BMW 3er Gran Turismo

Von Förderbändern BMW Es werden keine Gran Turismo-Autos der 3er-Serie mehr herunterkommen. Dies bedeutet, dass die 3. Serie der aktuellen Generation keine Variationen im Fließheck-Formfaktor aufweist.

Dieses Modell ist einer der Nischenhersteller BMW. Es wurde bekannt, dass das Unternehmen beschloss, seine Veröffentlichung einzustellen. Somit wird es im Jahr 2020 zwischen der Limousine und dem Kombi keine Zwischenverbindung geben.

Diese Nachricht war für Fans der deutschen Marke nicht schockierend. Harald Krueger, der frühere Chef des Autoherstellers, sagte bereits im Mai 2018, dass die Fließhecklinie nicht fortgesetzt werden würde.

Kruger gab eine solche Erklärung während der Präsentation des Finanzberichts ab, und das aus gutem Grund. Tatsache ist, dass das Fließheck in Bezug auf den Umsatz deutlich hinter seinen Kollegen zurückbleibt. Die Produktion und der Verkauf dieser Variante wurden für das Unternehmen unrentabel, da Autofahrer andere Modelle aus der Linie bevorzugten. Wir können sagen, dass die Verbraucher selbst das Schicksal des Schrägheckmodells vorhergesagt haben.

Er wurde sogar im 3er-Maßstab zu einem Nischenmodell. Das Auto kombiniert die Eigenschaften eines Kombis und einer Limousine. BMW 3er Gran Turismo Foto Eine solche Entscheidung wird in den kommenden Jahren nicht eindeutig sein. BMW ist bestrebt, die Produktion zu optimieren und die Kosten zu senken. Beispielsweise plant der Hersteller im Jahr 2021, die Anzahl der produzierten Motoren zu reduzieren. Experten gehen davon aus, dass der Sparkurs dem deutschen Unternehmen rund 12 Milliarden Euro bringen wird.

ÄHNLICHE ARTIKEL

LESEN SIE AUCH

Home » Nachrichten » Der BMW 3er Gran Turismo wird nicht mehr produziert

Kommentar hinzufügen