Tesla Elektroautos sind Marktführer für Neuwagen in Norwegen

Norwegen ist ein Land, in dem sich die Mehrheit seiner Einwohner für umweltfreundliche Technologien einsetzt. Es überrascht nicht, dass Tesla-Fahrzeuge 2019 die Führung im Neufahrzeugsegment übernommen haben. Bloomberg schreibt darüber.

Im Jahr 2019 betrug der Anteil der Elektroautos an den gekauften Neuwagen 42%. Das Hauptmerkmal dabei ist Tesla Model 3, das bei den Bewohnern des skandinavischen Landes sehr beliebt ist.

Im vergangenen Jahr hat Tesla in Norwegen 19 Elektroautos verkauft. Von dieser Zahl sind 15,7 Tausend Autos Modell 3.

Wenn wir nicht nur Neuwagen, sondern alle Autos berücksichtigen, ist Volkswagen führend auf dem norwegischen Markt. Sie überholte den amerikanischen Autohersteller mit nur 150 Autos. Der Gesamtumsatzanteil von Volkswagen und Tesla am norwegischen Markt betrug 13%.

Die nordischen Länder sind der wichtigste Markt für Tesla. Laut einem Bericht des dritten Quartals 2019 ist es die drittaktivste Region für den amerikanischen Autohersteller. Das Modell 3 hat überhaupt keine Konkurrenten. Bei der Bewertung der beliebtesten Autos überholte das Elektroauto sogar seinen "Bruder" Nissan Blatt, das in diesem Teil der Welt als äußerst beliebt vorausgesagt wurde. Tesla Elektroautos sind Marktführer für Neuwagen in Norwegen Wir können davon ausgehen, dass die Situation für Tesla in Zukunft noch günstiger sein wird. Heute hat Norwegen die meisten Elektroautos pro Kopf. Der Trend zum Übergang zum sicheren Verkehr hat an Dynamik gewonnen und wird Positionen nicht aufgeben.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Nachrichten » Tesla-Elektroautos sind Norwegens Marktführer für Neuwagen

Kommentar hinzufügen