Autofahrertag: wann und wie man feiert

Inhalt

Die Idee, Fahrer zu ehren, ist schon lange her. Obwohl der offizielle Name der Feier zunächst anders war. Es wurde "Tag des Kraftfahrzeugarbeiters" genannt, aber die Leute nannten es "Tag des Fahrers". Die Hauptfiguren eines solchen Urlaubs sind der Fahrer. Dies ist eine Person, die eine Straßenbahn oder einen Bus, einen LKW oder einen Oberleitungsbus, ein Taxi und andere Transportmittel fährt.

Es ist üblich, Personen zu gratulieren, die an der Wartung von Fahrzeugen sowie an ihrer zielgerichteten Produktion beteiligt sind. Wir sprechen über Automechaniker und Automechaniker, Reifenmontierer und Autodesigner, Manager zusammen mit Mitarbeitern spezialisierter Kraftverkehrsunternehmen.

Autofahrertag: wann und wie man feiert

Jedes Jahr zeigt eine solche Feier die Bedeutung von Autos für die Wirtschaft eines modernen Landes, um den Vertretern der Industrie den verdienten Respekt zu zollen. Schließlich sind es sie, die das tägliche Leben eines jeden Menschen jeden Tag angenehmer machen. Aber heute hat der Feiertag überhaupt nicht diese ursprüngliche Bedeutung. Es wird sowohl von professionellen Fahrern als auch von gewöhnlichen Amateur-Autobesitzern gefeiert. Das Datum der Feier fällt auf den vierten Sonntag im Oktober. Im Jahr 2020 feiern das Land und die Vertreter des Berufs den 25. Geburtstag.

Geschichte

Autofahrertag: wann und wie man feiert

Die Idee, den Fahrer zu ehren, wurde in den Tagen der UdSSR geboren. Zu diesem Zeitpunkt wurde es jedoch implementiert. Alles geschah in der folgenden Chronologie:

Datum, Jahr Veranstaltung
1976Das sowjetische Präsidium erließ am "Tag der Kraftverkehrsarbeiter" ein Dekret - dieses Dokument war eine Antwort auf den Appell vieler Bürger, die ihr Bedauern darüber zum Ausdruck brachten, dass sie keinen Berufsurlaub hatten.
1980An "Feiertagen und denkwürdigen Tagen" wurde ein besonderes Dekret unterzeichnet - über eine Feier, die vier Jahre zuvor gegründet wurde.
1996Der Tag des Autofahrers war mit dem Feiertag der Straßenarbeiter verbunden - infolgedessen feierten diejenigen, die den Zustand der Straßen kontrollierten, und diejenigen, die auf ihnen fuhren, die Feier am selben Tag.
2000Die Idee, die vier Jahre zuvor in Betracht gezogen wurde, wurde als erfolglos anerkannt, sodass die Straßenbauer den vorletzten Sonntag im Oktober erhielten, aber die Vertreter der Fahrer blieben mit dem letzten zurück.
2012Die Fahrer sind mit Vertretern des öffentlichen Verkehrs vereint, dann wurde ein Feiertag eingerichtet, der in der Weite des postsowjetischen Raums immer noch überall als der Tag des Autofahrers bekannt ist.

Eine so lange Geschichte hat dazu geführt, dass jeder, der sein eigenes Fahrzeug hat und gelegentlich auf den Autobahnen fährt, das Recht verdient, seinen Berufsurlaub im zweiten Herbstmonat zu feiern.

Wie sie feiern

Heute, am Tag des Autofahrers, wird jedem Fahrer gratuliert. Den Helden der Feier am letzten Sonntag im Oktober wurde die Aufmerksamkeit der Angehörigen nicht entzogen. Darüber hinaus gratulieren Chefs, Politiker und lokale Beamte den Fahrern. Transportorganisationen achten maximal auf den Urlaub. Dort werden Konzerte für Spezialisten organisiert. Die besten Mitarbeiter erhalten Preise, Diplome und Ehrenurkunden. Obwohl der Feiertag populär geworden ist, findet zu diesem Anlass ein unvergessliches Fest statt.

Autofahrertag: wann und wie man feiert

In vielen Städten werden groß angelegte Paraden von Retro-Autos organisiert. Darüber hinaus können Sie verschiedene Rallyes beobachten. Für Helden des Anlasses finden jährlich Wettbewerbe für die indikativ beste Ausrüstung oder Auto-Abstimmung statt. Wo immer möglich, ist die Organisation von Hochgeschwindigkeits-Autorennen und sogar Rennen vorgesehen.

In letzter Zeit, am Tag des Chauffeurs, werden häufig verschiedene Ausstellungen organisiert. Bei ihnen kann sich jeder mit den Autos, den Merkmalen seines Gerätes, den Grundprinzipien der Arbeit und der Geschichte der Automobilindustrie vertraut machen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Artikel » Autofahrertag: wann und wie man feiert

Kommentar hinzufügen