Geschichte der Automarke Infiniti
 

Inhalt

Als ein Autofahrer aus den 1970er Jahren den Ausdruck eines japanischen Luxusautos hörte, erschien ein Grinsen auf seinem Gesicht. Heutzutage steht ein solcher Satz, kombiniert mit dem Namen einiger Marken, nicht nur außer Zweifel, sondern wird auch von Bewunderung begleitet. Zu solchen Autoherstellern gehört das Unternehmen Infiniti.

Diese dramatische Veränderung wurde durch einige Weltereignisse erleichtert, die die meisten führenden Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Luxus-, Budget-, Sport- und Premiumautos spezialisiert haben, verblüfft haben. Hier ist die Geschichte einer berühmten Marke, deren Modelle sich nicht nur durch ihre Effizienz auszeichnen, sondern auch ein einzigartiges Erscheinungsbild haben.

Gründer

Die japanische Marke trat nicht als eigenständiges Unternehmen auf, sondern als Geschäftsbereich Nissan Motoren. Die Muttergesellschaft wurde 1985 gegründet. Es war ursprünglich ein kleines Unternehmen namens Horizon. Bevor die Marke mit beeindruckenden Neuwagen in die Welt der Automobilhersteller einstieg, begann sie, die Perspektiven für die Entwicklung von Premium-Fahrzeugen zu erkunden.

 
Geschichte der Automarke Infiniti

Im folgenden Jahr begann die Designabteilung mit der Entwicklung eines grundlegend neuen Autos der höchsten Klasse. Bis das moderne Konzept der Luxusmodelle noch weit entfernt war. Sie musste eine schwierige Phase der Anpassung in einem Markt durchmachen, der von unersättlichen und schnellen Autos überflutet war. Fast niemand achtete auf ungeschickte Premiumautos, und um die Popularität der damals existierenden Automobil-Titanen zu übertreffen, war es notwendig, alle beim Autorennen zu beeindrucken. Das Unternehmen entschied sich für den anderen Weg.

Bei den Amerikanern erregten Versuche der Japaner, die Popularität ihrer Modelle zu steigern, sympathische Ansichten. Das Management des Unternehmens war sich darüber im Klaren, dass mit der berühmten Marke Nissan keine neuen Käufer interessiert werden könnten. Aus diesem Grund wurde eine eigene Abteilung geschaffen, die sich auf das Segment der exklusiven komfortablen Automodelle spezialisiert hat. Und damit die Marke nicht mit dem Namen Nissan in Verbindung gebracht wird, der bereits einen zweifelhaften Ruf hat (in Amerika wurden japanische Autos von Nissan mit Misstrauen behandelt), erhielt die Marke den Namen Infiniti.

Geschichte der Automarke Infiniti

Die Geschichte der Marke beginnt 1987. Das Interesse des amerikanischen Publikums an Premiumautos hat seit dem Ende der globalen Wirtschaftskrise zugenommen. Japanische Autos Nissan waren bereits mit gewöhnlichen und unauffälligen Modellen verbunden, so dass reiche Leute nicht einmal auf dieses Unternehmen blickten, geschweige denn glaubten, dass die Marke in der Lage ist, wirklich interessante und komfortable Transportmittel zu schaffen.

 

In den späten 80er Jahren begannen viele amerikanische Käufer, sich für vorzeigbare Autos zu interessieren. Die meisten Hersteller dieser Zeit befassten sich mit der Anpassung ihrer Autos an strengere Umweltstandards sowie dem gestiegenen Interesse der Käufer an sparsameren Motoren.

🚀Mehr zum Thema:
  60 Infiniti QX2015
Geschichte der Automarke Infiniti

Bereits 1989 unbekannte, aber beeindruckende Modelle von Infiniti (von Nissan) und Lexus (von Toyota). Da die Entwicklung neuer Autos unter Geheimhaltung durchgeführt wurde, wurde das neue Produkt sofort nicht für seinen Namen, sondern für sein Aussehen und seine Effizienz anerkannt. Das Unternehmen wurde sofort erfolgreich, wie die Eröffnung von mehr als fünfzig Händlern in kurzer Zeit zeigt.

Emblem

Der Name der neuen Marke basiert auf dem englischen Wort, das als unendlich übersetzt wird. Das einzige war, dass die Designer des Unternehmens einen absichtlichen lexikalischen Fehler gemacht hatten - der letzte Buchstabe des Wortes wurde durch i ersetzt, damit der Verbraucher den Namen leichter lesen und die Inschrift tatsächlich wahrnehmen konnte.

Geschichte der Automarke Infiniti

Zunächst wollten sie den Mobius-Streifen als Logo, als Symbol der Unendlichkeit verwenden. Sie beschlossen jedoch, das Emblem nicht mit mathematischen Figuren, sondern mit der Automobilwelt zu verbinden. Aus diesem Grund wurde eine Zeichnung einer Straße, die in den Horizont führt, als automobile Interpretation der Unendlichkeit gewählt.

