Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

Eine der Voraussetzungen für eine Kfz-Versicherung in einigen Unternehmen ist das Vorhandensein einer Wegfahrsperre im Auto. Manchmal weiß der Besitzer des Autos nicht einmal, dass dieses Gerät in seinem Auto vorhanden ist.

Was ist IMMO? Was ist ihr Zweck und wie funktioniert es?

Was ist Wegfahrsperre?

Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

Dies ist ein elektronisches System, das verhindert, dass der Motor läuft, abwürgt oder nicht startet. Die Wegfahrsperre besteht aus mehreren Komponenten:

  • Schlüsselanhänger;
  • Steuerblock;
  • elektrischer Leistungsschalter.

Abhängig von der Modifikation des Geräts kann es mit einem oder mehreren Auslöserelais ausgestattet werden.

Alle Modelle sind in verschiedene Typen unterteilt.

  • Kontakt und berührungslos. Der Deaktivierungscode wird aus der Ferne oder durch physischen Kontakt (z. B. einen Fingerabdruckscanner) gelesen.
  • Regelmäßig und zusätzlich. Einige werden im Werk installiert, andere an Tankstellen.

Wofür ist eine Wegfahrsperre?

Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

Basierend auf der Übersetzung aus dem Englischen dient das Gerät dazu, das Aggregat zu blockieren. Es wird als zusätzliches Element des Diebstahlsicherungssystems verwendet. Die Hauptaufgabe besteht darin, den Stromkreis im Zündsystem und andere Komponenten des Netzteils zu trennen.

Die Geräte sind mit Leistungsschaltern für Anlasser, Kraftstoffpumpe oder Zündspule ausgestattet. Abhängig von der Änderung können sie das Starten des Motors verhindern oder ihn nach kurzer Zeit ausschalten.

Wie die Wegfahrsperre funktioniert

Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

IMMO arbeitet nach folgendem Prinzip: Der Autocomputer ist so konfiguriert, dass er bei Vorhandensein eines Befehls der Wegfahrsperre das Stromversorgungssystem einzelner Einheiten aktiviert.

Das Steuergerät für Sicherheitsvorrichtungen muss vom Fahrzeughalter einen Zugangscode erhalten. Je nach Modell kann dies sein:

  • Signal von dem in den Zündschlüssel eingebauten Chip;
  • Schlüsselkarte in akzeptablem Abstand vom Codeleser;
  • eine Kombination von Symbolen auf dem Bedienfeld;
  • Fingerabdruck des Besitzers.

Diese Parameter werden bei der Konfiguration in die Gerätesoftware eingegeben. Wenn die vom Steuergerät empfangenen Daten und die ursprünglich eingestellte Daten übereinstimmen, empfängt die ECU der Maschine ein Signal zum Starten des Motors. Bei einer Standard-IMMO-Modifikation deaktiviert die Steuereinheit selbst die Sperrung des Stromkreises, an den sie angeschlossen ist.

Was passiert, wenn das Steuergerät für Wegfahrsperre einen falschen Code erhält? Hier sind die Optionen (abhängig von der Änderung):

  • Die Systemstromversorgung des Fahrzeugs wird eingeschaltet, aber wenn der Schlüssel im Zündschloss gedreht wird, startet der Motor nicht.
  • Das elektronische Steuergerät des Fahrzeugs erhält ein Startsignal. Sobald sich das Fahrzeug in Bewegung setzt, schaltet sich der Verbrennungsmotor aus.
  • Das Steuergerät der Maschine startet den Motor, aber nach einer Weile gibt das Gerät ein Signal zum Ausschalten der Stromversorgung.

Was passiert, wenn Sie feststellen, wo die Wegfahrsperre installiert ist, und sie vom System trennen? Der Motor startet immer noch nicht, da das Steuergerät für die Diebstahlsicherung mit dem Steuergerät des Fahrzeugs synchronisiert ist. Die Elektronik des Autos erhält einfach nicht den richtigen Befehl, selbst wenn Sie versuchen, das Auto durch Schließen der Kontakte im Zündsystem zu starten.

Das folgende Video zeigt, wie Sie dieses Gerät installieren:

Installation einer Wegfahrsperre zum Selbermachen von Sergey Zaitsev

So deaktivieren Sie die Wegfahrsperre

Da das Gerät nicht nur die Autotür blockiert, sondern in ein komplexes Fahrzeugsystem eingebaut ist, ist es nicht so einfach, es zu deaktivieren. Jemand glaubt, dass es ausreicht, die notwendigen Drähte abzuschneiden, und das war's. Tatsächlich wird die Maschine gesperrt, bis das ausführende Gerät den richtigen Befehl erhält.

