Was kann passieren, wenn Sie die Nacht in Ihrem Auto betrunken verbringen?
 

Grundsätzlich gibt es kein Verbot, in einem Auto zu schlafen - ob nüchtern oder betrunken. Um jedoch Probleme zu vermeiden, sollten einige Details beachtet werden.

Die erste und grundlegende Regel beim Autofahren ist, keinen Alkohol zu trinken. Wenn Sie etwas trinken gehen, vergessen Sie das Auto. Im besten Fall sollten Sie den Schlüssel nüchtern zu Hause lassen oder nicht in Ihrem eigenen Auto zur Feier gehen.

Wenn Sie immer noch Alkohol trinken, ist es besser, die Nacht zu verbringen, als zu fahren. Selbst in dieser Situation können jedoch Unfälle auftreten.

Was kann passieren, wenn Sie die Nacht in Ihrem Auto betrunken verbringen?

Verschiedene Medien berichteten, dass die Bremsen versehentlich gelöst wurden, das Auto startete und gegen einen Baum oder einen überhitzten Katalysator stieß, der das Gras unter dem Auto in Brand setzte.

 

Es ist auch hilfreich zu wissen, wie der Körper Alkohol abbaut. Der durchschnittliche Alkoholgehalt wird um 0,1 ppm pro Stunde reduziert. Wenn es nur wenige Stunden von der letzten Tasse bis zur ersten Fahrt sind, wird Ihr Blutalkoholspiegel wahrscheinlich die gesetzlichen Grenzwerte überschreiten.

Wo können wir im Auto schlafen? Unabhängig von der geistigen und körperlichen Verfassung ist es besser, die Nacht auf dem rechten oder Rücksitz zu verbringen, aber nicht auf dem Fahrersitz. Das Risiko eines unbeabsichtigten Startens oder Lösens der Bremsen ist zu hoch.

Was kann passieren, wenn Sie die Nacht in Ihrem Auto betrunken verbringen?

Wir empfehlen nicht, unter einem Auto zu schlafen. Es reicht aus, wenn sich die Feststellbremse löst, damit etwas Schlimmes passiert. Das Auto muss an einem sichtbaren Ort abseits der Straße geparkt werden.

 

Es ist möglich, dass Sie eine Nacht im Auto verbringen, um eine Geldstrafe zu erhalten. Dies kann passieren, wenn der Motor auch nur „kurz“ eingeschaltet wird, um die Heizung zu starten. Grundsätzlich sollte es nicht so aussehen, als wären Sie jederzeit bereit zu gehen. In diesem Sinne ist es gut, dass sich der Schlüssel außerhalb des Starters befindet, auch wenn Sie nicht starten werden.

Schon das Sitzen auf dem Fahrersitz reicht aus, um eine Geldstrafe zu verhängen, da dies als Absicht interpretiert werden kann, betrunken zu fahren.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Home » Artikel » Was kann passieren, wenn Sie die Nacht in Ihrem Auto betrunken verbringen?

Kommentar hinzufügen