Probefahrt BMW 330d xDrive Gran Turismo: Marathonläufer

Inhalt

Erstes Treffen mit der aktualisierten Gran Turismo Troika BMW

Wenn Sie einer von denen sind, die gerne reisen, können Sie einfach nicht anders, als das außergewöhnliche Vergnügen zu schätzen, das diese Autos auf der Straße bieten - sei es auf kurzen, mittleren, langen oder sogar extrem langen Reisen.

Trotz der Tatsache, dass viele ihn wegen seines launischen Designs nicht mögen, ist der Gran Turismo Five zweifellos eines der komfortabelsten Autos der Welt und steht in dieser Hinsicht der Serie 7 der Bayern sehr nahe.

Probefahrt BMW 330d xDrive Gran Turismo: Marathonläufer

Auf der anderen Seite hat sein jüngerer Cousin, die Gran Turismo Troika, seit ihrer Gründung den Geschmack der meisten Fans der Marke genossen, da die Karosserielinie viel näher an dem liegt, was wir von einem Münchner Unternehmen gewohnt sind.

Ein gutes Auto ist jetzt noch besser

Nach einer teilweisen Modellaktualisierung verfügt die Gran Turismo-Troika nun über ein neu gestaltetes Äußeres, das am meisten von den neuen LED-Scheinwerfern beeindruckt ist. Die meisten Modifikationen sind eher kosmetischer Natur, aber es ist eine Tatsache, dass das Auto irgendwie verjüngt aussieht.

Im Inneren erwarten wir Kunststoff von besserer Qualität, mehr Chrom und neue Möglichkeiten zur Individualisierung mit dekorativen Applikationen. Die Ergonomie ist immer noch intuitiv und das Infotainmentsystem kommt den Fähigkeiten der "Fünf" und "Sieben" nahe.

Probefahrt BMW 330d xDrive Gran Turismo: Marathonläufer

Das Design hat seine klaren, klassischen Formen beibehalten und das gemütliche Gefühl wird durch eine angenehm hohe, aber nicht zu hohe Taille betont. Im Fond übertrifft die Beinfreiheit sogar die Serie 5 - dank des um 11 Zentimeter vergrößerten Radstands im Vergleich zu anderen Versionen des "Triple" fühlt es sich ohne Übertreibung wie in einer Luxuslimousine an.

Dank der dreifach umklappbaren Rücksitze entspricht die Kapazität und Funktionalität des Gepäckraums nahezu den Modellen von Kombis der Mittelklasse.

Langstrecken-Satellit

Nur auf der Straße zeigt dieses BMW Modell seine Essenz in seiner Gesamtheit. Die Wahrheit ist schließlich, dass die Gran Turismo Troika dem Fahrer und seinen Begleitern die Ruhe und den Komfort bietet, die für die fünfte Serie charakteristischer sind, und diese in mancher Hinsicht sogar übertrifft.

Probefahrt BMW 330d xDrive Gran Turismo: Marathonläufer

Die außergewöhnliche Laufruhe, mit der das Fahrwerk Unregelmäßigkeiten aufnimmt, sowie die ebenso bemerkenswerte Harmonie im Tandembetrieb zwischen dem Reihensechszylinder-Dieselmotor und dem Achtgang-Automatikgetriebe sowie das fantastische Innengeräusch erschweren die Fahrbeschreibung.

Dies ist einer der seltenen Vertreter der Automobilindustrie, mit denen das Reisen zu einem angenehmen Erlebnis wird und Kilometer unabhängig von ihrer Anzahl völlig unbemerkt vergehen.

Wenn Sie fragen, kann der 330d xDrive Gran Turismo Sie schnell an die Sportwagentradition der Bayerischen Motoren Werke erinnern - das Handling ist für ein Auto gleicher Größe und gleichen Gewichts wirklich beeindruckend, und das dynamische Potenzial des legendären Inline-Sechs ist mindestens so respektvoll wie seine ausgezeichnete Akustik.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Probefahrt » Probefahrt BMW 330d xDrive Gran Turismo: Marathonläufer

Kommentar hinzufügen