Dies ist der Hauptvorteil von Wegfahrsperren. Wenn der Draht einfach abgeschnitten wird, interpretiert das Gerät dies als Hacking-Versuch und wechselt in den Blockierungsmodus oder verlässt ihn nicht. Die meisten Modelle sperren das Auto automatisch, so dass es gefährlich ist, das Auto ohne Schlüssel zu verlassen.

Sie können die Wegfahrsperre selbst ausschalten, anstatt sie anzuschließen. Es kann mehrere Gründe für dieses Verfahren geben. Einer davon ist der Verlust eines Schlüssels. Manchmal fällt die Steuereinheit des Geräts aus, was auch der Grund für das Herunterfahren sein kann.

Bevor Sie überlegen, wie Sie die Wegfahrsperre ausschalten, sollten Sie bedenken: Jedes Modell hat sein eigenes Funktionsprinzip und gleichzeitig eine Methode zum schmerzlosen Abschalten. Wenn das Verfahren nicht korrekt befolgt wird, kann die Elektronik der Maschine ernsthaft beschädigt werden.

Wenn das Modell die Eingabe eines Zugangscodes vorsieht, reicht es bei Verlust des Schlüssels aus, den entsprechenden Code einzugeben, um das Gerät zu deaktivieren. Wenn ein neuer Schlüssel gekauft wird, muss die Wegfahrsperre erneut blinken. Wenn Sie einen Ersatzschlüssel haben, müssen Sie den Chip vorsichtig aus dem Gehäuse nehmen und in der Nähe der Wegfahrsperrenantenne befestigen.

Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

Wenn kein Chip vorhanden ist, müssen Sie einen speziellen Decoder kaufen. Dies ist jedoch vergleichbar mit Hacking, das von einem Entführer ausgenutzt werden kann, weshalb Autoschutzhersteller versuchen, eine solche Umgehung zu verhindern.

Der sicherste Weg, die Wegfahrsperre zu deaktivieren, besteht darin, sich an den Gerätehersteller (falls ein Notschutz installiert wurde) oder an den Autohändler (im Fall einer Standard-Wegfahrsperre) zu wenden. Dies erfordert natürlich Zeit und Geld, aber die Demontage oder Neuinstallation des Geräts.

Wenn Sie nicht so viel Zeit und Mühe aufwenden möchten, verwenden einige Autofahrer einen sogenannten Emulator. Das Gerät umgeht den Wegfahrsperrenschutz und erzeugt ein Abschaltsignal, das von der Steuereinheit erkannt wird. Die Verwendung solcher Geräte ist jedoch nur auf eigenes Risiko gestattet.

Wegfahrsperrentypen

Heute haben Hersteller viele Arten von Wegfahrsperren hergestellt, was die Einsatzmöglichkeiten für verschiedene Fahrzeuge erweitert. Hier sind einige der Funktionen von jedem von ihnen.

OEM Wegfahrsperren

Diese Art von Gerät wird im Auto auf dem Förderband installiert. Die Fahrzeugelektronik arbeitet mit einem entsprechenden Signal vom Schutzsteuergerät. Solche Wegfahrsperren sind ohne die entsprechenden Fähigkeiten und Kenntnisse äußerst schwer selbst zu zerlegen.

Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

Der Satz des Geräts enthält ein Netzteil, eine Antenne und einen Schlüssel mit einem Chip. Der im Schlüsselkörper befindliche Transponder selbst benötigt keine Batterie, da das Funktionsprinzip die magnetische Wechselwirkung ist. Meistens unterbrechen solche Geräte den Stromkreis im Fahrzeugsystem nicht, obwohl es Modelle gibt, die den Stromkreis unterbrechen, z. B. ein Anlasser (in einigen Modellen zu finden) BMW).

Zusätzliche Wegfahrsperren

Jede Wegfahrsperre, die nicht im Werk installiert ist, kann frei als zusätzliche betrachtet werden. Ein solches Gerät wird als zusätzliches Diebstahlsicherungssystem verwendet.