Geschichte der Automarke Infiniti

Das Prinzip, das diesem Symbol zugrunde liegt, ist, dass der Entwicklung von Technologien keine Grenzen gesetzt sind. Daher wird das Unternehmen nicht aufhören, Innovationen in seine Maschinen einzuführen. Das Logo hat sich seit Gründung der Premium-Sparte des Unternehmens nicht verändert.

Das Emblem besteht aus verchromtem Metall, was den Status aller Autos unterstreicht, die dieses Logo tragen.

 

Automobilmarkengeschichte in Modellen

Zum ersten Mal betrachtete ein amerikanisches Publikum 1989 ein echtes Kunstwerk eines japanischen Unternehmens mit Interesse. Die Motor City Auto Show in Detroit stellte den Q45 vor.

Geschichte der Automarke Infiniti

Das Auto war mit Hinterradantrieb ausgestattet. Unter der Haube befand sich ein Motor mit einer Leistung von 278 PS. Das Drehmoment, das zum Getriebe ging, betrug 396 Nm. Ein 4,5-Liter-V-100 beschleunigte die japanische Premium-Limousine auf 6,7 km / h. in XNUMX sek. Diese Zahl beeindruckte nicht nur die auf der Ausstellung anwesenden Autofahrer, sondern auch Autokritiker.

Geschichte der Automarke Infiniti

Dies ist jedoch nicht der einzige Parameter, mit dem das Auto die Anwesenden beeindruckt hat. Der Hersteller installierte ein Sperrdifferential und eine Mehrlenkeraufhängung.

Geschichte der Automarke Infiniti

Was ist mit einem Premium-Auto ohne Komfortelemente? Das Auto wurde die neueste Modifikation des Bose Multimedia-Systems installiert. Der Innenraum war aus Leder, die Vordersitze konnten in mehreren Ebenen verstellt werden (sie hatten auch eine Memory-Funktion für zwei verschiedene Positionen). Das Klimasystem wird elektronisch gesteuert. Das Sicherheitssystem wurde durch einen schlüssellosen Zugang ergänzt.

Geschichte der Automarke Infiniti

Die Weiterentwicklung der Marke erwies sich als so erfolgreich, dass sich das Tätigkeitsfeld heute fast auf der ganzen Welt ausbreitet. Hier sind die wichtigsten Meilensteine ​​in der Markengeschichte.

