0gkjanm (1)

Inhalt

Der russische Stürmer, der derzeit für den Zenit-Fußballverein steht, teilt die Leidenschaft aller Autofahrer. Wie er selbst zugab, gehört ein Teil seines Herzens dazu, auf dem Feld zu spielen, und die andere Hälfte für schöne und schnelle Autos.

Das Leben eines jeden Athleten ist stressig. Und Hochgeschwindigkeitsautos helfen, das schwierige Tempo zu bewältigen. Artem teilte mit: Um Zeit zu haben, alles in seinem Leben zu tun, wählt er Modelle mit Automatikgetriebe. So behält er seine Mobilität und genießt gleichzeitig die Fahrt.

Was reitet ein Promi? Es gibt nur ein Fahrzeug in seiner Flotte. In seinem Leben gelang es dem Athleten jedoch, mehrere Autos zu wechseln. Unter ihnen:

  • Daewoo Nexia
  • Hyundai Santa Fe
  • Lexus IS-250
  • Mercedes CLS

Erste Autos

1enbm (1)

Dzyuba begann seine Karriere als Autofahrer bei der preisgünstigen Marke Daewoo Nexia. Das Auto wird auf Basis von Opel-Modellen entwickelt. Der südkoreanische Autobauer hat seine Idee leicht modernisiert und fit für den europäischen Markt gemacht.

Die viertürige Limousine ist mit einem Reihenvierzylindermotor ausgestattet. Die klassische Version - mit einem Volumen von 1,5 Litern und einer maximalen Leistung von 75, 85 oder 90 PS. Fünfgang-Mechanik passte nicht sehr zum zukünftigen Star.

2dyjuyk (1)

Deshalb zog Artyom nach Hyundai Santa Fe. In der Linie dieser Marke eine große Vielfalt. Der Fußballspieler hatte also eine große Auswahl. Der Autohersteller aus Südkorea rüstete seine Autos mit Aggregaten mit einem Volumen von 2,0 bis 3,5 Litern aus. Die meisten SUVs haben Allradantrieb.

Karriere-Wachstum

Mit dem Wachstum des Ruhmes verbesserte Artem die Klasse seiner Fahrzeuge. Das Auto des nächsten Athleten war also das japanische Modell Lexus IS-250. Wirtschaftlich zuverlässiges Auto mit einem Motorvolumen von 2,5 Litern. Der Motor hat eine V-Form für 6 Zylinder.

3. (1)

Auto mit Hinterradantrieb. Der Hersteller bietet dem Käufer die Wahl zwischen einem manuellen und einem automatischen Getriebe. Artem entschied sich natürlich für die zweite Option. Die Sechsgang-Automatik beschleunigt das Auto auf 100 km / h. in 7,9 Sekunden. Und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 220 Stundenkilometer.

Unsere Tage

Das letzte Auto, auf dem Dziuba derzeit fährt, ist der Mercedes SLC. Das 2013 erworbene Eisenpferd verfügt ebenfalls über ein Automatikgetriebe. Diesmal ist es schon 7-Gang.

4 Fotos (1)

In der Modellpalette gibt es vier Optionen für Aggregate. Der bescheidenste - 2,1 Liter mit einer Leistung von 204 PS. Das gefräßigste Modell ist 4,7 Liter. Es ist doppelt so leistungsstark und hat 408 PS.

Trotz des intensiven Lebensrhythmus verbringt Artem mindestens vier Stunden am Tag mit dem Autofahren. Es ist sofort klar, dass ein Mensch Autos wirklich liebt. Wobei ihm, wie der Fußballer selbst in einem Interview zugab, auch das letzte Auto nicht sonderlich gut steht. Lamborghini bleibt der Traum eines Sportlers. Dabei spielt es keine Rolle: Es wird ein Cabriolet oder ein Sportwagen mit Hardtop. Hauptsache schnell und mit Automatikgetriebe.

Startseite » Artikel » Flotte von Artem Dziuba: Worauf reitet ein berühmter Fußballspieler?

Kommentar hinzufügen