Das Prinzip der Blockierung elektrischer Stromkreise durch Wegfahrsperren

Heute gibt es zwei Arten von zusätzlichen Wegfahrsperren, die sich im Prinzip der Blockierung von Fahrzeugsystemen unterscheiden:

  • Kontakt Wegfahrsperren. Diese Geräte verfügen über ein Relais, das mit einem entsprechenden Signal den Stromkreis, in dem die Steuereinheit installiert ist, entweder verbindet oder unterbricht. Diese Art des Schutzes hat sich auf dem Diebstahlschutzmarkt bewährt. Sie können durch einen Code ausgelöst werden, der auf dem Bedienfeld eingegeben werden muss, oder durch ein Schlüsselsignal.
  • Kontaktlose Wegfahrsperren. In solchen Systemen besteht keine Kabelverbindung zwischen dem Stellantrieb und der Schutzsteuereinheit. Das Signal wird über Bluetooth an sie übertragen.

Vor dem Einbau von Kontaktmodifikationen sollte geklärt werden, wie die Fahrzeugelektronik auf Signale vom Steuergerät reagiert. Manchmal erkennt die ECU einen offenen Stromkreis als Fehler und verlangt, dass diese zurückgesetzt werden. In jedem Fall muss die Wegfahrsperre für ein bestimmtes Fahrzeug ausgewählt werden.

Code Wegfahrsperren

Geräte dieses Typs verfügen neben der Steuereinheit und dem Stellantrieb über eine Tastatur zur Eingabe des zuvor eingestellten Codes. Für solche Wegfahrsperren ist kein Schlüssel erforderlich, schützt aber nicht vor neugierigen Blicken.

Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

Einige Modelle haben nur eine Taste. Der Code ist in diesem Fall das Zeitintervall zwischen den Klicks. Der Entführer muss sehr lange herumspielen und den richtigen Code auswählen. Aus diesem Grund gelten solche Wegfahrsperren als zuverlässig. Selbst wenn ein Dieb die Autoschlüssel stiehlt, kann er sie nicht stehlen.

Kontakt Wegfahrsperren

Diese Art des Schutzes umfasst Geräte, die zum Entsperren der Maschine einen Signalkontakt benötigen. Dies kann ein spezieller Schlüssel mit einem Magnetcode oder einem Fingerabdruck-Touchpad sein.

Wegfahrsperren mit Kontaktschlüssel

Solche Wegfahrsperren sind die ersten Schutzvorrichtungen dieses Typs. Ein spezieller Schlüssel wurde zur Steuereinheit oder zu einem speziellen Modul mit offenen Kontakten gebracht. Die Aktion schließt den Stromkreis und das Fahrzeug kann gestartet werden.

Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

Da ein solcher Schutz sehr einfach zu umgehen war (es reichte aus, um die Kontakte im Block zu schließen), modernisierten die Hersteller ihn schnell und fügten ihn mit einem Codeschlüssel hinzu, der das zum Schließen des Stromkreises erforderliche Signal bildete.

Wegfahrsperren mit Fingerabdruckscan

Anstelle eines Moduls, an dem ein Spezialschlüssel angebracht ist, ist das Gerät mit einer Kontaktfläche ausgestattet, die den Fingerabdruck des Fahrzeugbesitzers liest. Da der Entführer das Entriegeln des Fahrzeugs erzwingen kann, statten die Hersteller das Gerät mit der sogenannten Alarm-Fingerabdruck-Erkennungsfunktion aus. Wenn das System im "Notfall" -Modus aktiviert wird, startet der Motor, bleibt aber nach einer Weile stehen.

Kontaktlose Wegfahrsperren

Zu diesen Geräten gehören Wegfahrsperren, die in einem bestimmten Abstand vom Fahrzeug wie ein Alarm aktiviert / deaktiviert werden können. Unterscheiden Sie zwischen Modellen mit großer und kurzer Reichweite.

Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

Transponder-Wegfahrsperren für kurze Entfernungen

Solche Systeme haben eine Antenne. Es wird so nah wie möglich am Gehäuse unter der Schalttafel installiert. Wenn ein Autofahrer einen speziellen Schlüsselanhänger ein paar Zentimeter entfernt mitbringt, werden Codes mithilfe einer magnetischen Übertragung zwischen der Antenne des Übersetzers und dem Chip selbst ausgetauscht.

Aufgrund der Tatsache, dass der Schlüsselanhänger keine Signale sendet, ist es unmöglich, den Schutz zu brechen. Moderne Sicherheitssysteme wurden so modernisiert, dass bei jeder separaten Paarung ein neuer Code generiert wird, der synchron von der Schlüsselkarte und der Steuereinheit selbst generiert wird.

