Die Geschichte der Automarke Renault
 

Inhalt

Unternehmen Renault Ist ein Automobilunternehmen mit Hauptsitz in Boulogne-Billancourt, einer Gemeinde in einem Vorort von Paris. Derzeit Teil der Renault-AllianzNissan-Mitsubishi.

Das Unternehmen ist das größte französische Unternehmen, das sich mit der Herstellung von Personenkraftwagen, Sportwagen und Lastwagen befasst. Viele Modelle dieses Herstellers haben die höchsten Sicherheitsbewertungen erhalten, die von Euro NCAP durchgeführt werden.

Die Geschichte der Automarke Renault

Hier sind die Modelle, die die Crashtests bestanden haben:

 
  • Laguna - 2001;
  • Megane (2. Generation) und Vel Satis - 2002;
  • Scenic, Laguna и Espace - 2003;
  • Modus und Megane Coupe Cabriolet (zweite Generation) - 2004;
  • Vel Satis, Clio (3. Generation) - 2005;
  • Laguna II - 2007;
  • Megane II, Koleos - 2008;
  • Grand Scenic - 2009;
  • Clio 4 - 2012;
  • Captur - 2013;
  • ZOE - 2013;
  • Raum 5 - 2014.

Die Kriterien, anhand derer die Zuverlässigkeit der Fahrzeuge bestimmt wurde, betrafen die Sicherheit für Fußgänger, Fahrgäste (einschließlich der zweiten Reihe) und auch für den Fahrer.

Geschichte von Renault

Das Unternehmen entstand aus der Gründung einer kleinen Pkw-Produktion, die 1898 von drei Renault-Brüdern - Marseille, Fernand und Louis - gegründet wurde (das Unternehmen erhielt einen einfachen Namen - "Renault Brothers"). Das erste Auto, das aus der Mini-Fabrik kam, war ein kleiner, leichter, selbstfahrender Wagen mit vier Rädern. Das Modell wurde Voiturette 1CV genannt. Die Besonderheit der Entwicklung war, dass es das erste auf der Welt war, das einen direkten oberen Gang in einem Getriebe verwendete.

Die Geschichte der Automarke Renault

Hier sind weitere Meilensteine ​​für die Marke:

