f0d4a6bddc05b1de9c99c8acbf7ffe52 (1)

Inhalt

Die New York Auto Show hat angekündigt, dass die Ausstellung verschoben wird. Der Grund war das bedrohliche COVID-19. Jetzt findet die Auto Show vom 28.08. August bis 6.09. September 2020 statt. Die ersten Ausstellungsdaten waren der 10. bis 19. April 2020. Einige Zugeständnisse wurden für die Presse gemacht. Für sie sollten sich die Türen der Kabine ein paar Tage zuvor geöffnet haben.

Gründe für die Verschiebung der Autoshow

1_005 (2)

Der Pressedienst des Salons erklärte, warum sie eine so ernsthafte Entscheidung getroffen hatten. Der Hauptgrund war der Schutz und das Wohlbefinden aller Teilnehmer der Messe, vom Aussteller bis zum Besucher. Eine große Konzentration von Menschen trägt zur beschleunigten Ausbreitung der Krankheit bei.

Für die Organisatoren des Autohauses wurde der Gesundheit der Menschen Vorrang vor ihren persönlichen kommerziellen Interessen eingeräumt. Gleichzeitig ist Mark Schinberg der Hauptorganisator der Messe. Ich bin sicher, dass die neuen Termine für die Autoausstellung im Jahr 2020 sicherlich erfolgreich sein werden.

Morbiditätsnachrichten in den USA

137982603 (1)

Die Grundlage für solche entscheidenden Maßnahmen des Händlers waren Informationen der US-amerikanischen CDC. Das Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten im Land meldete 647 Fälle von Virusinfektionen. Morbidität mit tödlichem Ausgang - 28 Fälle.

New York belegte bei der Anzahl der registrierten Fälle den zweiten Platz. 142 von ihnen wurden bereits offiziell bestätigt. Bisher weit vor dem Bundesstaat Origon, der 162 Fälle verzeichnete.

Die New York Auto Show war die zweite Show, die wegen des Coronavirus abgesagt wurde. Der erste war der Genfer Autosalon. Es wurde nur wenige Tage vor der Eröffnung abgesagt. Die Schweizer Regierung hat ein Verbot von Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen angekündigt.

Startseite » Nachrichten » Auto Show in Amerika - ein neues Opfer des Coronavirus

Kommentar hinzufügen