Wegfahrsperren (mit Funkkanal)

Wie der Name des Geräts andeutet, wird das darin enthaltene Signal über den Funkkanal und über eine größere Entfernung als in der vorherigen Modifikation übertragen. Grundsätzlich beträgt die Reichweite des Senders etwa anderthalb Meter, und der Kommunikationskanal ist verschlüsselt.

Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

Signale werden im "dynamischen Dialog" -Modus ausgetauscht, dh es wird ständig ein neuer Code generiert, der vom Empfänger als Hauptschlüssel erkannt wird. Mit zunehmender Frequenz nimmt auch die Reichweite zu. Einige Schutzsysteme werden also in einer Entfernung von bis zu 15 m ausgelöst.

Wenn ein ähnliches System im Auto installiert ist, ist es besser, den Tag-Schlüssel nicht zusammen mit den Autoschlüsseln aufzubewahren. Dadurch wird das Fahrzeug blockiert, wenn die Entführer das Fahrzeug zusammen mit dem Fahrer in Besitz genommen, es aber unterwegs weggeworfen haben. Jüngste Entwicklungen ermöglichen die Erstellung von Geräten, die so klein sind, dass sie leicht in der Fahrzeugverkabelung versteckt werden können.

Wegfahrsperren mit Bewegungssensor

Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

Mit diesem Schutz können Sie ein laufendes Auto für eine Weile stehen lassen, ohne den Motor auszuschalten. Der Vorteil eines solchen Schutzes:

  • Der Dieb hat das Auto gestohlen, aber nach einer Weile geht der Motor einfach aus. In den meisten Fällen verlässt der Dieb schnell den Tatort und lässt das Fahrzeug zurück.
  • Wenn Sie ein laufendes Auto für eine Weile stehen lassen müssen (z. B. während sich der Innenraum im Winter erwärmt), ohne befürchten zu müssen, dass es gestohlen wird. Obwohl in einer solchen Situation immer noch ein Teil des Stresses vorhanden ist, ist niemand erfreut festzustellen, dass das Auto nicht stillsteht.
  • Wegfahrsperren mit Bewegungssensor ermöglichen das Fernstarten des Automotors (sofern das Auto über ein solches System verfügt).

Der Bewegungssensor bestimmt die Entfernung, bis zu der das Schlüsseletikett vom Empfänger entfernt wird, sowie die Entfernungsrate.

Was ist besser: Wegfahrsperre oder Alarm?

Obwohl IMMO und die Signalisierung Elemente des Diebstahlsicherungssystems sind, wird jedes von ihnen für unterschiedliche Zwecke installiert.

  • Das Signal soll verhindern, dass ein Eindringling in das Auto eindringt. Es schützt vor Diebstahl wertvoller Geräte wie einem Radiorecorder, einem Videorecorder oder teuren Gegenständen im Auto. Im Falle eines nicht autorisierten Zugriffs benachrichtigt sie andere über den Hacking-Versuch.
  • Die Wegfahrsperre verhindert, dass der Dieb den Motor startet und das Auto stiehlt. Es warnt den Besitzer des Autos nicht vor Einbruchversuchen und schützt nicht vor Diebstahl von Gegenständen aus dem Auto.
Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

In Anbetracht dieser Faktoren kann nicht gesagt werden, was besser ist, da Alarm und IMMO nicht austauschbar sind. Denken Sie nicht, dass das Vorhandensein einer Motorstartblockierung einen zuverlässigen Schutz gegen Diebstahl darstellt. Der Dieb kann versuchen, das Auto auf andere Weise zu stehlen, indem er beispielsweise einbricht und es an einen anderen Ort schleppt.

Es ist zu beachten, dass einige Arten von Alarmen mit einer eigenen Wegfahrsperre ausgestattet sind. Ein solches Diebstahlsicherungssystem ist zuverlässiger als die Installation eines dieser Geräte. In diesem Fall kann die Steuereinheit an einer beliebigen Stelle im Auto installiert werden, was die Aufgabe für den Dieb erschwert.

So ersetzen Sie die Wegfahrsperre

Wenn die Wegfahrsperrenelemente nicht in Ordnung sind (alle oder einige), muss sie möglicherweise ausgetauscht werden. Die ideale Option ist, das Auto zu einem Spezialisten zu bringen. Im Falle eines solchen Schutzes ist es manchmal hilfreich, ein ähnliches Gerät zu installieren, anstatt etwas, das nicht in Ordnung ist. Sie müssen jedoch genau wissen, wo sich die einzelnen Komponenten des Geräts befinden.

Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

Es ist zu bedenken, dass viele Wegfahrsperren mehrere Module an den unzugänglichsten Stellen haben, die nur Fachleuten oder Händlern bekannt sind. Dies geschieht speziell, damit das gestohlene Fahrzeug nicht einfach entriegelt werden kann. Jedes Modul erkennt nur das Signal, für das der Master programmiert ist.

Wenn die Steuereinheit gewechselt wird, muss das System neu geflasht werden, damit die Aktuatoren die Signale vom neuen Gerät erkennen können. Bei Standardmodifikationen muss das Steuergerät des Fahrzeugs neu geflasht werden. Und dieser Arbeit sollte immer von Fachleuten vertraut werden.

Vor- und Nachteile der Wegfahrsperre

Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und wofür?

Das Diebstahlsicherungssystem ist wichtig für die Sicherheit des Fahrzeugs. Je schwieriger es ist, desto höher ist seine Zuverlässigkeit. Was sind die Vorteile der IMMO-Installation?

  1. Um ein Auto zu stehlen, benötigt der Dieb zusätzliche Mittel, beispielsweise ein anderes Zugfahrzeug oder ein spezielles Gerät zum Lesen des Schlüsselkartencodes.
  2. Es ist einfach zu bedienen. In den meisten Fällen muss der Autofahrer keine besonderen Manipulationen vornehmen, um die Sperre überhaupt zu deaktivieren.
  3. Selbst wenn die Stromversorgung ausgeschaltet wird, startet das Auto immer noch nicht.
  4. Es ist nicht sofort zu verstehen, dass dieses System im Fahrzeug installiert ist (es funktioniert lautlos).

Trotz seiner hohen Zuverlässigkeit weist dieses Gerät einen erheblichen Nachteil auf. Wenn eine Schlüsselkarte oder ein Schlüsselanhänger mit einem Chip verwendet wird, muss der Dieb sie nur stehlen - und das Auto hat einen neuen Besitzer. Wenn Sie den Schlüssel verlieren, können Sie einen Ersatzschlüssel verwenden (die meisten Geräte sind mit zwei Kopien ausgestattet). Dies muss jedoch erfolgen, um das Auto zu einer Tankstelle zum Blinken der Steuereinheit zu bringen. Andernfalls verwendet der Angreifer den Zugriff auf die Maschine für seine eigenen Zwecke.

Das folgende Video zeigt 10 verbreitete Mythen über Wegfahrsperren:

TOP 10 Missverständnisse über Wegfahrsperre, Chipschlüssel usw.
ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Artikel » Was ist eine Wegfahrsperre in einem Auto und warum wird sie benötigt?

4 Kommentar

  1. Ich freue mich sehr, diese Blog-Beiträge zu lesen
    Das enthält viele hilfreiche Informationen, danke für die Bereitstellung solcher Informationen.

  2. Heute bin ich mit meinen Kindern an den Strand gegangen.
    Ich fand eine Muschel und gab sie meiner 4-jährigen Tochter und sagte: "Sie können den Ozean hören, wenn Sie dies an Ihr Ohr halten." Sie legte die Muschel zu ihr
    Ohr und schrie. Da war ein Einsiedlerkrebs drinnen und er drückte ihr ins Ohr.
    Sie will niemals zurück! LoL Ich weiß, das ist völlig unangebracht, aber ich musste es jemandem erzählen!

  3. Vielen Dank für Ihr wunderbares Posting! Ich habe es wirklich genossen
    Wenn Sie es lesen, können Sie ein großartiger Autor sein. Ich werde es sein
    Sie können Ihr Blog mit einem Lesezeichen versehen und werden in Zukunft häufig wiederkommen.
    Ich möchte einen ermutigen, Ihre großartige Arbeit fortzusetzen
    einen schönen tag

  4. Als ich ursprünglich kommentierte, klickte ich auf das Kontrollkästchen "Benachrichtigen, wenn neue Kommentare hinzugefügt werden" und jetzt
    Jedes Mal, wenn ein Kommentar hinzugefügt wird, erhalte ich vier E-Mails mit demselben Kommentar.
    Gibt es eine Möglichkeit können Sie Leute aus diesem Dienst entfernen?
    Thanks a lot!

Kommentar hinzufügen