 
  • 1899 - Das erste vollwertige Auto erscheint - Modifikation A, die mit einem Motor mit geringer Leistung (nur 1,75 PS) ausgestattet war. Der Antrieb war ein Hinterradantrieb, aber im Gegensatz zu dem Kettenantrieb, den die Zeitgenossen von Louis Renault verwendeten, installierte er einen Kardanantrieb am Auto. Das Prinzip dieser Entwicklung gilt weiterhin für Fahrzeuge mit Hinterradantrieb.
  • 1900 - Die Brüder Renault beginnen mit der Entwicklung von Autos mit einzigartigen Karosserietypen. In ihrem Werk werden also die Autos "Capuchin", "Double Phaeton" und "Landau" hergestellt. Auch Designbegeisterte beginnen sich für den Motorsport zu engagieren.
  • 1902 - Louis patentiert seine eigene Entwicklung, die später als Turbolader bezeichnet wird. Im nächsten Jahr kommt einem der Brüder Marcel bei einem Autounfall das Leben.
  • 1904 - Es gibt ein weiteres Patent des Unternehmens - eine abnehmbare Zündkerze.
  • 1905 - Das Team entwickelt weiterhin Elemente für einen effizienteren Motorbetrieb. In diesem Jahr erscheint also eine weitere Entwicklung - ein Starter, der durch die Wirkung von Druckluft verstärkt wird. Im selben Jahr beginnt die Produktion von Automodellen für Taxis - La Marne.Die Geschichte der Automarke Renault
  • 1908 - Louis wird der volle Eigentümer der Marke - er kauft die Aktien seines Bruders Fernand aus.
  • 1906 - Die Berliner Automobilausstellung präsentiert den ersten Bus, der im Werk der Marke hergestellt wird.
  • In den Vorkriegsjahren änderte der Autohersteller sein Profil und fungierte als Lieferant von militärischer Ausrüstung. So erscheint 1908 der erste Motor für Flugzeuge. Es gibt auch Personenkraftwagen, die von Vertretern der russischen Behörden benutzt werden. I. Uljanow (Lenin) war eine der einflussreichsten Persönlichkeiten, die Autos der französischen Marke benutzten. Das dritte Auto, auf dem sich der Anführer der Bolschewiki bewegte, war 40 CV. Die ersten beiden wurden von anderen Unternehmen gemacht.Die Geschichte der Automarke Renault
  • 1919 - Nach dem Ersten Weltkrieg präsentiert der Hersteller den weltweit ersten vollwertigen Panzer - FT.
  • 1922 - Der 40CV erhält ein Bremskraftverstärker-Upgrade. Dies war auch die Entdeckung von Louis Renault.
  • 1923 - Das Prototypmodell NN (Produktionsbeginn 1925) durchquerte die Sahara. Die Neuheit wurde damals neugierig - Frontantrieb.Die Geschichte der Automarke Renault
  • 1932 - Die erste Motris der Welt erscheint (ein selbstfahrender Triebwagen, der normalerweise mit einem Dieselaggregat ausgestattet war).
  • 1935 - Die Entwicklung eines innovativen Panzers erscheint, der zu einem der besten Modelle in Friedenszeiten wird. Das Modell heißt R35.
  • 1940-44 - Die Produktion wird vollständig eingestellt, da die meisten Fabriken während der Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg zerstört wurden. Dem Gründer des Unternehmens wird Komplizenschaft mit den Nazi-Besatzern vorgeworfen, er geht ins Gefängnis, wo er im 44. Lebensjahr stirbt. Um zu verhindern, dass die Marke und ihre Entwicklungen verschwinden, macht die französische Regierung die Firma national.
  • 1948 - Ein neues Produkt erscheint auf dem Markt - 4CV, das eine ursprüngliche Karosserieform hat und mit einem kleinen Motor ausgestattet war.Die Geschichte der Automarke Renault
  • 1950er und 60er Jahre - Das Unternehmen tritt in den globalen Markt ein. Pflanzen werden in Japan, England, Südafrika und Spanien eröffnet.
  • 1958 - Die Produktion des beliebten Kleinwagens Renault 4 beginnt, der in einer Auflage von nur 8 Millionen Exemplaren produziert wird.
  • 1965 - Es erscheint ein neues Modell, das zum ersten Mal auf der Welt eine Schrägheckkarosserie in der Version erhalten hat, in der wir solche Autos gewohnt sind. Das Modell erhielt die Kennzeichnung 16.Die Geschichte der Automarke Renault
  • 1974-1983 - Die Marke kontrolliert die Produktionsanlagen von Mack Trucks.
  • 1983 - Mit dem Produktionsstart von Renault 9 in den USA erweitert sich die Produktionsgeographie.Die Geschichte der Automarke Renault
  • 1985 - Das erste europäische Modell des Espace-Minivans erscheint.
  • 1990 - Das erste Modell kommt vom Band des Unternehmens, das anstelle der digitalen Kennzeichnung den Buchstabennamen Clio erhält.Die Geschichte der Automarke Renault
  • 1993 - Die Konstruktionsabteilung der Marke präsentiert eine innovative Entwicklung eines Twin-Turbo-Motors mit 268 PS. Im selben Jahr wird das Racoon Concept Car auf dem Genfer Autosalon gezeigt.Die Geschichte der Automarke Renault Ende des Jahres erscheint ein Mittelklasse-Auto - Laguna.
  • 1996 - Das Unternehmen geht in Privatbesitz.
  • 1999 - Die Renault-Gruppe wird gegründet, die aus mehreren bekannten Marken besteht, zum Beispiel Dacia... Die Marke erwirbt außerdem fast 40 Prozent von Nissan und trägt so dazu bei, den japanischen Autohersteller aus der Pattsituation zu bringen.
  • 2001 - Die Abteilung für die Entwicklung und Herstellung von Lastkraftwagen wird an das Unternehmen verkauft Volvo, aber unter der Bedingung, die Marke von Autos zu erhalten, die mit Renault-Technologie hergestellt wurden.
  • 2002 - Die Marke wird offizieller Teilnehmer an den F-1-Rennen. Bis 2006 bringt das Team der Marke zwei Siege, sowohl im Einzel als auch unter den Konstrukteuren.
  • 2008 - Ein Viertel der russischen AvtoVAZ-Aktien wird erworben.
  • 2011 - Die Marke beginnt sich in der Branche der Entwicklung von Elektrofahrzeugmodellen zu entwickeln. Ein Beispiel für solche Modelle ist ZOE oder Twizy.Die Geschichte der Automarke Renault
  • 2012 - Der Industriekonzern erwirbt den Hauptteil der Mehrheitsbeteiligung an AvtoVAZ (67 Prozent).
  • 2020 - Das Unternehmen baut aufgrund des Umsatzrückgangs aufgrund der weltweiten Pandemie Stellen ab.

Logo Geschichte

1925 erscheint die erste Version des berühmten Logos - eine an den Polen gespannte Raute. Das Emblem hat zweimal dramatische Veränderungen erfahren. Die erste Änderung erfolgte im 72. Jahr und die nächste - im 92. Jahr.

In 2004. Das Emblem erhält einen gelben Hintergrund und nach weiteren drei Jahren wird die Inschrift des Markennamens unter dem Logo platziert.

Die Geschichte der Automarke Renault

Das Logo wurde zuletzt im Jahr 2015 aktualisiert. Auf dem Genfer Autosalon wurde zusammen mit der Präsentation der neuen Produkte Kajar und Espace der Welt der Autofahrer ein neues Unternehmenskonzept vorgestellt, das sich in einem neu gestalteten Logo widerspiegelt.

