mit Stabilisatoren hinten und vorne. Nebeladaptive Scheinwerfer werden ebenfalls als Priorität angesehen, das automatische System zum Öffnen der Nottür verfügt über 6 Airbags und die hinteren Standlichter sind LED.

Lifan Markengeschichte

2015 wurde eine verbesserte Version des Lifan X60 vorgestellt, und 2017 debütierte der Lifan "MyWay" SUV mit einer fünftürigen Karosserie und kompakten Abmessungen sowie einem modernen, hübschen Design. Das Aggregat ist 1.8 Liter und die Leistung beträgt 125 PS. Das Unternehmen hört hier nicht auf, es gibt noch eine Reihe von unvollendeten Projekten (die Priorität sind Limousinen und SUVs), die bald auf den Weltautomarkt kommen werden.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Nicht kategorisiert » Lifan Markengeschichte

Kommentar hinzufügen