Volkswagen 1.8 TSI-Motor

Inhalt

Einer der EA888-Motoren der EA1.8-Reihe ist der Volkswagen XNUMX TSI-Motor. Das Analogon des Motors ist ein Modell des gleichen TFSI-Volumens, das in Audi-Autos installiert ist. Der deutsche Konzern VAG produziert viele Modifikationen, aber sie haben gemeinsame Konstruktionsschwächen.

Technische Eigenschaften

Der 4-Zylinder-Gussblock mit Aluminiumkopf befindet sich je nach Modell in Fahrzeugachse oder quer zur Fahrzeugachse.

VW 1.8 TSI Motorprobleme und Ressourcen

Die Hauptmerkmale des Benzinmotors Volkswagen 1.8 TSI:

  1. Leistung des 16-Ventil-Turbomotors K03-K04 - 152-170 PS. Ressource - 350 Tausend km. Die Turbine erzeugt einen Überdruck von 0,6 atm.
  2. Die Antriebe des Gasverteilergetriebes (GRM) mit 2 Wellen und der Ölpumpe sind kettenförmig. Benzinpumpe TNVD wird von einer Nockenwelle angetrieben, die Pumpe wird von einem Riemen von der Ausgleichswelle angetrieben.
  3. Einspritzung - direkt unter Druck bis 150 bar mit Phasenregelsystem. Zylinder Ø82,5, Kolbenhub 84,2 mm, Verdichtungsverhältnis 9,6.
  4. Befüllung mit 5W-30 Öl - 4,6 Liter, Verbrauch - 0,5 kg / 1 km. Benzin AI-95 - 5,8-7,6 l/100 km.
Hubraum, cc1798
Maximale Leistung, PS160
Maximales Drehmoment, N * m (kg * m) bei U/min.250 (26)/4200
250 (26)/4500
Kraftstoff verbrauchtBenzin AI-95
Kraftstoffverbrauch, l / 100 km6.9 - 7.4
MotortypReihen-, 4-Zylinder
Hinzufügen. MotorinformationenDOHC
Maximale Leistung, PS (kW) bei U/min160 (118)/4500
160 (118)/5000
160 (118)/6200
Grad der Kompression9.6
Диаметр цилиндра, мм81 - 82.5
Der Kolbenhub, mm84.2 - 86.4
KompressorTurbine
CO2-Emission in g / km158 - 171
Anzahl der Ventile pro Zylinder4
Start-Stopp-Systemoptional

Wo ist die Motornummer

Die Motornummer ist am Ende des Flansches, an der Verbindungsstelle zum Getriebe, eingestanzt.

Änderungen

Die EA888-Serie sind Motoren mit einem Volumen von 1,8-2 mit Turbolader, davon gibt es bereits 4 Generationen: gen0 / 1, gen2, gen3, gen3B (Version 2,0). Gen1-Modifikationen / Leistung: CDAA / 160, CDAB / 152, CDHB / 160, CJEB / 170. In der gleichen Reihe befinden sich: BYT 1,8 TSI / 160, BZB / 160, CABA / 120, CABB / 170, CABD / 170.

Volkswagen 1.8 TSI Motorspezifikationen, Tuning, Bewertungen

VW 1.8 TSI Probleme

  1. Kette des Ventiltriebs. Bei einer Laufstrecke von 100-140 km wird ein Sprung von 1-3 Zahnradzähnen beobachtet. Es wird empfohlen, das Auto auf der Piste gebremst zu lassen.
  2. Kühlsystem. Thermostatstörungen, Pumpenleckagen sind bei 50-60 Kilometern möglich.
  3. Arbeitspaar - Kurbelwellendichtring und Kurbelgehäuseentlüftungsventil. Aufgrund von Luftleckagen durch die Stopfbuchse ist die Leerlaufdrehzahl instabil. Der Austausch von Teilen ist nach 90-120 Kilometern erforderlich.

Als Hauptproblem wird der erhöhte Ölverbrauch angesehen. Dies ist häufig auf Unvollkommenheiten im Ölabscheider zurückzuführen.

Tuning 1.8 TSI

Auch beim Chiptuning engagiert sich der Volkswagen-Konzern: Die elektronische Steuereinheit eines 120-PS-CABA wird mit den üblichen 160 Kräften anderer Modelle vernäht. Die Leistungssteigerung nach dem Eingriff ist von 160-170 auf 215 PS möglich.

Tuning für Stage 2 - Einbau eines Ladeluftkühlers zur Lufterhöhung - ein Ladeluftkühler, und Fallrohr... Das Verfahren führt zu einer Steigerung von bis zu 240-250 Stärke.

Auf welchen Autos wurde installiert

BZB 1.8 TSI-Motoren setzen auf Automarken:

  • Audi A3 8P;
  • Volkswagen Passat B6;
  • Skoda Superb 2;
  • Skoda Octavia 2;
  • Sitz Altea 1;
  • Seat Leon 2;
  • Sitz Toledo 3.

Motoren aus späteren Produktionsjahren CJSA 1.8 TSI werden mit Pkw-Modellen kombiniert:

  • Audi A3 8V;
  • Seat Leon 3;
  • Skoda Octavia 3;
  • Volkswagen Passat B8.
Startseite » Engines » Volkswagen 1.8 TSI-Motor

Kommentar hinzufügen