  • 1985 - Nissan gründet die Premium-Auto-Sparte. Der erste Start des Serienmodells erfolgte 1989 auf der Detroit Auto Show. Es war eine Q45-Limousine.Geschichte der Automarke Infiniti
  • 1989 - Parallel zum Q45 beginnt die Produktion des zweitürigen M30-Coupés. Dieses Auto wurde auf der Nissan Leopard Plattform gebaut, nur die Karosserie wurde im GT-Stil leicht modifiziert.Geschichte der Automarke Infiniti Das Modell war das erste, das ein adaptives Federungssystem verwendete. Die Elektronik bestimmte den Zustand der Straße, auf deren Grundlage sie automatisch die Steifigkeit der Stoßdämpfer änderte. Bis 2009 produzierte das Unternehmen dieses Auto auch im Heck eines Cabriolets. Der Fahrerairbag wurde in das passive Sicherheitssystem aufgenommen, und das ABS-System trat in das aktive ein (wie es funktioniert, lesen Sie in einem separaten Artikel).Geschichte der Automarke Infiniti
  • 1990 erschien eine Variante, die eine Nische zwischen den beiden Vorgängermodellen einnimmt. Dies ist das Modell J30. Obwohl das Unternehmen das Auto mit einem hellen Design und einem erhöhten Komfort als spektakulärer positionierte, interessierte sich die Öffentlichkeit aufgrund schlechter Werbung nicht für das Modell, und diejenigen, die das Auto kauften, stellten fest, dass das Auto nicht so geräumig war, wie sie wollten.Geschichte der Automarke Infiniti
  • 1991 - Produktionsbeginn der nächsten Premium-Limousine - des G20. Es war bereits ein Modell mit Frontantrieb und einem 4-Zylinder-Reihenmotor. Das Kit war entweder mit einem Vier- oder Fünfgang-Automatikgetriebe ausgestattet. Das Komfortsystem enthielt elektrische Fensterheber, Tempomat, ABS, Klimaanlage, Scheibenbremsen (im Kreis) und andere Optionen, die einem Luxusauto eigen sind.Geschichte der Automarke Infiniti
  • 1995 - Die Marke stellt den innovativen Motor der VQ-Serie vor. Es war eine V-förmige Sechs, die die perfekte Kombination von Parametern wie wirtschaftlichem Verbrauch, hoher Leistung und optimalem Drehmoment aufwies. Laut den Herausgebern der WardsAuto-Veröffentlichung wird das Gerät seit 14 Jahren als einer der zehn besten Motoren ausgezeichnet.
  • 1997 - Der erste japanische Luxus-SUV wird vorgestellt. Der QX4 wurde in den Vereinigten Staaten von Amerika hergestellt.Geschichte der Automarke Infiniti Unter der Haube installierte der Hersteller ein 5,6-Liter-Aggregat. Die V-förmige Acht entwickelte eine Leistung von 320 PS, und das Drehmoment erreichte 529 Newtonmeter. Das Getriebe ist eine Fünfgang-Automatik. Die Kabine hatte alle die gleichen fortschrittlichen Bose Multimedia, Navigation, Klimatisierung für zwei Zonen, Tempomat und Lederausstattung.Geschichte der Automarke Infiniti
  • 2000 - Nissan fusioniert und Renault... Der Grund dafür ist die sich schnell entwickelnde Asienkrise. Dadurch konnte die Marke nicht nur in Nordamerika, sondern auch in Europa, China, Südkorea, Taiwan und im Nahen Osten an Popularität gewinnen. In der ersten Hälfte des Jahrzehnts erscheint die G-Serie, die im Wettbewerb mit dem Bayern stehen soll BMW Limousinen und Coupés der dritten Serie. Eines der hellsten Modelle dieser Jahre war der M45.Geschichte der Automarke InfinitiGeschichte der Automarke Infiniti
  • 2000 - Die neue FX-Reihe von Luxus-Frequenzweichen wird eingeführt. Dies waren die ersten Modelle der Welt, die eine Spurverlassenswarnung erhielten. 2007 wurde der Fahrerassistent durch ein Lenk- und ein weiches Bremssystem ergänzt, das das Verlassen der Fahrspur verhinderte.Geschichte der Automarke Infiniti
  • 2007 - Beginn der Produktion des Crossover-Modells QX50, das später als Sport-Fließheck eingestuft wurde. Unter der Motorhaube wurde ein V-förmiger Sechser mit einer Leistung von 297 PS installiert.Geschichte der Automarke Infiniti
  • 2010 - Das Q50-Modell erscheint auf dem Markt, auf dem die fortschrittlichen Technologien des Unternehmens angewendet wurden. Eine neue IPL-Abteilung beginnt sich zu entwickeln.Geschichte der Automarke Infiniti Die wichtigste Nische der Division sind produktive Autos des Premium-Segments. Im selben Jahr erschien eine Hybridversion des M35h-Modells.Geschichte der Automarke Infiniti
  • 2011 - Die Marke nimmt in Zusammenarbeit mit der Red Bull Brigade an den Grand-Prix-Wettbewerben teil. Nach 2 Jahren wird das Unternehmen offizieller Sponsor des Teams.Geschichte der Automarke Infiniti
  • 2012 - Premium-Fahrzeuge erhalten eine innovative Vermeidung von Rückfahrkollisionen. Wenn der Fahrer keine Zeit hat zu reagieren, aktiviert die Elektronik die Bremsen rechtzeitig. In dieser Zeit erscheint das Luxus-Crossover-Modell JX. Es war eine verlängerte Version des Nissan Murano.Geschichte der Automarke Infiniti
  • 2012-2015 wird die Montage der Modelle FX, M und QX80 in Produktionsstätten in Russland durchgeführt. Da die Nachfrist für die Lieferung von Komponenten für japanische Autos abgelaufen ist und das Wirtschaftsministerium des Landes sie nicht verlängern wollte, wurde die Produktion von Modellen in Russland eingestellt.
  • 2014 - JX bekommt Hybridantrieb. Das Kraftwerk bestand aus einem 2,5-Liter-Vierzylinder-Benziner, der mit einem Elektromotor kombiniert wurde, der 20 PS entwickelt. Insgesamt leistete der Motor 250 PS.Geschichte der Automarke Infiniti
  • 2016 - Unter der Marke Infiniti erscheint ein 6-Zylinder-V-förmiger Motor mit einem Doppelturbolader. Diese Serie ersetzt den innovativen analogen VQ. Im nächsten Jahr wurde die Linie um eine weitere Entwicklung erweitert - VC-Turbo. Ein Merkmal der nächsten Einheit war die Fähigkeit, das Kompressionsverhältnis zu ändern.
🚀Mehr zum Thema:
  Wie es funktioniert: CVT-Box

Fast alle Autos der Marke wurden auf den Plattformen der bestehenden Modelle der Muttergesellschaft Nissan montiert. Der Unterschied war das luxuriöse Design und die fortschrittliche Ausstattung der Fahrzeuge. Vor kurzem hat die Marke neue Generationen von Luxuslimousinen und Crossovers entwickelt und entwickelt.

Hier ist ein kurzer Video-Rückblick auf einen der beeindruckenden SUVs des japanischen Autoherstellers:

KRUZAK REST! Die POWER des Infiniti QX80 in Aktion
ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » Artikel » Geschichte der Automarke Infiniti

Kommentar hinzufügen