Anstelle von Gelb wurde der Hintergrund weiß, und die Raute selbst erhielt abgerundete helle Kanten.

Eigentümer und Management des Unternehmens

Die größten Anteilseigner der Marke sind Nissan (15 Prozent der Aktien, die das Unternehmen im Austausch für 36,8 Prozent erhält) und die französische Regierung (15 Prozent der Aktien). Vorsitzender des Verwaltungsrates ist L. Schweitzer und Präsident bis 2019 ist K. Ghosn. Seit 2019 Jean-Dominique Senard wird Präsident der Marke.

T.Bollore wurde im selben Jahr durch Beschluss des Verwaltungsrates Generaldirektor des Unternehmens. Zuvor war er stellvertretender Präsident des Unternehmens. Am 19. Februar erhielt Thierry Bollore den Posten des Vorsitzenden der Renault-Nissan-Holding.

 

Automarkenmodelle

Die Modellpalette der französischen Marke umfasst Personenkraftwagen, Kleintransporter, Elektroautos und Sportwagen.

Die erste Kategorie enthält die folgenden Modelle:

  1. Twingo (eine Klasse) las mehr über die europäische Klassifizierung von Autos hier;Die Geschichte der Automarke Renault
  2. Clio (B-Klasse);Die Geschichte der Automarke Renault
  3. Captur (J-Klasse, Compactcross);Die Geschichte der Automarke Renault
  4. Megane (C-Klasse);Die Geschichte der Automarke Renault
  5. Talisman;Die Geschichte der Automarke Renault
  6. Szenisch;Die Geschichte der Automarke Renault
  7. Raum (E-Klasse, Business);Die Geschichte der Automarke Renault
  8. Arcana;Die Geschichte der Automarke Renault
  9. Caddies;Die Geschichte der Automarke Renault
  10. Koleos;Die Geschichte der Automarke Renault
  11. ZOE;Die Geschichte der Automarke Renault
  12. Alaskan;Die Geschichte der Automarke Renault
  13. Kangoo (Minivan);Die Geschichte der Automarke Renault
  14. Verkehr (Passagierversion).Die Geschichte der Automarke Renault

Die zweite Kategorie umfasst:

  1. Kangoo Express;Die Geschichte der Automarke Renault
  2. Der Verkehr;Die Geschichte der Automarke Renault
  3. Meister.Die Geschichte der Automarke Renault

Der dritte Modelltyp umfasst:

  1. Twizy;Die Geschichte der Automarke Renault
  2. Neu (ZOE);Die Geschichte der Automarke Renault
  3. Kangoo ZE;Die Geschichte der Automarke Renault
  4. Meister ZE.Die Geschichte der Automarke Renault

Die vierte Gruppe von Modellen umfasst:

  1. Twingo-Modell mit GT-Abkürzung;Die Geschichte der Automarke Renault
  2. Clio Race Sport Modifikationen;Die Geschichte der Automarke Renault
  3. Megane RS.Die Geschichte der Automarke Renault

Im Laufe der Geschichte hat das Unternehmen mehrere interessante Konzeptautos vorgestellt:

  1. Z17;Die Geschichte der Automarke Renault
  2. NEPT;Die Geschichte der Automarke Renault
  3. Große Tour;Die Geschichte der Automarke Renault
  4. Megane (Schnitt);Die Geschichte der Automarke Renault
  5. Sand-up;Die Geschichte der Automarke Renault
  6. Fluence ZE;Die Geschichte der Automarke RenaultDie Geschichte der Automarke Renault
  7. ZOE SIE;Die Geschichte der Automarke Renault
  8. Twizy ZE;Die Geschichte der Automarke Renault
  9. Dezir;Die Geschichte der Automarke Renault
  10. R-Raum;Die Geschichte der Automarke Renault
  11. Frendzy;Die Geschichte der Automarke Renault
  12. Alpine A-110-50;Die Geschichte der Automarke Renault
  13. Anfängliches Paris;Die Geschichte der Automarke Renault
  14. Twin-Run;Die Geschichte der Automarke Renault
  15. Twizy RS F-1;Die Geschichte der Automarke Renault
  16. Zwilling Z;Die Geschichte der Automarke Renault
  17. EOLAB;Die Geschichte der Automarke Renault
  18. Duster OROCH;Die Geschichte der Automarke Renault
  19. KWID;Die Geschichte der Automarke Renault
  20. Alpine Vision GT;Die Geschichte der Automarke Renault
  21. Sport RS.Die Geschichte der Automarke Renault

Und schließlich bieten wir einen Überblick über das vielleicht schönste Renault-Auto:

Das schönste Auto der Welt /////// Renault Trezor
ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Automobilmarkengeschichten » Die Geschichte der Automarke Renault

Kommentar hinzufügen